VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Die Rache trägt Prada. Der Teufel kehrt zurück

Ungekürzte Lesung mit Vanida Karun

Kundenrezensionen (3)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 24,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8445-1350-9

Erschienen: 23.09.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Der Teufel ist zurück ...

Acht Jahre sind vergangen, seit Andrea Sachs dem glamourösen Modemagazin Runway und vor allem dessen teuflischer Chefin Miranda Priestly den Rücken kehrte. Inzwischen ist Andy Herausgeberin von The Plunge, dem derzeit angesagtesten Brautmagazin. Alles könnte so schön sein, doch die Welt der Hochglanzmagazine ist klein, und so ist es nur eine Frage der Zeit, bis Andy wieder die schrecklich vertraute Stimme ihrer Ex-Chefin im Ohr hat...

Lauren Weisberger (Autorin)

Lauren Weisberger hat an der Cornell University studiert und danach für die Modezeitschrift Vogue gearbeitet. Sie war dort die persönliche Assistentin der Herausgeberin Anna Wintour. Ihr von eigenen Erfahrungen bei der Vogue inspirierter Debütroman „Der Teufel trägt Prada“ machte die junge Autorin über Nacht zum Star, und auch die Verfilmung des Buches mit Meryl Streep und Anne Hathaway in den Hauptrollen wurde zum Welterfolg. Es folgten die Bestseller "Die Party Queen von Manhattan", "Ein Ring von Tiffany", "Champagner und Stilettos" und "Die Rache trägt Prada" – die brillante Fortsetzung ihres Debütromans. Lauren Weisberger lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in New York.

Mehr Informationen zu Lauren Weisberger und ihren Romanen finden Sie unter www.laurenweisberger.com


Vanida Karun (Sprecherin)

Vanida Karun, geboren 1979, studierte an der Schule für Schauspiel in Hamburg, wo sie 2005 ihren Abschluss erhielt. In Köln folgte die weiterführende Ausbildung für Camera Acting in der Masterclass MK Lewis. In Münster studierte sie von 2011 bis 2013 Sprechwissenschaften und Sprecherziehung. Sie ist neben Fernsehauftritten, wie 2013 mit einer Gastrolle im „Tatort“, auch im Theater zu sehen: beispielsweise als Dr. Helen Notz in „Feuchtgebiete“ 2012 in Hamburg. Außerdem bespricht Vanida Karun Videospiele wie „Der Herr der Ringe“ und Hörbücher wie „Saphirblau“ von Kerstin Gier. Im September 2013 dreht sie nahe Dänemark den Kinospielfilm „Pferdekuss“ unter Monika Treut.

Übersetzt von Martina Tichy, Regina Rawlinson
Originaltitel: © 2013 by Lauren Weisberger, © 2013 Goldmann Verlag, (P) Der Hörverlag 2013
Originalverlag: Goldmann Verlag

Hörbuch Download, Laufzeit: 809 Minuten

ISBN: 978-3-8445-1350-9

€ 24,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen: 23.09.2013

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Miranda ist zurück

Von: Frauke Gerdes Datum: 30.06.2016

tattoosandbooksandfood.blogspot.de/p/books.html?m=0

Lauren Weisberger
Die Rache trägt Prada
Goldmann Verlag
448 Seiten
9,99€

Zum Inhalt

Andrea ist nun schon seit einigen Jahren nicht mehr bei der Runway und verlegt mittlerweile ihr eigenes Magazin "The Plunge", das derzeit angesagteste Brautmagazin auf dem Markt. Ihre mittlerweile beste Freundin und ehemalige Rivalin Emily arbeitet sogar für sie und ihre Hochzeit mit Max steht bevor.
Doch alles, was sie sich erträumt hat, alles, was sie sich aufgebaut hat, ist in Gefahr, denn alles führt nur in eine Richtung und somit direkt in Mirandas Arme.

Meine Meinung

Hilfreich waren nach der langen Zeit einige Zeitsprünge, so dass man Andreas Wandel verfolgen kann. Alles ist ausführlich beschrieben und man kann sich besser in Gedanken und Handlungen der Protagonisten hineinversetzen. Man verfolgt - Achtung Spoiler - das Leben der Ehefrau und Mutter Andrea.
Mir persönlich taucht Miranda zu wenig auf und ich hätte mir mehr Intrigen und Sprüche ihrerseits gewünscht. Ansonsten ein gelungenes Buch und ein sehr netter Zeitvertreib.

Teuflisch und hintertrieben...

