VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mein Ein und Alles

Ungekürzte Lesung mit Anna Thalbach

€ 16,00 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8371-4365-2

NEU
Erscheint:  24.09.2018
Dieser Titel ist in Auslieferung.

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Termine

  • Service

  • Biblio

„Der Begriff ‚Meisterwerk’ wird zu häufig benutzt, doch Mein Ein und Alles ist ohne jeden Zweifel eines.” Stephen King

Dieser Roman über ein junges Mädchen hat Amerika überwältigt und gespalten. Denn Turtle Alveston, so verletzlich wie stark, ist eine der unvergesslichsten Heldinnen der zeitgenössischen Literatur. Sie wächst weltabgeschieden in den nordkalifornischen Wäldern auf, wo sie jede Pflanze und jede Kreatur kennt. Sucht auf tagelangen Streifzügen in der Natur Zuflucht vor der obsessiven Liebe ihres charismatischen und schwer gestörten Vaters. Erst als sie Jacob kennenlernt und wahre Freundschaft erfährt, beginnt die Befreiung aus den Fängen des Vaters. Tallents Debüt ist von eindringlicher Wucht und zugleich verstörender Zartheit — eine neue Stimme, die niemanden kalt lässt.

Anna Thalbach findet für Tallents gewaltiges Debüt genau den richtigen Ton zwischen zerbrechlich und unfassbar stark.

Gabriel Tallent (Autor)

Gabriel Tallent, geboren 1987 in New Mexico, wuchs in der Nähe von Mendocino mit zwei Müttern in einem sehr liberalen Umfeld auf. Nach seinem Universitätsabschluss 2010 führte er zwei Sommer lang Gruppen mit Jugendlichen durch die Wildnis der Nordpazifischen Küste. Gabriel Tallent lebt heute in Salt Lake City.


Anna Thalbach (Sprecherin)

Anna Thalbach, geboren 1973, lebt und arbeitet in Berlin. 2008 erhielt sie den Deutschen Hörbuchpreis als Beste Interpretin und gehört zu den gefragtesten Hörbuchsprecherinnen Deutschlands. Für Random House Audio liest sie beide Romane von Katherine Webb.


Stephan Kleiner (Übersetzer)

Stephan Kleiner, geboren 1975, lebt als literarischer Übersetzer in München. Er übertrug u. a. Chad Harbach, Michel Houellebecq, Tao Lin und Hanya Yanagihara ins Deutsche.

24.09.2018 | 20:00 Uhr | Heidelberg

Lesung
Moderation: Margarete von Schwarzkopf
Deutsche Stimme: Jakob Köllhofer (DAI)

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Deutsch-Amerikanisches Institut
Sofienstraße 12
69115 Heidelberg

Tel. 06221/607311

25.09.2018 | 19:00 Uhr | Berlin

Lesung
Moderation: Denis Scheck
Dt. Stimme: Luise Heyer

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Geistesblüten
Walter-Benjamin-Platz
10629 Berlin

dunker@geistesblueten.com

26.09.2018 | 19:30 Uhr | Hamburg

Lesung
Deutsche Stimme: Anna Thalbach
Moderation: Denis Scheck

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Literaturhaus
Schwanenwik 38
22087 Hamburg

Tel. 040/22702011, info@literaturhaus-hamburg.de

27.09.2018 | 19:30 Uhr | Hannover

Lesung
Deutsche Stimme: Anna Thalbach
Moderation: Margarete von Schwarzkopf

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Pelikantintenturm
Pelikanplatz 21
30177 Hannover

Weitere Informationen:
Buchhandlung Leuenhagen & Paris OHG
30161 Hannover

Tel. 0511/313055, Leuenhagen-Paris@t-online.de

Aus dem Amerikanischen von Stephan Kleiner
Originaltitel: My absolute Darling (Riverhead Books)
Originalverlag: Penguin HC

Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 13h 6 min

ISBN: 978-3-8371-4365-2

€ 16,00 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

NEU
Erscheint:  24.09.2018

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Zwischen Gut und Böse

Von: Liz Wieskerstrauch  aus Hamburg Datum: 06.08.2018

"Mein Ein und Alles" entwickelt einen unfassbar starken Sog. Kaum zu glauben, dass das ein Debütroman ist, so voller Kraft, voller Sprachkunst! Alles was geschieht, geschieht unmittelbar vor den Augen der Leser, so kommt es einem vor. Da ist niemand, der etwas behauptet oder von Außen betrachtet und erklärt. Der Leser oder die Leserin befindet sich direkt im Kopf der Heldin: ein Mädchen, das sich Turtle nennt, das in der Verstrickung von innigster Liebe und zugleich grausamster Gewalt durch den Vater seinen eigenen Weg findet, finden muss! Und ihn geht und dabei Freunde findet, grandios hellsichtige junge Freunde, die klug und verspielt zugleich Turtle beizustehen versuchen.
Dieses Buch ist ein gewaltiges, atemberaubendes Porträt einer jungen Frau, die ihre seelische Zersplitterung kraftvoll überwindet, um eigenständig, autonom zu werden, kein Opfer! Trotz immenser Tragik hinterlässt die Geschichte keinen Augenblick ohne Hoffnung, im Gegenteil, der Überlebenswille der Heldin ist so stark, und zwar trotz der inneren Zerrissenheit, die im Widerhall der väterlichen Stimme ständig hörbar ist, gerade weil sie vom Vater auch so viel Gutes mitbekommen hat, was angesichts der Gewalt desto perfidere Züge trägt. Gut und Böse sind nunmal häufig in ein und derselben Person vereint, und Liebe und zugleich quälender Hass die logische Antwort darauf - das ist die Botschaft, die dieser Roman trägt und von Szene zu Szene konsequent weitererzählt wird, was jede herkömmliche Sichtweise von Opfern und Tätern absurd erscheinen lässt.
Wer diesen Roman gelesen hat, wünscht auf der Stelle eine Fortsetzung der Geschichte. Und hoffen wir, dass Gabriel Tallent mit seinem unglaublichen Talent diese uns tatsächlich bieten wird.

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Harter Tobak!

Von: Lukas Kubath aus Düsseldorf Datum: 19.07.2018

Buchhandlung: Buchhandlung Lesezeit

Ein überzeugender Debütroman mit Wucht und Nachhall der lange nachwirkt und alles andere als Wohlfühl-Literatur ist. Unbedingt lesenswert für alle nicht zartbesaiteten Leser die etwas mit Yanagihara's "Ein wenig Leben" oder A.M. Holmes "Das Ende von Alice" anfangen können.

Kühn, erschütternd und gewaltig

Von: Markus Felsmann aus Köln Datum: 03.06.2018

Buchhandlung: Siebter Himmel Bastei Lübbe GmbH

Ein großartiger Roman, der Leser von "Winters Knochen", "The Girls" und "Ein wenig Leben" begeistern wird. Man kann das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Eine echte Entdeckung!

Voransicht