VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die Vorschul-Lernraupe: Zahlen und erstes Rechnen

Die Vorschul-Lernraupe (2)

Hörspiel mit Nils Weyland, Tom Riedinger, Dagmar Kötting, Jonna Kauffmann, Manuel Jendry

Ab 5 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 5,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8445-1874-0

Erschienen:  16.03.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Hörbuch CD

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Mit der Raupe unterwegs beim Entdecken der Zahlen

Die erste speziell für das Hören entwickelte Vorschul-Lernreihe: richtet sich an Kinder im Vorschulalter und vermittelt Bildungsinhalte der Vorschulzeit; orientiert sich inhaltlich an den neuesten Bildungsplänen für Kindergarten und Vorschule; fördert Lernlust, genaues Zuhören, Ausdrucksfähigkeit, Ausdauer, Konzentration und Selbstvertrauen; vermittelt akustisch, wie viel Spaß Lernen machen kann und regt zum Lernen an; enthält einfache Mitmach-Rätsel, Spiele, Reime und Mitsing-Lieder; wird inhaltlich von erfahrenen Pädagogen geprüft.

Der fünfjährige Finn wäre so gerne schon ein Schulkind wie seine große Schwester Mia. Zum Glück hat er eine kleine Freundin, die Lernraupe Lilo, die sehr wissbegierig und lustig ist. In dieser Folge entdecken Finn und die Lernraupe die Welt der Zahlen und das erste Rechnen. Sie besuchen Finns Onkel Benno auf dem Wochenmarkt und stellen fest, dass man sich dort mit Zahlen und Rechenaufgaben gut auskennen muss.

Lerninhalte: Zahlen im Alltag/Sicherheit im Zahlenraum bis 10/Leichte Addition, Subtraktion und Division/Vergleichen und Sortieren/Maßeinheiten, Geld und Zeitmessung

(Laufzeit: ca. 59 min)

Die Vorschul-Lernraupe

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Swantje Zorn (Autorin)

Swantje Zorn, geboren 1980, studierte Kommunikationswissenschaft, Politikwissenschaft, Psychologie und Medienpädagogik in Berlin und Barcelona. Sie ist Redakteurin der ZDF-Kindernachrichten „logo!“ und war für die Sendung auch lange als Reporterin in der Welt unterwegs. Im Hörverlag war sie Lektorin im Kinder- und Jugendbereich, heute ist sie als Autorin für den Verlag aktiv. Außerdem arbeitet sie als freie Journalistin und Autorin für verschiedene Medien, zum Beispiel das Sprachmagazin „deutsch perfekt“.


Sprecher

Nils Weyland ist Schauspieler und Sprecher. Neben seiner langjährigen Tätigkeit am Theater hat er sich auch in fast allen Bereichen und Facetten vorm Mikrofon bewährt. Heute lebt er mit seiner Familie in der Nähe von Tübingen.

Dagmar Kötting, geboren 1965 in Berlin begann ihre Sprecherkarriere bereits im Alter von sieben Jahren als Funkkind beim Stuttgarter Radiosender SDR. Nach einem Studium der Germanistik, Linguistik und Politologie ist sie als Sprecherin für Kinderserien, Radiohörspiele und Werbung tätig und leiht ihre Stimme besonders gerne Trick- und Comicfiguren. Dagmar Kötting arbeitet außerdem als Journalistin für TV und Print und in der Öffentlichkeitsarbeit.

Jonna Kauffmann, geboren 2006, spricht bereits seit ihrem fünften Lebensjahr kleinere Rollen in Hörspielen und Werbespots im Radio. 2013 sang sie außerdem den Jingle für den Freizeitpark Tripsdrill in Baden-Württemberg. Neben ihrer angehenden Karriere als Sprecherin übt sie sich auch im Drehbuchschreiben und bastelt gerne.

Tom Riedinger wurde 2003 in Lauffen geboren. Als Sprecher für diverse Projekte ist er in mehreren Studios im Stuttgarter Raum tätig und seit 2012 auch regelmäßig auf der Studiobühne Besigheim zu sehen.

Manuel Jendry ist Schauspieler, Regisseur und Autor. Er schrieb mehrere Theaterstücke und Hörspiele und war als Schauspieler bereits in über 100 Theaterstücken und mehreren Filmen zu sehen. Außerdem führte er neben zahlreichen Theaterstücken auch bei Musical, Operetten und großen Events für Industrie und Banken Regie.


Rainer Bielfeldt (Musik)

Rainer Bielfeldt, geboren 1964 in Hamburg, lernte Klavier, Klarinette und Saxophon. Von 1985 an studierte er Schulmusik mit Hauptfach Klavier sowie an der Musikhochschule Hamburg den Schwerpunkt Chanson. Seither komponierte er zahlreiche Bühnenmusiken für die Landesbühne Niedersachsen Nord und das Staatstheater Hannover und übernahm die Musikalische Leitung von Musicals und Revuen. U. a. komponierte er das Kindermusical "Eine Woche voller Samstage" und "Pippi in Taka-Tuka-Land". Er entwickelte Chanson-Programme mit Tim Fischer, Gayle Tufts, Julia Kock, Nana Gualdi u.a., veröffentlichte bereits etliche Solo-CDs sowie CDs und Bühnenprogramme mit der Gruppe Gayle Tufts, arbeitete konstant für Theater, Rundfunk, Film und Fernsehen und auch fürs Hörbuch.