Von: Lesewiese Datum: 24.09.2013

Inhalt

Andy Sachs, die vor Jahren bei Miranda Priestly, dem Teufel in Person, bei dem Modemagazin Runway gearbeitet hat, hat es endlich geschafft. Nachdem sie Miranda in Paris während der Modewochen mitgeteilt hat, dass sie nie wieder für sie arbeiten wird und sofort nach New York zurück geflogen ist, ist sie Herausgeberin eines Hochzeitsmagazins. Und als Partnerin hat sie niemand anderen, als ihre ehemalige Erzfeinding Emily, die ehemalige Chefassistentin von Miranda.

Andy heiratet Max Harrison, den Vorstandschef der Harrison Media Group, der auch Anteile an The Plunge, dem Hochzeitsmagazin von ihr und Emily hält. Doch die Ehe steht unter keinem guten Stern, da Andy am Tag der Hochzeit einen Brief ihrer Schwiegermutter an Max findet, in dem sie ihn bittet, Andy nicht zu heiraten, da sie nicht die richtige für ihn ist. Für Andy bricht an diesem Tag, ihrem Tag, die heile Welt zusammen und sie ist kurz davor, die Hochzeit abzusagen.

Da Andy sich hintergangen fühlt, fällt die Hochzeitsreise auch nur kurz aus. Außerdem kommt dazu, dass ihr ständig übel ist und sie viele Dinge einfach nicht mehr riechen kann. Erst als sie beim Arzt war, um sich auf alles - wirklich alles, auch Geschlechtskrankheiten - untersuchen zu lassen, erfährt sie, dass sie schwanger ist.

In den ersten Tagen nach der Hochzeit meldet sich Elias Clark, der wichtigste Verlag für Magazine, bei ihnen und möchte The Plunge übernehmen. Eine der Bedingungen ist allerdings, dass die beiden Herausgeberinnen, sich für ein Jahr verpflichten. Da Miranda mittlerweile aber nicht mehr nur die Herausgeberin von Runway ist, sondern die Chefin von Elias Clark, würden sie wieder für sie arbeiten. Andy hat sich geschworen, nie wieder für diese Frau zu arbeiten, da in dem einen Jahr alles kaputt gegangen ist. Ihre Beziehung zu Alex, die Ehe ihrer Eltern, Lily, ihre beste Freundin, wäre beinahe gestorben und vieles mehr.

Emily möchte aber unbedingt verkaufen und geht Andy damit ständig auf die Nerven. Andy kann zumindest erreichen, dass die Entscheidung auf nach der Geburt ihres Kindes verschoben wird. Andy hat allerdings das Problem, dass Max sie nicht unterstützt und auch nicht versteht, was damals war. Max glaubt einfach, dass Andy übertreibt und alles nicht so schlimm sein kann.

Andy will ihre Freiheit, die sie sich erarbeitet hat aber auf keinen Fall aufgeben auch nicht vor dem Hintergrund, dass sie ein kleines Kind haben wird und Zeit mit ihm verbringen möchte.

Nach der Geburt trifft sie Alex in der Stadt und irgendwie spielt ihr Bauch, Herz und Kopf Achterbahn. Diese Gefühle kann Andy allerdings nicht zulassen, da sie ja verheiratet und Mutter einer kleinen, süßen Tochter ist. Clementine ist ihr ganzes Glück.

Nach langem hin und her und immer wieder aufgeschobenen Gesprächen mit Emily und Miranda, will sie ihnen endlich ihre Entscheidung mitteilen. Für ein Projekt bringt sie Fotos zu Emily nach Hause, die eigentlich in Chicago sein sollte. Dort trifft sie auch Miles, Emilys Ehemann, und Max. Diese eröffnen ihr dann, dass die Entscheidung schon längst gefallen ist, da Emily und Max The Plunge verkauft haben.

Andys Welt ist zusammengebrochen. Sie hat ihr Magazin verloren, ihr Mann hat sie hintergangen und sie soll für die Frau arbeiten, die sie am meisten hasst...

Fazit

Nach "Der Teufel trägt Prada" musste ich das Buch haben. Innerhalb weniger Tage habe ich das Buch ausgelesen und ich muss sagen, ich habe keine Minute vergeudet. Wirklich lustig und wenn man den ersten Teil kennt, muss man wissen, wie es weitergeht. Angeblich soll auch schon die Verfilmung laufen. Überraschend war für mich die Entwicklung von Lily und der Beziehung zwischen Andy und ihrer Schwester Jill. Die Gefühle, die Andy für Alex hat sind nachvollziehbar und die Geschichte ist super erzählt. Für mich auf jeden Fall ein tolles und lustiges Buch.

Mehr auf meinem Blog:

http://lesewiese.kreativwiese.at/?p=339

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin