Jahrhundertsommer

Gekürzte Lesung mit Jasmin Tabatabai
Hörbuch Download (gekürzt)
13,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Von der Hitze des Sommers und der Kälte der Herzen … - Eine Geschichte, die unter die Haut geht.

Iris ist jung und sie ist Single. Alle Türen scheinen ihr in Berlin offenzustehen. Doch dann wird sie eines Nachts brutal überfallen. Sie fühlt sich wie erstarrt und tot, auch wenn draußen ein Jahrhundertsommer die Stadt mit seiner Glut verzehrt. Aber das Leben geht weiter. Und Schritt für Schritt macht sich Iris auf den unendlich langen Weg zur Heilung ihrer Wunden ...

Ausgezeichnet mit dem BRIGITTE-Romanpreis 2007.

"Ihre ruhige, melodische Stimme ist ein Glücksfall für diese Geschichte."

Buechermagazin.de

Originaltitel: Jahrhundertsommer
Originalverlag: Goldmann
Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: ca. 4h 40 min
ISBN: 978-3-8371-7461-8
Erschienen am  27. September 2007
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Kerstin Duken, geboren 1966, lebt und arbeitet als selbständige Werbetexterin in Berlin. 2004 gründete sie die Firma "sailormade yachting" mit. Ein Unternehmen, das sich mit Design, Bau und Vertrieb von Segelyachten befasst.
"Jahrhundertsommer" ist ihr literarisches Debüt, das von der Jury des BRIGITTE-Romanpreises (darunter die Schriftstellerinnen und Schriftsteller Juli Zeh, Brigit Vanderbeke und Wladimir Kaminer) mit dem BRIGITTE-Romanpreis 2007 ausgezeichnet wurde. Mit ihrer Erzählsammlung "Mehr als Du siehst" legt sie nun ihr zweites Buch vor.

Zur AUTORENSEITE

Jasmin Tabatabai

Jasmin Tabatabai ist eine leidenschaftliche Vorleserin. Die Musikerin und Schauspielerin, die ihren Durchbruch 1997 mit Katja von Garniers Musikfilm "Bandits" hatte, wurde zuletzt für ihre Rolle in "Fremde Haut" als beste Hauptdarstellerin für den Deutschen Filmpreis nominiert.

ZUR SPRECHERSEITE

Pressestimmen

"Jasmin Tabatabai liest diese verstörende wie faszinierende Geschichte mit der gebotenen Ernsthaftigkeit."

Passauer Neue Presse

Weitere Bücher der Autorin