Flirten!

Von A wie "Abschleppen" bis Z wie "Zu dir oder zu mir?"

Hörbuch Download
6,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

"Huch, mein Auto fährt nicht mehr! Können Sie sich das mal ansehen?" "Na, Süße, kennen wir uns nicht irgendwoher?"
Kommt Ihnen das nicht auch vor wie ein alter Hut? Also Schluss mit diesen miesen Anmachsprüchen. Aber Flirten ist gar nicht so leicht! Wie macht man"s nur richtig? Hilft Hypnose? Oder Voodoo? In diesem Feature erfahren wir, wie Mann endlich seine Traumfrau und Frau ihren Traumprinzen finden kann. Garantiert alles über die besten Flirttypen, -sprüche, die wirksamste Körpersprache und sonstige Annäherungen ans Zielobjekt. Damit"s dann auch klappt beim ersten Date ...

(Laufzeit: 1h 2)


Originaltitel: © Bettina Brömme, (P) Der Hörverlag 2007
Hörbuch Download, Laufzeit: 1h 2 min
ISBN: 978-3-8445-0505-4
Erschienen am  13. September 2007
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Bettina Brömme

Bettina Brömme, geboren 1965 in Karlsruhe, ist Drehbuch- und Roman¬autorin sowie feste freie BR/ARD-Mitarbeiterin (u.a. Moderationstexte für "Pleiten, Pech und Pannen" und jahrelange Tätigkeit für die Unterhaltungs¬formate "Rolle rückwärts" und "Ohne Gewähr"). Zudem war die Germanistin und Kunsthistorikerin ndf- und Bavaria-Produktionsassistentin ("Der König", "Die Flughafenklinik" und "Willi Wuff"). Für den Hörverlag arbeitet sie seit langem als Bearbeiterin.

Zur AUTORENSEITE

Der Schauspieler und Sprecher Stefan Wilkening ist neben seinen Theaterengagements (u.a. Münchner Kammerspiele, Schauspiel Frankfurt, Bayerisches Staatsschauspiel) in zahlreichen Dokumentationen, Hörfunk- und Hörbuchproduktionen zu hören, sowie in verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen (u.a. "Tatort", "Der Alte", "Um Himmels Willen") zu sehen.
Für den Hörverlag las er z. B. "Glaube der Lüge" von Elizabeth George, die "Merlin-Saga" von T.A. Barron, "Tea-Bag" von Henning Mankell, "Das Böse unter der Sonne" und "Mord im Orientexpress" von Agatha Christie und erzählt Uwe Timms Geschichte vom "Rennschwein Rudi Rüssel". Darüber hinaus wirkte Stefan Wilkening u. a. bei den Hörspielproduktionen "Ulysses" und "Moby-Dick" mit.

Carin C. Tietze, geboren in Denver Colorado und aufgewachsen im bayerischen Voralpenland, studierte in New York City an der 'Neighbourhood Playhouse School Of Theatre' Schauspielerei. Seit Ende der 80er Jahre ist sie regelmäßig auf Leinwand und Bildschirm präsent in Produktionen wie "Echte Kerle" oder "Allein unter Frauen", an der Seite Mario Adorfs in "Rio Verde", im "Tatort", "Sperling" und vielen weiteren Filmen und Serien.
Carin C. Tietze lebt mit ihrem Mann, dem Regisseur Florian Richter, und ihren beiden Kindern am Starnberger See.

Sebastian Bezzel
Marina Galic
Carin C. Tietze
© Susanna Mattes
Stefan Wilkening