Eden Prophecy

Ungekürzte Lesung mit Florian Halm
Hörbuch Download
20,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Eine uralte Prophezeiung erweckt das Böse im Menschen!

Der amerikanische U.N.-Botschafter erhält einen mit einem unbekannten Virus verseuchten Brief. Auf dem Umschlag findet man die Fingerabdrücke eines Genetikers – und bald darauf in Paris die grausam verstümmelte Leiche des Mannes. Kurz vor seinem Tod sandte er eine verzweifelte Bitte um Hilfe an den ehemaligen CIA-Agenten Hawker. Der setzt alles daran, die Mörder seines alten Freundes zu finden. Seine Hetzjagd führt ihn von Frankreich über Beirut bis in die erbarmungslose iranische Wüste. Dort verfolgt eine rätselhafte Sekte ihre dunklen Pläne, die der Menschheit ein neues Eden bescheren könnten – oder aber die Hölle auf Erden …


Aus dem Amerikanischen von Fred Kinzel
Originaltitel: The Eden Prophecy (Bantam, New York 2012)
Originalverlag: Blanvalet
Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 11h 42 min
ISBN: 978-3-8371-2250-3
Erschienen am  20. Mai 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Der leidenschaftliche Pilot Graham Brown hält Abschlüsse in Aeronautik und Rechtswissenschaften. In den USA gilt er bereits als der neue Shootingstar des intelligenten Thrillers in der Tradition von Michael Crichton. Wie keinem zweiten Autor gelingt es Graham Brown verblüffende wissenschaftliche Aspekte mit rasanter Nonstop-Action zu einem unwiderstehlichen Hochspannungscocktail zu vermischen.

Zur AUTORENSEITE

Florian Halm

Florian Halm wurde 1964 in München geboren und arbeitet als Schauspieler und Synchronsprecher. Er ist unter anderem als Stammsprecher für Darsteller wie Jude Law und Colin Farrell zu hören und spricht darüber hinaus noch bekannte Schauspieler wie Johnny Depp, Ben Stiller, Adam Sandler oder Joseph Gordon-Levitt.

ZUR SPRECHERSEITE

Weitere Hörbücher des Autors