VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Kalt ist der Abendhauch BRIGITTE Hörbuch-Edition
Starke Stimmen "Die Krimis - Gefährlich nah"

Gekürzte Lesung mit Mechthild Großmann

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 6,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download (gek.) ISBN: 978-3-8371-2733-1

Erschienen: 20.10.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Hörbuch CD (gek.)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

"Gefährlich nah - Darmstadt"

Charlotte Schwab, mit 83 Jahren nicht mehr unter akutem Backfischverdacht, ist aufgeregt wie ein Teenager: Hugo kommt! Jahrzehnte schon hat sie ihren Schwager, der gleichzeitig ihre Jugendliebe ist, nicht mehr gesehen. Und genauso lange teilt sie mit ihm ein düsteres Geheimnis. Das steckt im Mauerwerk ihres Hauses in Darmstadt: Dort haben sie und Hugo ihren Mann Bernhard eingemauert, der 1947 zu Tode kam, als Charlotte ihn in Notwehr eine Treppe hinunterstieß. Jetzt kommt dieses Geheimnis ans Licht – und mit ihm einiges andere, was in der Familie schief gelaufen ist…

Mechthild Großmann gibt Charlotte Schwab eine Stimme, die zu dieser wunderbaren Frauenfigur passt wie schwach gezuckerte Sahne auf Apfelkuchen. Denn die tiefe, raue Stimme der Schauspielerin fällt auf, sie polarisiert und gibt Geschichten einen besonderen Anstrich. Und das hat die unangepasste, selbstbewusste alte Dame in Ingrid Nolls Roman mehr als verdient.

Ingrid Noll (Autorin)

Ingrid Noll, geboren 1935 in Shanghai, ist in etwa das Gegenteil einer Frühstarterin – als ihr erster Roman „Der Hahn ist tot“ erschien, war sie schon Mitte 50. Bis dahin hatte sie vor allem ihre drei Kinder, den Haushalt und die Arztpraxis ihres Mannes gemanagt, doch mit dem schriftstellerischen Debüt kam schlagartig der Erfolg. Heute gilt Noll als eine der besten deutschen Krimiautorinnen, weil sie ungewöhnlichen Frauen eine Bühne bietet. Wie Charlotte Schwab.


Mechthild Großmann (Sprecherin)

Mechthild Großmann wurde in Münster geboren. Und hatte es in ihrer Schauspielkarriere von Anfang an mit den ganz Großen zu tun: Theater mit Pina Bausch, 1979 erste Filmrolle in „Berlin Alexanderplatz“ unter Rainer Werner Fassbinder. Was sie macht, ist immer große Kunst, das gilt auch für ihre Paraderolle als Staatsanwältin im Münsteraner „Tatort“ – und die vielen Hörbücher, die durch ihre markante Stimme erst besonders werden.

Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: ca. 314 Minuten

ISBN: 978-3-8371-2733-1

€ 6,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Hörbuch-Editionen

Erschienen: 20.10.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht