Hot Client

Ungekürzte Lesung mit Elke Appelt, Oliver Brod
Hörbuch DownloadNEU
21,95 [D]* inkl. MwSt.
21,95 [A]* (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Die klare Regel im Office heißt: Klienten sind tabu. Soll Layla der Liebe trotzdem eine Chance geben?

Layla ist eine junge, aufstrebende Anwältin bei einer großen New Yorker Kanzlei. Als sie beauftragt wird, einen neuen, schwerreichen Top-Klienten der Firma zu betreuen, kann sie ihr Glück kaum fassen. Wenn alles gut läuft, wird sie bestimmt endlich zur Partnerin ernannt. Doch dann betritt ihr neuer Mandant den Konferenzraum: Gray Westbrook. Gray Westbrook, den sie aus dem Gefängnis kennt, wo sie wegen eines Fehltritts Berufungsfälle betreuen musste. Gray Westbrook, der ihr das Herz gebrochen hat und den sie nie mehr wiedersehen wollte ...


Übersetzt von Babette Schröder
Originaltitel: The Naked Truth
Hörbuch Download, Laufzeit: 10h 9min
ISBN: 978-3-8445-3818-2
Erschienen am  15. Juni 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Vi Keeland ist eine New-York-Times-Bestsellerautorin. Mit über einer Million verkaufter Bücher wird sie inzwischen in acht Sprachen übersetzt. Vi Keeland hat ihre große Liebe mit sechs Jahren kennengelernt. Sie lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in New York.

Zur AUTORENSEITE

Elke Appelt

Elke Appelt, geboren 1983, studierte an der Berliner Schule für Schauspiel. Neben einigen Hörspielproduktionen ist sie vor allem als Werbestimme (u.a. Hanuta, Erasco oder Fruchtzwerge) sowie als Synchronsprecherin tätig. Sie war dabei bereits an der Synchronisation von Serien-Erfolgen wie »American Horror Story«, »CSI:Miami« und »Desperate Housewives«, aber auch an Filmen wie z.B. »Die Monster-Uni« oder »Zoolander 2« beteiligt.

ZUR SPRECHERSEITE

Oliver Brod

Oliver Brod wurde 1971 in Hagen in Westfalen geboren. Bereits während seines Schauspielstudiums an der Folkwang-Hochschule in Essen arbeitete er als Sprecher für Hörfunkproduktionen sowie als Film- und Theaterschauspieler. Seine Stimme ist in zahlreichen Rundfunkproduktionen zu hören. Sein Gesicht kennt man von Auftritten an verschiedenen deutschen Theatern, u. a. in Berlin, Bochum und Düsseldorf, sowie aus Film und Fernsehen, wo er Rollen z. B. in "Wolffs Revier" oder im Kinofilm "Baader" (2002) spielte. 2001 wurde er mit dem Karl-Heinz-Walter-Preis Aachen als bester Nachwuchsschauspieler ausgezeichnet. Seit 2001 ist Oliver Brod auch selbst als Produzent und Regisseur von Filmen und Hörstücken tätig. Er lebt in Berlin und Bochum.
Oliver Brod hat für den Hörverlag u. a. in Christoph Heins "Frau Paula Trousseau", Matt Ruffs "Bad Monkeys" und Jodi Picoults "19 Minuten" gelesen.

ZUR SPRECHERSEITE

Weitere Downloads der Autorin