Hörbuch DownloadNEU
25,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ihre erste Liebe hat fünf Morde gestanden. Aber die Wahrheit ist noch viel brutaler.

Zehn Jahre sitzt Will Hurley, der berüchtigte Kanal-Killer von Dublin, bereits im Gefängnis, da wird erneut die Leiche einer jungen Frau aus dem Kanal gefischt. Hurley will nur mit einem Menschen sprechen: seiner ersten Liebe Alison.

Alison Smith hat sich nach Wills Verurteilung ein neues Leben aufgebaut. Als die Dubliner Polizei um ihre Hilfe bittet, lehnt sie ab. Wie soll sie diesem Serienkiller entgegentreten, der ihr Freund war? Doch es geht um Leben und Tod. Alison muss sich ihrer Vergangenheit stellen, und die birgt weit schlimmere Geheimnisse, als sie ahnt...

Gelesen von Britta Steffenhagen, Elmar Börger und Richard Barenberg.

(Laufzeit: 12h 29)


Übersetzt von Jan Möller
Hörbuch Download, Laufzeit: 12h 29 min
ISBN: 978-3-8445-3150-3
Erschienen am  29. Januar 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Catherine Ryan Howard

Catherine Ryan Howard, geboren 1982, stammt aus Cork in Irland. Sie hat zwei Reisegeschichten veröffentlicht und Seminare bei der Faber Academy, den Guardian Master Classes und Publishing Ireland absolviert und auch geleitet. Sie arbeitet als freie Social-Media-Marketingexpertin für Penguin Ireland. Nebenbei macht sie ihren Abschluss in Englisch am Trinity College in Dublin, wo auch "Ich bringe dir die Nacht" spielt.

Zur AUTORENSEITE

Britta Steffenhagen spielt in verschiedenen Theaterstücken und wirkt als Synchronsprecherin an diversen Filmproduktionen mit. Sie moderiert bei radio eins. Die beliebte Hörbuchsprecherin hat für Random House Audio bereits zahlreichen Hörbüchern ihre Stimme geliehen.

Elmar Börger, geboren 1982, ist Schauspieler und Hörbuchsprecher. Er absolvierte seine Ausbildung an der Schauspielschule Charlottenburg in Berlin. Seither ist er auf verschiedenen Bühnen zu sehen, wie z. B. dem Theater Schloss Maßbach, dem Fritz Theater Chemnitz oder dem Dehnberger Hoftheater.

Richard Barenberg studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig. Anschließend führten ihn Engagements u. a. ans Nationaltheater Weimar, Maxim Gorki Theater Berlin, Theater Oberhausen, Volkstheater Rostock und die Komödie am Ku‘damm. Er ist zudem ein gefragter Hörbuchsprecher.

Richard Barenberg
Elmar Börger
Britta Steffenhagen