Elanus

Ungekürzte Lesung mit Jens Wawrczeck
Ab 12 Jahren
Hörbuch Download
10,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Angriff der Überwachungsdrohnen

Der siebzehnjährige Jona ist seinen Altersgenossen an Intelligenz und Auffassungsgabe voraus, allerdings macht ihn das nicht gerade beliebt. Gegen das Mobbing wehrt er sich mit einem ungewöhnlichen Mittel: einer Drohne. Klein, leise und mit einer Kamera versehen, kann sie jeden aufspüren, dessen Handynummer Jona besitzt. Sie versorgt ihn mit brisanten Details aus dem Privatleben seiner Opfer. Doch womit Jona nicht gerechnet hat: Offenbar wird auch er selbst überwacht. Dann häufen sich Zufälle, die darauf hindeuten, dass jemand hinter ihm her ist ...

Spannungsvoll und ungekürzt gelesen von Jens Wawrczeck, bekannt u.a. als Peter von den "Drei ???".

(Laufzeit: 11h 33)


Originalverlag: Loewe Verlag
Hörbuch Download, Laufzeit: 11h 33 min
ISBN: 978-3-8445-2427-7
Erschienen am  22. August 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Spionage 2-0

Von: Lunau-Fantasy

25.03.2019

Elanus stand schon lange auf meiner Liste, seit ich das Buch in einer Buchhandlung gesehen habe. Da ich mich derzeit an das Thema Hörbuch herantaste, gab ich diesem Buch in Audio-Format eine Chance. Insbesondere der Sprecher wurde mir von Hörbuchbegeisterten empfohlen. Das Cover von dem Buch und auch dem Hörbuch finde ich interessant und passt mit seiner abstrakten Art zu den anderen Covern der Autorin. Dieses Kamera-Auge passt zudem inhaltlich super. So richtig etwas zur Einführung etc. kann ich nicht mehr sagen, weil es nicht mehr ganz so präsent ist, wie wenn ich es selber gelesen hätte. Ich nutze Hörbücher immer, um dabei auch andere Dinge zu erledigen. Reizt mich eine Passage nicht, schalte ich eher auf Stand-By als wenn ich das Buch in der Hand halte und selber lese. Der Sprecher hat eine angenehme Stimme und betont den Text gut, er gibt den verschiedenen Figuren immer wieder einen anderen Klang, was es vereinfacht sie zu unterscheiden. Zudem ist er in der Lage wörtliche Rede von Beschreibungen klangmäßig zu unterscheiden. Das Buch kommt mit einigen spannenden Momenten daher, die mich jedoch in einem Print exemplar womöglich mehr mitgenommen haben. Dies liegt möglicherweise daran, dass ich nebenher andere Dinge gemacht habe (ich kann nicht einfach nur sitzen und zuhören), jedoch auch an der Schreibweise der Autorin, deren Worte nicht in der Lage waren mich an weiteren Tätigkeiten zu hindern. Das Ende hingegen hat mich still auf meinen Stuhl gefesselt und lauschen lassen, wurde es hier doch noch einmal richtig spannend. Schwierig fand ich die langen Track-Zeiten. Mit teils 7.5 Minuten für einen Track (nicht für ein Kapitel) fiel es mir teils schwer aufmerksam zu bleiben, da ich nicht zwischendurch pausieren und später weiterhören konnte. Denn CDs muss man spulen und wer merkt sich schon die genauen Sekunden. Die Handlung der Geschichte war nachvollziehbar und durchaus realistisch, folgte einem roten Faden und lebte von ihren Figuren. Ich mochte Jona zwar nicht und auch die anderen Figuren - mit Ausnahme von Pascal - waren mir nicht sonderlich sympathisch, aber so ist das manchmal. Insgesamt hat mich das Buch leider nicht fesseln können, ist aber dennoch wirklich gut gelesen worden.

Lesen Sie weiter

Spannend mit vielen Wendungen

Von: Tuelpchen1987 aus Rheinland-Pfalz

21.02.2019

Das Cover gefällt mir jetzt nicht ganz so gut, ich mag die Farbe nicht so gerne. Der Klappentext hat mir aber gleich sehr gefallen. Ich fand die Geschichte von Anfang bis Ende spannend und mochte die vielen Wendungen, die in meinem Kopf vorgingen während der Story. Jona ist wirklich ein interessanter Protagonist, ein sehr kluger Junge (ein Wunderkind) der doch ab und zu sehr dumme Entscheidungen trifft. Aber er wirkte sehr authentisch und sympathisch. Es ging in dem Buch viel um seine Drohne, die er selbst gebaut hat und großartig durchdacht ist. Ich hatte erst bedenken ob es mich nicht langweilen wird, wenn es soviel um das Flugobjekt gehen wird, aber es hat mich begeistert. Ich fand es spannend seine Flüge mitzuverfolgen und wie die Geschichte durch so etwas „simples“ an Spannung zunahm. Die Stimme von Jens Wawrczeck hat mich wieder einmal begeistert und ganz ins Buch abtauchen lassen. Er ist übrigens der Sprecher von Peter bei den „Drei ???“ (er kam mir gleich schon irgendwie bekannt vor). Es ist ein wirklich Spannendes Buch und die Handlung hat mich gleich von beginn gepackt. Die verschiedenen Ereignisse, die ineinander verstrickt waren und doch nicht ganz zueinander passten, brachten einige Wendungen ins geschehen. Das Ende war überraschend, aber begreiflich. Mich konnte das Buch überzeugen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Ursula Poznanski

Ursula Poznanski, 1968 in Wien geboren, arbeitet als Journalistin für eine Reihe medizinischer Fachzeitschriften. Seit 2003 veröffentlicht sie auch Kinderbücher. Für "Die allerbeste Prinzessin" erhielt sie den Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Wien 2005 und stand auf der Auswahlliste für den Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis. Sie lebt mit ihrer Familie im Süden von Wien. Ihr Cyberthriller »Erebos« wurde von der Jugendjury mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2011 ausgezeichnet. Ende 2011 erschien ihr zweiter Jugendroman, der Thriller »Saeculum«. Es folgten »Layers« (2015), »Elanus« (2016), »Aquila« (2017) und »Thalamus« (2018).

Zur AUTORENSEITE

Jens Wawrczeck

Jens Wawrczeck, in Dänemark geboren, erhielt seine Schauspielausbildung in Hamburg, Wien und New York. Seitdem ist er regelmäßig auf der Bühne zu sehen und hat seit seinen Anfängen beim NDR-Kinderfunk in unzähligen Hörspielen mitgewirkt. Seit 1979 ist er Teil des Kult-Trios "Die drei ???". In seiner eigenen Hörbuchedition AUDOBA widmet er sich außergewöhnlicher und in Vergessenheit geratener Literatur, u. a. den Romanen, die der große Sir Alfred Hitchcock verfilmt hat. Jens Wawrczeck wurde sowohl als Schauspieler als auch als Hörbuchinterpret mehrfach ausgezeichnet. 2016 erhielt er den Sonderpreis des Deutschen Hörbuchpreises. Sein gesangliches Können stellt er auf seinem Soloalbum "Lost in Filmsongs" unter Beweis.

Mehr Infos unter www.edition-audoba.de; www.jenswawrczeck.de

ZUR SPRECHERSEITE

Weitere Bücher der Autorin