VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die stillen Wasser des Todes Band 14
Roman

Die Kincaid-James-Romane (14)

Ungekürzte Lesung mit Jürgen Holdorf

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 24,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8445-0799-7

Erschienen: 11.01.2012
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Lügen, Korruption, Mord. Duncan Kincaid und Gemma James ermitteln wieder

Oktober in dem beschaulichen Städtchen Henley-on-Thames in der Nähe von London. Beim Hunde ausführen an der Themse findet Kieran Connolly die Leiche der Polizistin Rebecca Meredith - laut Rechtsmedizin ist sie in Folge eines Unfalls ertrunken. Doch dann wird der Hundeführer Connolly selbst Opfer eines Brandanschlags, den er nur knapp überlebt. Sollte er zum Schweigen gebracht werden? Hatte er Beweise dafür, dass Rebeccas Tod kein Unfall war?

Superintendent Duncan Kincaid wird mit der Ermittlung beauftragt. Zusammen mit seiner Frau Gemma kommt er einem Korruptionsfall auf die Spur, der immer größere Ausmaße annimmt und in die höchsten Ränge der Londoner Polizei führt.

(Laufzeit: 15h 47)

Offizielle Webseite der Autorin Offizielle Webseite der Autorin

DEBORAH CROMBIE: REIHENFOLGE DER KINCAID-JAMES-ROMANE

Deborah Crombie studierte erst einmal Biologie, obwohl sie schon immer den Wunsch hatte, Schriftstellerin zu werden. Aber dann besann sie sich doch eines Besseren: Sie erfand Superintendent Duncan Kincaid und Inspector Gemma James und schickte die beiden auf Verbrecherjagd. Seitdem wird Deborah Crombie von der Kritik als eine neue Elizabeth George gefeiert.

Die Kincaid-James-Romane

DOPPELBÄNDE

  • 1. Das Hotel im Moor / Alles wird gut
  • 2. Und ruhe in Frieden / Kein Grund zur Trauer
  • 3. Das verlorene Gedicht / Böses Erwachen
  • 4. Von fremder Hand / Der Rache kaltes Schwert

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Deborah Crombie (Autorin)

Deborah Crombies höchst erfolgreiche Romane um Superintendent Duncan Kincaid und Inspector Gemma James von Scotland Yard wurden mit dem "Macavity Award" ausgezeichnet und für den "Agatha Award" und den "Edgar Award" nominiert. Die Autorin lebt mit ihrer Familie im Norden von Texas, verbringt aber viel Zeit in England, wo ihre Romane angesiedelt sind.


Jürgen Holdorf (Sprecher)

Jürgen Holdorf, geboren 1956, lernte Schauspielkunst am Margot-Höpfner-Studio in Hamburg. Neben Engagements an verschiedenen Bühnen ist es vor allem die Hörspielszene, in der Holdorf sich bewegt. Er sprach und spielte in "Die Drei ???", "Ein Fall für TKKG", "Fünf Freunde" u.v.m. Außerdem ist Holdorf in Funkhörspielen des NDR und des Hessischen Rundfunks zu hören.

Übersetzt von Andreas Jäger
Originaltitel: © 2011 Goldmann Verlag, (P) Der Hörverlag 2011
Originalverlag: Originaltitel: No Mark Upon Her

Hörbuch Download, Laufzeit: 947 Minuten

ISBN: 978-3-8445-0799-7

€ 24,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen: 11.01.2012

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Gute Story

Von: B. K.  aus Nürnberg Datum: 10.11.2016

Klasse Story, auch wenn in der 1. Ausgabe des eBooks mehrere, für Ruderer wie mich, leicht erkennbare Fehler vorhanden sind. So ist zum Beispiel mehrfach von Booten der Marke Filippi die Rede. Hierbei heißt es meist "das Filippi" korrekt wäre "der Filippi". Außerdem wird im allgemeinen für Renn-Einer die im Buch verwendete Bezeichnung "Skiff" nicht verwendet, sondern man spricht meist schlicht von Einen. Ansonsten sehr gut recherchiert und auch die aufs Rudern bezogenen Teile der Handlung sind korrekt, wenn man davon absieht, dass niemand ein Rennruderboot im Wert von fast 10.000€ im Freien lagern würde, allein schon um Schaden durch Unwetter zu vermeiden.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin