Ich werde dich so glücklich machen

Gekürzte Lesung mit Nina Ruge
Hörbuch Download (gekürzt)
13,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ein Mietshaus, acht Parteien und SEHR DÜNNE WÄNDE ...

Ein Mietshaus in Trondheim 1964: Hier ist die Welt noch in Ordnung – es ist sogar alles viel besser als früher. Errungenschaften wie Tütensuppen, Staubsauger und Tiefkühltruhen erleichtern den Hausfrauen den Alltag. In der neu gewonnenen Zeit kann ausgiebig den Nachbarn hinterherspioniert werden. Schließlich muss man doch informiert sein, was diese hinter den dünnen Wänden und den gehäkelten Vorhängen so treiben.

Mit Nina Ruge betritt der Hörer ein Haus voller gut gehüteter Geheimnisse und Lügen.

(Laufzeit: 4h 32)


Übersetzt von Gabriele Haefs
Originaltitel: © 2012 btb Verlag, (P) Der Hörverlag 2012
Originalverlag: btb HC
Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: 4h 32 min
ISBN: 978-3-8445-1036-2
Erschienen am  29. Oktober 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Anne B. Ragde wurde 1957 im westnorwegischen Hardanger geboren. Sie ist eine der beliebtesten und erfolgreichsten Autorinnen Norwegens und wurde mehrfach ausgezeichnet. Zuletzt mit dem Norwegian Language Prize und dem Norwegischen Buchhandelspreis. Mit ihrer Serie »Das Lügenhaus«, »Einsiedlerkrebse« und »Hitzewelle« schrieb sie sich in die Herzen der Leserinnen und Leser; ihre Romane erreichten in Norwegen eine Millionenauflage. Anne B. Ragde lebt heute in Trondheim.

Zur AUTORENSEITE

Nina Ruge studierte Biologie und Germanistik auf Lehramt. 1987 begann sie zu moderieren. Seit 1989 arbeitete sie für das ZDF, zunächst als Nachrichten-Moderatorin, von 1994 bis 1997 hatte sie ihre eigene Nachrichtensendung heute Nacht. Bis 2007 moderierte sie das Gesellschaftsmagazin Leute heute. Nina Ruge ist eine erfolgreiche Buchautorin, moderiert Kongresse und Podiumsdiskussionen zu Technologie-, Wissenschafts- und finanzpolitischen Themen und ist UNICEF-Botschafterin Deutschland.

ZUR SPRECHERSEITE

Dr. Gabriele Haefs studierte in Bonn und Hamburg Sprachwissenschaft. Seit 25 Jahren übersetzt sie u.a. aus dem Dänischen, Englischen, Niederländischen und Walisischen. Sie wurde dafür u.a. mit dem Gustav- Heinemann-Friedenspreis und dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet, zuletzt 2008 mit dem Sonderpreis für ihr übersetzerisches Gesamtwerk. Sie hat u.a. Werke von Jostein Gaarder, Håkan Nesser und Anne Holt übersetzt. Zusammen mit Dagmar Mißfeldt und Christel Hildebrandt hat sie schon mehrere Anthologien skandinavischer Schriftsteller herausgegeben.

zum Übersetzer

Links

Weitere Bücher der Autorin

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich