VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Die erstaunlichen Talente der Audrey Flowers

Gekürzte Lesung mit Anna Thalbach, Katharina Thalbach

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 13,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download (gek.) ISBN: 978-3-8371-7663-6

Erschienen: 25.03.2010
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Ein wunderbarer Roman mit einer zauberhaften Heldin und ihrer klugen Schildkröte.

Regel Nr. 1 für Schildkrötenbesitzer: Halte eine Schildkröte niemals für tot. Audrey Flowers vertritt diese optimistische Haltung nicht nur im Blick auf ihre Schildkröte Winnifred. Als Audreys Vater bei einem Unfall schwer verletzt wird, will die junge Frau nicht glauben, dass er tatsächlich sterben könnte. Doch schließlich muss sie nicht nur seinen Tod verarbeiten, sondern auch einige Geheimnisse aufdecken, die er ihr hinterlassen hat. Sie findet heraus, was Toff, den Mann aus Cambridge, mit ihrer Familie verbindet. Und warum Onkel Thoby seit ihrer Kindheit bei ihnen lebt. Außerdem lernt sie einen Experten für Weihnachtsbeleuchtungen kennen, der sich schon bald rührend um sie kümmert. Wie Audrey sieht auch er die Welt als zauberhaften Ort – und das ist sie tatsächlich: Schildkröten lesen Shakespeare. Piloten küssen ihre Copiloten. Und man könnte womöglich ewig leben, sofern man die üblichen Gefahren meidet: rasende Christbäume; fehlerhafte Lichterketten; Klippen, wenn man einsam ist, und Treppen, wenn man müde ist.

Ein wunderbarer Roman mit einer zauberhaften Heldin und ihrer klugen Schildkröte.

Zum Special - Ogottogott mit Fruchtkompott

"Eine schöne Ergänzung für jeden Hörbuchbestand."

ekz bibliotheksservice (31.05.2010)

Jessica Grant (Autorin)

Jessica Grant ist Mitglied der neufundländischen Schriftstellervereinigung Burning Rock Collective. Ihr Debüt gab sie mit dem Kurzgeschichtenband »Making Light of Tragedy«, der ihr auch zwei Literaturpreise einbrachte. »Die erstaunlichen Talente der Audrey Flowers« ist Jessica Grants erster Roman. Er wurde mit dem First Novel Award von Amazon Kanada und mit dem Winterset Award ausgezeichnet. Die Autorin lebt in St. Johns, Neufundland, und schreibt bereits an ihrem nächsten Roman.


Anna Thalbach (Sprecherin)

Anna Thalbach, geboren 1973, lebt und arbeitet in Berlin. 2008 erhielt sie den Deutschen Hörbuchpreis als Beste Interpretin und gehört zu den gefragtesten Hörbuchsprecherinnen Deutschlands. Für Random House Audio liest sie beide Romane von Katherine Webb.


Katharina Thalbach (Sprecherin)

Katharina Thalbach stand schon als vierjährige auf der Bühne. Sie feierte frühe Erfolge am Berliner Ensemble und der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz. Katharina Thalbach ist eine Ausnahmeerscheinung: Sie spielte große Rollen in Filmen wie "Die Blechtrommel", "Sonnenallee", Doris Dörries "Paradies" oder Thomas Braschs "Engel aus Eisen". Sie prägte die Bühne in Theaterstücken wie "Käthchen von Heilbronn" (Schauspielern des Jahres 1980), "Hamlet" (Ophelia) oder "Mutter Courage". Sie trat als Regisseurin hervor, u.a. mit "Don Juan", "Wie es euch gefällt", "Der Hauptmann von Köpenick" oder Opern wie "Salome", "Jenufa" und 2008 "Rotter", nach einem Bühnenstück von Thomas Brasch. Ihre einzigartige Stimme, ihr Rollenverständnis, ihr Sinn für Regie machen sie zu einer Hörbuchsprecherin ganz eigener Klasse.

"Eine schöne Ergänzung für jeden Hörbuchbestand."

ekz bibliotheksservice (31.05.2010)

"Das Hörbuch hält eine Fülle von abstrusen Charakteren bereit, die man genauso lieb gewinnt wie Audrey und ihre Schildkröte Winnifred."

www.bitexpress.de (01.07.2010)

Originaltitel: Come, Thou Tortoise (Knopf Canada)
Originalverlag: Manhattan

Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: ca. 298 Minuten

ISBN: 978-3-8371-7663-6

€ 13,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

Erschienen: 25.03.2010

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht