VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Fireman

Ungekürzte Lesung mit David Nathan

Bestellen Sie mit einem Klick

€ 39,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8371-3920-4

Erschienen: 09.05.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback, eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Eine weltweite Pandemie ist ausgebrochen, und keiner ist davor gefeit: Alle Infizierten zeigen zunächst Markierungen auf der Haut, bevor sie urplötzlich in Flammen aufgehen. Die USA liegt in Schutt und Asche, und inmitten des Chaos versucht die Krankenschwester Harper Grayson, sich und ihr ungeborenes Kind zu schützen. Doch dann zeigt auch sie die ersten Symptome. Jetzt kann sie nur noch der »Fireman« retten – ein geheimnisvoller Fremder, der wie ein Racheengel durch die Straßen New Hampshires wandelt und scheinbar das Feuer kontrollieren kann.

Hörbuch-Sprecher-Spezial: Die deutsche Stimme von Stephen King

Joe Hill (Autor)

Joe Hill wurde 1972 in Neuengland geboren. Für seine Kurzgeschichten, die in zahlreichen Zeitschriften und Anthologien erschienen, wurde er mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem "Ray Bradbury Fellowship", dem "Bram Stoker Award" und dem renommierten "World Fantasy Award". Er lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in New Hampshire. Seine Bücher erscheinen im Heyne Verlag, zuletzt der Roman Christmasland.


David Nathan (Sprecher)

David Nathan, 1971 in Berlin geboren, begann bereits mit zehn Jahren erste Synchronrollen zu sprechen und agierte darüber hinaus in diversen Film- und Theaterrollen. Er ist Dialogbuchautor und -regisseur, und als deutsche Stimme von Hollywood-Größen wie Christian Bale, Johnny Depp oder Paul Walker in zahlreichen Kinofilmen zu hören. Mit seiner prägnanten, dunklen Stimme ist er einer der gefragtesten Hörbuchsprecher Deutschlands.

Aus dem Amerikanischen von Ronald Gutberlet
Originaltitel: The Fireman (William Morrow)
Originalverlag: Heyne

Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 1506 Minuten

ISBN: 978-3-8371-3920-4

€ 39,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

Erschienen: 09.05.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Nicht der Vater, aber trotzdem absolut lesenswert

Von: theklaus  aus Worms Datum: 09.09.2017

www.bookola.de

Wie die meisten seit langem wissen, ist Joe Hill der Sohn von Stephen King. Er versuchte zwar dies geheim zu halten, um nicht mit ihm verglichen zu werden, aber davor braucht er sich nicht zu fürchten. Erstens wurde es schon recht schnell bekannt und zweitens hat er mindestens genauso viel Potenzial wie sein berühmter Vater.
Das Buch überrascht mit einem Schreibstil, der ausgereift und schön detailliert ist. Die Charaktere sind gut angelegt, die Protagonistin ist sehr gut herausgearbeitet und kommt auch sympathisch rüber.
Die Krankheit, die sich pandemieartig ausbreitet, ist durchdacht und entwickelt auch teilweise eine eigene Schwarmintelligenz. Doch trotz allem ist die Pandemie selbst eigentlich nicht das Hauptthema, sondern die Bildung von Sekten und auch die darin verborgenen Gefahr wird sehr gut beschrieben, ohne sich in eine Richtung zu verrennen. Der namensgebende Fireman taucht zwar nur hin und wieder auf, ist aber immer irgendwie präsent.
Schön ist auch, dass Joe Hill auch andere literarische Machwerke wie zum Beispiel Mary Poppins, aber auch Aktuelles wie Donald Trump einbezieht und auch (für Kingfans erkennbar) kleine Hinweise zu Büchern seines Vaters integriert hat.
Letztendlich kann ich den Liebhabern von Hörbüchern auch die Hörbuchfassung, gelesen von David Nathan, empfehlen. Hörenswert und packend.

Ein ziemlich dicker aber doch ganz guter Wälzer

Von: bookworld_online Datum: 25.08.2017

https://bookpageweb.wordpress.com

Inhalt:

Auf der ganzen Welt treibt eine Infektionskrankheit ihr Unwesen. Die Kranken bekommen zunächst Male auf der Haut, bevor sie in Flammen aufgehen und durch Verbrennen sterben.
Harper Grayson arbeitet als Krankenschwester. Als auch bei ihr die ersten Male zu sehen sind, will ihr Mann Jakob ihrem leben ein Ende setzen, so wie sie es ausgemacht hatten. Aber Harper ist schwanger und will das Kind gebären.
Der Fireman, den sie, ohne es zu wissen bereits kennt, rettet ihr das Leben und bringt sie in Sicherheit. Doch die Angst um ihr Leben ist noch lange nicht vorbei.
Meine Meinung:

Gut, aber anders als erwartet. Es geht in Joe Hills Fireman weniger um den unerbittlichen Kampf um Leben und To als um die Beziehungen der Personen zueinander. Dennoch sollte man nicht allzu zart besaitet sein, denn es sterben doch einige Charaktere auf brutale Art und Weise.

Als Harper fast von ihrem Ehemann ermordet wurde, tritt der Fireman in ihr Leben und rettet sie. Darauf baut eine grandiose Liebesgeschichte mit tragischem Ende auf. Aber auch die anderen Beziehungen, die Harper zu ihren neuen Freunden entwickelt, sind hoch interessant. In dieser Geschichte ist wenig so wie es zu sein scheint. Immer wenn man dankt, man kann die Handlung vorhersehen, kommt eine überraschende Wendung. Manchmal zum Guten, manchmal zum schlechten. Für die Spannung ist das eine riesengroße Bereicherung!
Diese Bereicherung hatte das Buch für mich auch nötg, es ist einfach ein dicker Wälzer den man lesen wollen muss. Das ganze hätte man, meiner Meinung nach, auch abkürzen können. Jedes kleinste Detail wird haargenau beschreiben. Ja, Joe Hill schreibt schön und angenehm zu lesen, aber knapp 1000 Seiten waren fast doch etwas zu viel.

Aber eben durch diese Länge lernt man nicht nur den Hauptcharakter, sondern auch die wichtigsten Nebencharaktere sehr gut kennen, was wirklich Spaß macht und zugegebenermaßen für die Handlung unerlässlich ist.

Joe Hill möchte und kann ich nicht mit seinem Vater Stephen King vergleichen. Joe Hill hat hier ein wunderbares Werk geschaffen, dass abschnittsweise zwar etwas langatmig, grundsätzlich aber wirklich gut ist.
4 von 5 Sternen

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors