VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

, , ,

Mondnacht Lieder, Geschichten und Gedichte zur guten Nacht

Anthologie mit Wolfram Koch, Shenja Lacher, Simone Kabst, Jochen Striebeck, Axel Milberg

Ab 4 Jahren

€ 6,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8445-2625-7

DEMNÄCHST
Erscheint: 09.05.2017

E-Mail bei Erscheinen

Weitere Ausgaben: Hörbuch CD

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Gute Nacht und träume süß!

Wenn es dunkel wird, der Mond aufgeht und die Sterne zu funkeln beginnen, ist es Zeit, Schlafen zu gehen. Dieses Hörbuch lädt dazu ein, sich gemütlich ins Bett zu kuscheln und die Augen zuzumachen, um dem Lied vom Mond und seinen Schäfchen zu lauschen, die Geschichte vom kleinen Häwelmann zu hören oder in Gedichten Zauberwesen wie dem Zwölf-Elf zu begegnen. Um bei diesen Reisen ins Land der Träume ganz nebenbei selbst einzuschlummern.

Enthält die Geschichten "Gar nicht müde" von Gudrun Likar, "Der Schneider im Mond" nach Ludwig Aurbacher, das Märchen "Der Käse im Brunnen", "Der kleine Häwelmann" von Theodor Storm, "Das Gespenst" von Antje Herden und "Die Bremer Stadtmusikanten" von den Brüdern Grimm, die Lieder "Guten Abend, gut Nacht"; "Kindlein mein"; "Der Mond ist aufgegangen"; "Wer hat die schönsten Schäfchen"; "Die Blümelein, sie schlafen"; "Schlaf, Kindlein, schlaf" und "Weißt du, wieviel Sternlein stehen" sowie Gedichte von Clemens Brentano, Joachim H. Campe, Ada Christen, Matthias Claudius, Paula Dehmel, Joseph von Eichendorff, Gustav Falke, Theodor Fontane, Heinrich Heine, James Krüss, Helge May, Christian Morgenstern, Joachim Ringelnatz, Rainer Maria Rilke und Frantz Wittkamp.

Gelesen von Wolfram Koch, Shenja Lacher, Simone Kabst, Jochen Striebeck und Axel Milberg.

(Laufzeit: ca 1h 10)

Theodor Fontane (Autor)

Theodor Fontane (1819-1898) wurde als Spross einer in Preußen heimisch gewordenen Hugenottenfamilie in Neuruppin geboren. Der Vater war Apotheker, und auch Fontane selbst ließ sich 1836-1840 in Berlin zum Apotheker ausbilden. 1849 gab er seinen Apothekerberuf jedoch auf und arbeitete mit Unterbrechung bis 1859 als freier Mitarbeiter im Büro eines Ministeriums. Von 1855 bis 1859 lebte er in England als Berichterstatter für die "Preußische Zeitung"; anschließend war er zehn Jahre lang Redakteur bei der Berliner "Kreuz-Zeitung", schließlich 1870-1889 Theaterkritiker bei der "Vossischen Zeitung". 1876 wurde er außerdem Sekretär der Akademie der Künste Berlin. Seinen ersten Roman "Vor dem Sturm" veröffentlichte er erst im Alter von 59 Jahren, war dann aber bis ins hohe Alter überaus produktiv.
Theodor Fontane gilt als bedeutendster deutscher Romancier zwischen Goethe und Thomas Mann.


James Krüss (Autor)

James Krüss, (1926-1997) ist auf Helgoland geboren und auch aufgewachsen. Er gilt als großer Geschichtenerzähler und Reimkünstler. Seine Kinder- und Jugendbücher sind weltbekannt. Mit seinem ersten Erzählband "Leuchturm auf den Hummerklippen" stand er bereits auf der Auswahlliste des deutschen Jugendbuchpreises. James Krüss hat viele Literaturpreise erhalten. Für sein Gesamtwerk wurde er mit der Hans-Christian-Andersen Medaille ausgezeichnet. Er wohnte die letzten dreißig Jahre seines Lebens auf Gran Canaria.


Rainer Maria Rilke (Autor)

Rilke wurde 1875 als Sohn eines Prager Beamten geboren. Nach einer erzwungenen Militärerziehung begann er 1896 in Prag ein Studium der Kunst- und Literaturgeschichte, wechselte dann an die Universitäten von München und Berlin. 1901 heiratete er in Worpswede die Bildhauerin Clara Westhoff, löste die Ehe aber bereits 1902 wieder auf. In den darauffolgenden Jahren bereiste er Italien, Skandinavien und Frankreich. In Paris schloss er Bekanntschaft mit Rodin und wurde dessen Privatsekretär. Bereits nach acht Monaten kam es aber zum Bruch. Es folgten unstete Jahre des Reisens mit Stationen in verschiedenen Städten Europas. Nach seinem Entschluss zu einem reinen Dichterdasein war Rilke zu jedem Verzicht bereit, wenn es dem Werk galt. Er opferte sein kurzes Leben ganz seiner Kunst. Im Ersten Weltkrieg war er zur österreichischen Armee eingezogen worden, wurde aber seiner kränklichen Konstitution wegen in das Wiener Kriegsarchiv versetzt. 1926 starb Rilke nach langer Krankheit in Val Mont bei Montreux. Rainer Maria Rilke gilt als der bedeutendste und einflussreichste deutsche Dichter der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts.


Theodor Storm (Autor)

Theodor Storm (1817-1888) wurde in Husum an der Ostsee als ältester Sohn einer angesehenen Patrizierfamilie geboren. Er zählt zu den beliebtesten Dichtern des 19. Jahrhunderts, seine Gedichte wie z.B. „Graue Stadt” oder Erzählungen wie „Immensee” und „Der Schimmelreiter” gehören zur klassischen Schullektüre.


Sprecher

SIMONE KABST wurde 1973 geboren und studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Sie spielte u. a. an der Schaubühne und am Maxim Gorki Theater Berlin. ist als Gastdozentin an der Hamburg Media School tätig und zurzeit am Theater Poetenpack in Potsdam zu sehen. Immer wieder übernimmt Simone Kabst auch Rollen in Film- und Fernsehproduktionen zu sehen, wie "Rote Rosen", "Claudia, das Mädchen von Kasse 1", "Fürst Pückler" und "Der blinde Fleck – Das Oktoberfestattentat". Darüber hinaus ist sie eine gefragte Sprecherin für Features, Audioguides und Hörspiele, las für den Hörverlag z. B. Cecelia Aherns "Für immer vielleicht" und Janet Evanovichs "Der Beste zum Kuss" sowie die Lucinda-Riley-Romane "Das Orchideenhaus", "Das Mädchen auf den Klippen", "Der Lavendelgarten", "Das italienische Mädchen", "Die Mitternachtsrose", "Der Engelsbaum" und "Helenas Geheimnis".

Wolfram Koch wurde 1962 in Paris geboren und an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt ausgebildet. „””Erste Engagements führten ihn an die Freie Volksbühne, an das Schiller-Theater Berlin und an das Schauspiel Frankfurt. 1995 bis 2000 war er festes Ensemblemitglied am Schauspielhaus Bochum, seitdem arbeitet er frei u. a. am Schauspiel Frankfurt, an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz und am Deutschen Theater in Berlin. Im Kino gab er 1975 als 13-Jähriger in der Verfilmung des Romans "Ansichten eines Clowns" von Heinrich Böll seinen Einstand in der Rolle des Hans. Zu seinen jüngsten Filmen zählt "Leben mit Hannah" (2006) und "Autopiloten" (2006). Im Fernsehen ist er u. a. in den Serien "Tatort" und "Polizeiruf 110" zu sehen.

Shenja Lacher wurde 1978 im Erzgebirge geboren. Seine Schauspielausbildung absolvierte er an der Hochschule für Musik und Theater Rostock, von dort aus ging er ans Theater, u. a. in Zittau, Mannheim und München. Neben seiner Arbeit auf der Bühne dreht er seit 1998 regelmäßig für Film und Fernsehen, so spielte er u.a. im Tatort. Seit 2008 ist er Ensemblemitglied am Residenztheater München. Von den Freunden des Bayerischen Staatsschauspiels wurde er 2014 mit dem Kurt-Meisel-Preis ausgezeichnet.

26.03.2017 | 17:00 Uhr | Remagen

"Von der Pilgerschaft" Lesung, Meditationen, Klavierimprovisationen, Fotografien - Ein Abend mit der spirituellen Poesie Rainer Maria Rilkes

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Kloster St.Clemens
Insel Nonnenwerth
Kapitalsaal
53424 Remagen

31.03.2017 | 19:30 Uhr | Bochum

"Von der Pilgerschaft" Lesung, Meditationen, Klavierimprovisationen, Fotografien - Ein Abend mit der spirituellen Poesie Rainer Maria Rilkes

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Christuskirche Bochum
Platz des Europäischen Versprechens 1
44787 Bochum

Weitere Informationen:
Evangelische Stadtakademie Bochum
Haus der Kirche
44787 Bochum

Tel. 0234-962904-661

Musik von Johannes Brahms, Johann Friedrich Reichardt

Hörbuch Download, Laufzeit: 70 Minuten

ISBN: 978-3-8445-2625-7

€ 6,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

DEMNÄCHST
Erscheint: 09.05.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren