Hörbuch Download
13,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Herr Spejbl, Hurvinek, Manicka und Veryk rodeln. Hurvinek und Manicka prallen mit dem Schlitten in voller Fahrt gegen ein Häuschen. Hurvinek verliert das Bewußtsein und hat einen Traum der die vier in das Reich eines märchenhaft dummen Königs führt, den die Höflinge Kriecher und Schmeichler begleiten.
Der König hält einen Schneemann für eine Statue von höchstem künstlerischen Wert und glaubt, sie könne nirgends besser aufgehoben werden als am gut geheizten Ofen.
Hurvinek gerät durch Neugier, Vorwitz, Übermut und Frechheit, aber auch durch Hilfsbereitschaft in schwierige Situationen, aus denen er sich mit Findigkeit und Mut immer wieder zu befreien weiß: Als er am Schluß erwacht, hat er einiges dazugelernt.


Originaltitel: Hurvineks Schneemann
Originalverlag: Supraphon Prag
Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 1h 6 min
ISBN: 978-3-8371-7108-2
Erschienen am  01. Juli 2005
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Miloš Kirschner, geboren 1927, war ein tschechischer Puppenspieler, Schauspieler und Sänger. In den Fünfziger-Jahren übernahm er die Leitung des Prager Puppentheaters Spejbl und Hurvinek, wo er zuvor schon als Hauptinterpret eingesetzt wurde. Dieser Tätigkeit ging er bis zu seinem Tod 1996 nach. Seine Rollen sprach er in 17 verschiedenen Sprachen. Dafür wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Milos Kirschner

Helena Stachova

Helena Štáchová, geboren 1944, war eine tschechische Puppenspielerin und Sängerin. Darüber hinaus ging sie der Arbeit als Autorin, Regisseurin und Synchronsprecherin nach. 50 Jahre lang lieh sie den weiblichen Figuren des Prager Marionettentheaters Spejbl und Hurvinek ihre Stimme. Nach dem Tod ihres Mannes Miloš Kirschner übernahm sie die Leitung seines Puppentheaters, bis sie 2017 verstarb.

ZUR SPRECHERSEITE

Weitere Bücher der Autoren