Elefanten vergessen nicht

Ein Hercule-Poirot-Krimi

Hörbuch DownloadDEMNÄCHST
6,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

War es Mord oder war es Selbstmord?

Hercule Poirot wird von seiner Bekannten Ariadne Oliver um Rat in einem längst vergangenen Fall hinzugezogen. Die Eltern ihrer Patentochter Celia wurden vor zehn Jahren tot in einer Höhle aufgefunden und man wußte nicht ob sie ermordet wurden oder Selbstmord begangen haben. Celia will endlich die Wahrheit wissen, Die beiden Privatdetektive befragen alte Bekannte der Familie, denn Elefanten vergessen nichts. Und natürlich ist es Hercule Poirot, der schließlich alle Fäden verbindet und den Fall lösen kann.

Gelesen von Martin Maria Schwarz.

(Laufzeit: 5h 50)


Originalverlag: Scherz Verlag
Hörbuch Download, Laufzeit: 5h 50 min
ISBN: 978-3-8445-3304-0
Erscheint am 13. Mai 2019

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Agatha Christie

Als "Queen of Crime" wird Agatha Christie, 1890 bis 1976, allein schon wegen ihres gigantischen Publikumserfolges bezeichnet: Die geschätzte Gesamtauflage ihres Werkes beläuft sich auf über zwei Milliarden. Neben Theaterstücken und "gewöhnlichen Romanen", die unter dem Pseudonym Mary Westmacott erschienen, hat Christie im Laufe eines halben Jahrhunderts etwa achtzig Kriminalromane und dreißig Bände mit Kurzgeschichten publiziert.
In den 50er Jahren begann sie, ihre Krimistories für das Theater zu adaptieren. Ihr bekanntestes Kriminaldrama The Mousetrap wird noch heute, nach über 40-jähriger Laufzeit, im St. Martin's Theatre im Londoner Westend gespielt.
1971 wurde Agatha Christie eine der höchsten Auszeichnungen Großbritanniens verliehen – der Titel "Dame Commander of the British Empire".

Zur AUTORENSEITE

Martin Maria Schwarz

Martin Maria Schwarz, geb. 1963, ist seit 1996 im Hessischen Rundfunk in Frankfurt tätig. Arbeitet als Moderator und für hr2 Kultur. Daneben hat er sich auch als Interpret von literarischen Texten einen Namen gemacht. Bekannte Hörbuchproduktionen mit ihm als Sprecher sind u. a. „Sieben Jahre in Tibet“, „In einem rundherum tollen Land“ von Frank Mc Court sowie die „Hercule Poirot“ – Krimis von Agatha Christie. Als Autor widmet er sich regelmäßig auch den Themen Wein/Kulinarik und Fußball. So publizierte Hörbücher wie „5 Jahrzehnte Fußball im Originalton“ und „Ich habe fertig“ und gewann im Jahr 2007 den „Prix Lanson“ für Weinjournalisten. Außerdem schreibt er für die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung.

ZUR SPRECHERSEITE

Weitere Hörbücher der Autorin

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich