VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Hope - Sprung ins Glück

Hope - Die Serie (1)

Ungekürzte Lesung mit Marie Bierstedt

Ab 8 Jahren

Kundenrezensionen (12)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8371-3281-6

Erschienen: 05.10.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Der Traum vom Pferd

Als Leonie sich den Knöchel bricht, bedeutet das nicht nur das Aus für ihre Karriere als Eiskunstläuferin. Sie muss auch das Sportinternat verlassen und zurück in ihre Heimatstadt, wo ihr die neuen Mitschüler einen Neuanfang schwer machen. Der Zufall führt sie auf den benachbarten Pferdehof, wo sie auf Hope trifft. Sie spürt sofort, dass sie und das Pferd eine besondere Verbindung haben, doch die Besitzer verbieten ihr den Umgang mit dem Tier …

DIE BÜCHER DER AUTORIN

Hope - Die Serie

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Carola Wimmer (Autorin)

Carola Wimmer, 1970 in Berlin geboren, begann ihre Autorinnen-Karriere als Verfasserin von Kinder-Hörspielen für den ORB. Nebenbei schrieb sie Texte und Konzepte für etliche Multimedia-Agenturen und war in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig. Bis zu ihrem Entschluss, sich ganz auf ihre Arbeit als Kinderbuchautorin zu konzentrieren, war sie Redakteurin eines Internetportals für Kinder und Jugendliche. Carola Wimmer lebt und arbeitet heute in Berlin.


Marie Bierstedt (Sprecherin)

Marie Bierstedt, geboren 1974, kam schon früh zum Film. So war sie bereits in den 1980er Jahren in Serien wie "Praxis Bülowbogen" zu sehen. 1988 spielte sie die Hauptrolle in dem Film "Die Mondjäger". Nach dem Abitur konzentrierte sie sich dann aber auf das Synchronisieren. Sie ist unter anderem die deutsche Stimme von Anna Faris, Kirsten Dunst, Kate Beckinsale und Anne Hathaway. Zurzeit am bekanntesten ist ihre Stimme als Kristin Kreuk in der Serie "Smallville" und als Alyson Hannigan in der Serie "Buffy". In der Erfolgsserie "Grey’s Anatomy" lieh sie Chyler Leigh ihre Stimme. Für den Hörverlag las Marie Bierstedt bereits "Blutbraut" von Lynn Raven, "Die Rache trägt Prada" von Lauren Weisberger und "Zwei an einem Tag" von David Nicholls.

Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 229 Minuten

ISBN: 978-3-8371-3281-6

€ 7,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj audio

Erschienen: 05.10.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Hörbuch CD)

Sprung ins Glück

Von: Tine_1980 Datum: 02.07.2016

www.nichtohnebuch.blogspot.de

Leo ist auf einem Sportinternat um ihre Karriere als Eiskunstläuferin weiter zu bestreiten. Doch bei einem Sturz verletzt sie sich schwer und kann nicht mehr weitermachen.
Dies ist ihr Aus im Internat, das Aus für ihre Karriere und der Beginn einer harten Zeit in ihrer Heimatstadt und Schule.
Zum Glück lernt sie dort Bea kennen, die sie mit auf einen Pferdehof nimmt und als ihr dort das Pferd Hope über den Weg läuft ist es um sie geschehen. Hope hat auch eine Verletzung hinter sich und kann nicht mehr an Turnieren teilnehmen. Zwei Schicksale, die sie einander nahe bringen.

Meine Meinung:

Wer Carola Wimmer von der Ostwind Reihe kennt, weiß in etwa was einen erwartet. Mir ist diese Reihe nur durch Zufall aufgefallen und da meiner Tochter schon die Ostwind Hörbucher so gut gefallen haben, dachte ich mir, das bestimmt auch diese Reihe ihr Herz begeistern könnte. Erst im Nachhinein ist mir dann aufgefallen, von wem die Bücher überhaupt sind.

Dauer: 3h 48 Min. (ungekürzte Lesung)

Es ist eine wunderschöne Pferdegeschichte, die wohl zum größten Teil Mädchen (und Mütter) begeistern wird. Man fließt durch die Geschichte, die einen von Anfang an in ihren Bann zieht. Ich habe sie im Auto gehört und musste mich davon losreißen, da man doch immer wissen wollte, wie es weitergeht.
Die Geschichte beginnt gleich mit dem Sturz und es wird sehr authentisch beschrieben, wie sich Leonie in der Situation nach ihrem Sturz in der neuen Schule und mit ihrem "normalen" Leben fühlte.
Auch die Verbindung zu Hope wird liebevoll aufgezeigt, wie sie sich immer näher kommen und sich gegenseitig wieder Mut schenken. Sind doch beide durch die Verletzung in ihrem Handeln eingeschränkt. Die innige Liebe, die im Laufe des Hörbuches wächst kann man regelrecht spüren.
Der Autorin gelingt es mühelos die Schauplätze lebendig darzustellen und auch die unterschiedlichen Charaktere sind detailliert beschrieben.
Nebenbei werden Dinge wie die Härte des Trainings im Leistungssport, die Achtung vor Tieren, aber auch Freundschaft, Vertrauen und Mut beschrieben.
Ich denke Leonie kommt gerade wegen ihres vorherigen Lebens im Leistungssport so sympathisch herüber, da sie es nicht sehen kann, wenn ein Pferd zu hart herangenommen oder geschlagen wird. Sie weiß selbst, dass sie den Unfall vermeiden hätte können, wenn sie sich gewehrt hätte und das Training an diesem Tag ausfallen hätte lassen. So kann sie sich wunderbar in Hope hinein fühlen.

Die Sprecherin Marie Bierstedt muss ich hier lobend erwähnen, denn sie schafft es dem Buch Leben einzuhauchen. Die Gefühle werden von ihr nach außen transportiert und mit ihrer angenehmen Stimme konnte sie mich wunderbar durch das Hörbuch führen.

Für Pferdenärrinnen und die, die es noch werden wollen ein toller Hörgenuss, den ich nur wärmstens weiter empfehlen kann.

Ganz nette Pferdegeschichte mit Herz

Von: Chellush Datum: 07.02.2016

eonie ist professionelle Eiskunstlaeuferin und besucht ein Sportinternat mit dem Schwerpunkt Eiskunstlauf.
Als sie nach einer Grippe wieder das Training fuer einen anstehenden Wettkampf wieder auf dem Eis steht und von ihrer Trainerin dazu angestiftet wird die schwierigste Figur, den doppelten Axel zu springen, merkt Leonie im Sprung, dass ihr schwindelig wird, sie verliert die Kontrolle und stuerzt mit dem KNIE auf das Eis, welches sofort gebrochen ist und somit das Ende ihrer Eiskunstlaeuferkarriere bedeutet.
Fuer Leonie beginnt ein ganz neues Leben und sie merkt, dass ihre vermeitlichen Freundinnen aus dem Internat sie nur so lange mochten, wie sie Eiskunstlaeuferin war und sie jetzt meiden, dass sie nicht mehr dazu gehoert.
In der oeffentlichen Schule merkt Leonie schnell wer mit ihr befreundet sein will und mit wem SIE befreundet sein will. Schnell freundet sie sich mit einem pferdenaerrischen Maedchen aus ihrer Klasse an und sie entdecken beide eine neue Welt fuer sich. Denn Leonie merkt schnell, dass die einfuehlsame Stute Hope ihr selbst sehr aehnlich ist und die beiden entwickeln schnell eine ganz besondere Beziehung zueinander.
Die Handlung ist sehr schnell erzaehlt und auch sehr niedlich, und recht einfach. Leonie ist ein recht typischer Charakter fuer ihr Alter, die durchaus in ein leichtes Tief faellt, nachdem ihr bisheriges Leben in sich zusammen bricht.
Carola Wimmers Schreibstil ist sehr leicht, fluessig und bildhaft. Nur leider sind die Charaktere oftmals recht klischeebeladen, die Geschichte hat die "ehrgeizige Mutter die versucht durch die Tochter ihre Traeume zu leben und zudem uebertrieben attraktiv ist", "die boese und strenge Trainerin", "die naive beste Freundin die ihr Zimmer voller Pferdeposter hat" und "die ueberhebliche Schnepfe die den Ton angibt und alle anderen sabotiert die besser sind als sie". Dies fuehrt dazu, dass die Handlung recht vorraussehbar ist, aber dennoch ist sie recht niedlich und hat Herz. Man darf hier nur nicht zu viel erwarten.
Marie Bierstedt verleiht der Handlung Leben und Herz, sie hat eine angenehme Stimme, die ich aber oft ein wenig zu stark fand.
Dennoch war es eine recht angenehme Geschichte, die gegen Ende auch ordentlich an Spannung zugelegt hat.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin