VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Die dritte Stimme Kriminalroman

Die Rönning/Stilton-Serie (2)

Ungekürzte Lesung mit Achim Buch

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 25,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8445-1789-7

Erschienen:  10.11.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch, eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Der zweite Fall für Olivia Rönning und Tom Stilton

Marseille: In einem Naherholungsgebiet wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Sie wurde brutal ermordet. Man weiß nicht viel über sie - nur dass sie in einem Zirkus ganz in der Nähe gearbeitet hat. Zur selben Zeit in Stockholm: In seinem Haus in Rotebro erhängt sich der Zollbeamte Bengt Sahlmann. Schnell findet die Polizei heraus, dass es sich nicht um einen Selbstmord gehandelt hat - obwohl alles darauf hindeutete.

Zwei Fälle, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben. Zwei Morde, an deren Aufklärung Polizeianwärterin Olivia Rönning und der ehemalige Kriminalkommissar Tom Stilton ein jeweils ganz privates Interesse haben ...

(Laufzeit: 14 h 44)

Interview mit Cilla und Ralf Börjlind, Buchtrailer und weitere Infos zu "Die Springflut" Zum Special

CILLA UND ROLF BÖRJLIND BEIM BTB VERLAG

Die Rönning/Stilton-Serie

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Cilla und Rolf Börjlind gelten als Schwedens wichtigste und bekannteste Drehbuchschreiber für Kino und Fernsehen. Sie sind unter anderem verantwortlich für zahlreiche Martin-Beck-Folgen sowie für die viel gepriesene Arne-Dahl-Serie. Ihr Markenzeichen sind starke Charaktere und eine stringente Handlung. "Die dritte Stimme" ist der zweite Teil der Serie um um die angehende Polizistin Olivia Rönning und den ehemaligen Kriminalkommissar Tom Stilton.


Achim Buch (Sprecher)

Achim Buch absolvierte seine Schauspielausbildung an der Folkwangschule in Essen, danach war er Ensemblemitglied am Hessischen Staatstheater in Wiesbaden, Engagements in Mannheim, Frankfurt und Freiburg folgten. Von 1997 bis 2000 gehörte er dem Ensemble des Thalia Theaters in Hamburg an, danach fünf Jahre lang dem Freiburger Schauspiel. Von 2005 bis 2013 war er Ensemblemitglied am Deutschen SchauSpielHaus Hamburg. Neben seiner Tätigkeit bei Funk, Film und Fernsehen gastierte er u. a. auch bei den Wiener Festwochen, den Ruhrfestspielen Recklinghausen, an den Staatstheatern Stuttgart und Dresden, am Residenztheater München sowie an den Schauspielhäusern Bochum und Düsseldorf. Im Hörverlag ist er die feste Stimme von Andreas Gruber.

Aus dem Schwedischen von Christel Hildebrandt
Originaltitel: © 2014 btb Verlag. (P) Der Hörverlag 2014
Originalverlag: Norstedts. Originaltitel: Den tredje rösten

Hörbuch Download, Laufzeit: 884 Minuten

ISBN: 978-3-8445-1789-7

€ 25,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen:  10.11.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Ein Film im Kopf...

Von: Caro Kruse Datum: 22.05.2017

www.krimikiste.com

... gelingt Cilla und Rolf Börjlind auch beim zweiten Band ihrer Reihe um Tom Stilton und Olivia Rönning. Erneut haben die beiden einen Fall zu lösen, der ihren ganzen Einsatz fordert - und dabei entwickeln sich sowohl die Protagonisten als auch die Nebenfiguren weiter. Die Querverbindungen zwischen Fällen und Personen decken sich nach und nach auf, ohne dass sie den Leser verwirren. Faszinierend, unfassbar spannend bis zum Schluss und voller Überraschungen.

Die dritte Stimme

Von: Denise.M Datum: 12.05.2017

xbabiix.blogspot.de/

Inhalt:

Marseille: In einem Naherholungsgebiet wird die Leicher einer jungen blinden Frau gefunden. Sie wurde brutal ermodet. Man weis nicht besonders viel über sie nur das sie in einem Zirkus ganz in der nähe gearbeitet hat. Zur selben Zeit in Stockholm: Bengt Sahlmann der Zollbeamte erhängt sich in Rotebro in seinem Haus. Schnell findet die Polizei heraus, dass es sich nicht um einen Selbstmord gehandelt hat - obwohl alles darauf hindeutete. Zwei Fälle, die auf den aller ersten Blick miteinander nichts zu tun haben. Zwei Morde, an deren Aufklärung Polizeianwärtin Olivia Rönnig und der ehemalige Kriminalkommisar Tom Stilton ein jeweils ganz privates Interesse haben.


Mein Fazit:

Den Autoren gelingt es meisterhaft, die verschiedene Handlungsstränge miteinander zu verknüpfen und dabei auch noch ausführlich auf die einzelnen Konflikte der Protagonisten einzugehen. Ein kleiner Tipp von mir: Es ist sehr ratsam den ersten Band schon gelesen zu haben, somit versteht man die Handlungen und alles viel besser. Das Buch ist sehr unterhaltsam und eignet sich perfekt für Leseratten die gerne Krimis lesen und auch im Fernseher gucken. Ein typischer düsterer skandinavischer Trhiller mit einem interessantem Ausgang.

Voransicht

  • Weitere Hörbücher der Autoren