Musik von Rainer Bielfeldt

Hörbuch Download, Laufzeit: 59 Minuten

ISBN: 978-3-8445-1874-0

€ 5,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen:  16.03.2015

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Hörbuch CD)

So macht Lernen Spaß

Von: Jashrin Datum: 23.02.2018

nichtohnebuch.blogspot.de/

Nachdem mein Sohn, der in 3 Monaten 5 Jahre alt wird, neuerdings ein sehr großes Interesse an Zahlen hat, läuft die CD „Zahlen und erstes Rechnen“ nun gefühlt seit Wochen in einer Endlosschleife – mein Sohn ist also schon einmal restlos begeistert.

Ich war zunächst eher etwas skeptisch. Die Idee, mit einer Lern-CD spielerisch erstes Wissen zu einem bestimmten Thema zu vermitteln finde ich gut, aber der Anfang der CD konnte mich beim ersten Hören nicht sogleich überzeugen. Die Ausdrucksweise und Betonung der Lernraupe Lilo wirkte auf mich aufgesetzt und auch Finns Schwester Mia drückt sich völlig anders aus, als ich es von Achtjährigen aus dem Bekanntenkreis kenne. Inhaltlich durchaus passend, aber die Formulierungen klingen in meinen Ohren eher danach, als hätte ihr jemand die Worte in den Mund gelegt.

Mit diesem sehr subjektivem Empfinden hat sich meine negative Kritik dann allerdings auch schon erschöpft. Der Aufbau der Geschichte ist durchdacht, die einzelnen Elemente bauen gut aufeinander auf und am Ende – bei einem erneuten Gespräch mit Mia – zeigt Finn was er alles gelernt hat, bietet also nochmal eine Art Zusammenfassung.

Finn, der gemeinsam mit Lilo seinen Onkel Ben auf dem Wochenmarkt besucht, lernt im Laufe der Geschichte nicht nur die Zahlen im Zahlenraum von 1-10 kennen, auch einfaches Addieren, Subtrahieren und sogar Dividieren wird vermittelt. Zudem wird auch auf Maßeinheiten wie etwa das Kilogramm eingegangen. Nachdem Finn und Lilo diverses Obst und Gemüse der Größe nach sortiert haben, wiegt Finn nämlich gemeinsam mit seinem Onkel Kartoffeln und Kirschen ab und überlegt, dass es doch viel besser wäre 1 kg Kirschen zu kaufen statt 1 kg Kartoffeln, schließlich erhält er wesentlich mehr Kirschen als Kartoffeln. Ben erklärt ihm dann, dass das Gewicht aber in beiden Fällen gleich sei und dass Kirschen teurer seien als Kartoffeln, man also für 1kg nicht immer den gleichen Preis bezahlen müsse.

Weitere Themen sind das Vergleichen (von Preisen) sowie die Zeitmessung. Als Finn nach Hause muss, geht es ganz konkret um die Uhrzeit, zuvor ging es schon um Wochentage und Monate und deren richtige Reihenfolge.

Fröhliche Lieder lockern das Lern-Hörspiel immer wieder auf und einige Ideen haben direkt Einzug in unser Wohnzimmer gehalten. Ich glaube, durch das Spiel „Ich zähle was, dass Du nicht zählst“, ist so langsam kein Gegenstand im Raum mehr ungezählt geblieben. Wen es interessiert: wir haben drei Fenster, 8 Blumen, aber nur ein Sofa ��

Mein Fazit: Das Hörspiel wird für Kinder ab 5 Jahren empfohlen, was ich im Großen und Ganzen als passend empfinde. Es wird sicher nicht unsere einzige CD der Lernraupe bleiben, da ich neben der Themenauswahl vor allem die Einbindung der Lerninhalte in einen ganz normalen Alltag sehr gelungen finde und – wichtiger als alles andere – mein Sohn hat einfach viel Spaß mit dieser CD.

*Die Vorschul-Lernraupe*

Von: Mama KunterBunt Datum: 07.03.2016

www.facebook.com/MamaKunterBunt

Zahlen und Rechnen lernen mit einem Hörspiel des "der Hörverlag". Mit der Lernraupe entdeckt Finn die Welt der Zahlen und neben leichten Additions- und Subtraktions- Aufgaben bei denen mit gerätselt werden kann, werden auch spielerisch und altersgerecht Maßeinheiten wie kg, Liter usw. erklärt und gibt den Kindern in einer Geschichte mit kunterbunten Liedern nebenbei sogar noch einen Einblick in das Lesen der Uhr . So macht Zählen und Rechnen wirklich schon in der Vorschule Spaß und bietet spielerisch eine tolle Grundlage fürs spätere Lernen in der Schule!

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Hörbuch CD)

Von: Brigitte Schuster aus Wiener Neustadt Datum: 03.02.2015

Buchhandlung: Thalia.at

Die Lernraupe-CD mit den Zahlen ist sehr interessant und lehrreich. Ich wünsche vielen Kindern, die nicht so gefördert werden, Zugang zu dieser CD. Denn das spielerische Zählen und Rechnen ist sehr wichtig für spätere Kompetenzen.

Die ganz besonders eifrigen Eltern werden die CD hoffentlich nicht zu früh einsetzen.

Von: Marlene Breunig aus Obernburg Datum: 29.01.2015

Buchhandlung: Das Buchkabinett

Kurzweilig. Kindgerecht. Diese Hör-CD hat mich überzeugt und ich werde sie gerne für die Vorschulkinder weiterempfehlen.

Voransicht

  • Weitere Hörbücher der Autorin