Die Schlacht um den Euro

Ungekürzte Lesung mit Herbert Schäfer
Hörbuch Download
11,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Das neue Werk von Thomas Piketty in einer ungekürzten Lesung

Wirklich große Ökonomen beschränken sich nicht auf wissenschaftliche Grundlagenwerke, sondern suchen auch die öffentliche Debatte. Thomas Piketty ist hierfür das beste Beispiel. Der Autor des wohl bedeutendsten Werkes der politischen Ökonomie der letzten Jahrzehnte ist ein kritischer Beobachter seiner Zeit. Hier versammelt er seine auf die Finanz- und Eurokrise bezogenen Interventionen der letzten Jahre und führt dabei zugleich in die großen Themen seines internationalen Bestsellers "Das Kapital im 21. Jahrhundert" ein. Kann die Europäische Union der zentrale Gegenspieler eines außer Kontrolle geratenen Finanzkapitalismus werden oder kapituliert sie vor der Macht der Märkte? Wie lässt sich die Eurozone nachhaltig stabilisieren, nachdem die Zentralbank das Schlimmste vorerst abgewendet hat? Die Spekulation gegen einzelne Eurostaaten, so zeigt Thomas Piketty, kann letztlich nur durch die Einführung von Eurobonds und eine Stärkung der europäischen Institutionen verhindert werden. Andernfalls wird der Euro scheitern.

(Laufzeit ca. 4h 42)


Übersetzt von Stefan Lorenzer
Hörbuch Download, Laufzeit: 4h 42 min
ISBN: 978-3-8445-1948-8
Erschienen am  23. März 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Thomas Piketty

Thomas Piketty, geboren 1971, ist Professor an der Pariser École d’economie. 2013 erhielt er den Yrjö Jahnsson Preis der European Economic Association. Sein Buch "Das Kapital im 21. Jahrhundert" ist ein internationaler Bestseller.

Zur AUTORENSEITE

Herbert Schäfer

Herbert Schäfer, geboren 1968 in Bonn, absolvierte seine Ausbildung zum Schauspieler an der Münchner Otto-Falckenberg-Schule unter Jörg Hube. Danach arbeitete er vor allem am Theater, unter anderen an den Münchner Kammerspielen und am Bayerischen Staatsschauspiel. Des Weiteren hat er an TV- und Film-Produktionen mitgewirkt und arbeitet ebenfalls als Sprecher für Fernsehen, Radiostationen, Hörbuchverlage und Computerspiele: So lieh er beispielsweise Commander Shephard, einer Hauptrolle des internationalen Spielerfolgs „Mass Effect“, seine Stimme.
Herbert Schäfer lebt heute in München.

ZUR SPRECHERSEITE

Weitere Bücher des Autors

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich