VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Ein Mann namens Spade

Ungekürzte Lesung mit Jacques Breuer

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 5,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8445-0417-0

Erschienen: 12.07.2007
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Als Sam Spade den Hörer abnimmt und Max Bliss ihm sagt, daß man ihn bedroht, scheint noch alles offen, doch wenig später schon wird Spade eines Besseren belehrt. Bliss liegt bereits tot auf dem Boden, als Spade bei ihm eintrifft. Und auf der Brust des Toten prangt ein großes "T" ...
Jacques Breuer trifft vortrefflich den Ton Dashiell Hammetts mit allen Ingredienzien, die ihn zum Klassiker des Krimigenres machten: voller Lakonie und Treffsicherheit und mit einem Schuss schwarzem Humor.

(Laufzeit: 1h 16)

"Dashiell Hammett schreibt wie mit einem Rasiermesser."

Süddeutsche Zeitung

Dashiell Hammett (Autor)

Acht Jahre lang arbeitete Dashiell Hammett, geboren 1894 in St. Mary's County (Maryland), in der berühmten Pinkerton National Detective Agency, die mit dem Slogan 'Wir schlafen nie' um Kunden warb. Im Ersten Weltkrieg wurde er - wie im Zweiten auch - freiwillig Soldat und erkrankte im Feldlager an Tuberkulose. Die Krankheit zwang ihn, den Beruf aufzugeben, und so setzte er seine Erfahrungen in Literatur um. Der 'Exdetektiv mit schlimmen Narben und höflichen Umgangsformen', wie seine Freundin Lillian Hellman ihn beschrieb, hat neben seinen Romanen auch eine Reihe von Kurzgeschichten geschrieben, sowie an Drehbüchern mitgearbeitet. Seine wahrscheinlich bekannteste Figur ist Sam Spade aus dem Roman Der Malteser Falke, der auch erfolgreich verfilmt wurde. 1961 starb Hammett in New York. Dashiell Hammett gilt noch vor Raymond Chandler als der Begründer der amerikanischen Kriminalgeschichte (hard boiled novel).


Jacques Breuer (Sprecher)

Jacques Breuer, 1956 in München geboren, debütierte 1975 noch während seiner Ausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in Brechts 'Die Gewehre der Frau Carrar' an den Münchner Kammerspielen. Von 1977 bis 1979 war er Ensemblemitglied des Bayerischen Staatsschauspiels, seitdem ist er freischaffend tätig. 1991 feierte er Erfolge im Wiener Theater an der Wien im Musical 'Freudiana', in der er die Hauptrolle des Erik sang.
Als Fernsehdarsteller kennt man ihn aus Serien wie 'Derrick', 'Ein Fall für zwei' oder den 'Tatort'-Produktionen. Darüber hinaus arbeitet Breuer auch als Synchronsprecher. Zu seinen bisher bekanntesten Rollen zählt die des Aragorn (Viggo Mortensen) in der 'Herr der Ringe'-Trilogie.


Benjamin Schwarz (Übersetzer)

Benjamin Schwarz, geb. 1937 in Schlesien, Germanistik- und Kunststudium in Göttingen und Berlin. An der FUB wissenschaftlich tätig, seit 1975 Übersetzer von u.a. Douglas Adams, Woody Allen, Melvin Jules Bukiet, Andre Dubus, William Kotzwinkle, Tom Sharpe, Tom Wolfe.

"Dashiell Hammett schreibt wie mit einem Rasiermesser."

Süddeutsche Zeitung

Übersetzt von Benjamin Schwarz
Originaltitel: © 1992 by Literary Property Trustees under the Will of Lillian Hellman, © 1992 by Hoffmann & Campe Verlag, (P) Der Hörverlag 2007

Hörbuch Download, Laufzeit: 76 Minuten

ISBN: 978-3-8445-0417-0

€ 5,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen: 12.07.2007

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht