Nijura

Das Erbe der Elfenkrone

Gekürzte Lesung mit Anna Thalbach
Ab 12 Jahren
Hörbuch Download (gekürzt)
21,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Es begab sich einst zu einer Zeit, da Menschen und Elfen noch nebeneinander existierten…

Die Halbelfe Nill steht zwischen zwei Völkern – den Menschen und den Elfen –, zwischen zwei Jungen und im Zentrum eines alles bedrohenden Konflikts um die magische Krone der Elfen, die von einem machtbesessenen Menschenkönig geraubt wurde. Allein Nill hat die Möglichkeit, gegen ihn anzugehen. Unterstützt von wenigen mutigen Gefährten, wird sie zur Schlüsselfigur im Kampf um das Fortbestehen des Elfenvolks.

• Der deutsche „Eragon“: ein faszinierendes Fantasy-Debüt voller erzählerischer Wucht.
• Eine bewegende Geschichte über Liebe, Loyalität und Verrat mit hohem Identifikationswert.
• Mitreißend vorgelesen von Anna Thalbach.

"Anna Thalbach bringt die ideale Stimme für solche literarische Fantasy mit: voller Zauber, doch ohne Kitsch, in allen Farben schwelgend, ohne überladend zu werden."

Neue Presse (13. Januar 2007)

Originaltitel: Nijura - Das Erbe der Elfenkrone
Originalverlag: cbj
Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: 7h 0 min
ISBN: 978-3-8371-7863-0
Erschienen am  01. September 2006
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Spannend

Von: Fabelhafte Bücherwelt

04.04.2019

Anna Thalbach hat eine angenehme Stimme, welcher ich gerne zugehört habe. Die Geschichte wurde richtig spannend und interessant vorgelesen, sodass ich mir alles gut vorstellen konnte. Auch veränderte sie ihre Stimme und passte sie hervorragend der jeweiligen Situation an. Die Autorin hat mich in eine fantastische und äußerst gefährliche Welt entführt, welcher ich gebannt folgte. Stellenweise zog sich die Geschichte etwas und manchmal handelten die Charaktere meiner Meinung nach nicht ganz logisch. Die ersten Kapitel mit Scapa und Arane fand ich richtig schön. Als die Geschichte dann von Nill und ihrem Leben berichtete, brauchte ich etwas, um in die neuen Begebenheiten hinein zu finden. Nills Leben bzw ihre Vergangenheit war nicht einfach, aber sie hat es geschafft und ist eine sympathische junge Halbelfe, die ich sofort ins Herz schloss. Ich habe mit ihr und ihren Gefährten regelrecht mitgefiebert. Ich bedanke mich beim Verlag und beim Bloggerportal für das Rezensionsexemplar. Fazit Eine durchwegs spannende und interessante Geschichte, die jedoch vor allem in der Mitte etwas zu langatmig war. Auch den Perspektivenwechsel fand ich nicht immer gelungen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Jenny-Mai Nuyen wurde 1988 als Tochter deutsch-vietnamesischer Eltern in München geboren. Geschichten schreibt sie, seit sie fünf ist, und mit dreizehn verfasste sie ihren ersten Roman. Als großer Fantasy-Fan hat Jenny-Mai Nuyen alles verschlungen, was es an literarischen Vorbildern gab: von Lloyd Alexander über Michael Ende bis zu Jonathan Stroud und Christopher Paolini. Seit ihrem literarischen Debüt Nijura – Das Erbe der Elfenkrone wird sie als eine der aufregendsten Entdeckungen der letzten Jahre gefeiert. Nach einem Filmstudium an der New York University lebt Jenny-Mai Nuyen heute in Berlin und widmet sich ganz dem Schreiben.

Zur AUTORENSEITE

Anna Thalbach, geboren 1973, lebt und arbeitet in Berlin. 2008 erhielt sie den Deutschen Hörbuchpreis als Beste Interpretin und gehört zu den gefragtesten Hörbuchsprecherinnen Deutschlands. Für Random House Audio liest sie beide Romane von Katherine Webb.

ZUR SPRECHERSEITE

Pressestimmen

"Ihre Lesungen […] begeistern selbst diejenigen, die Fantasy sonst langweilig finden. Zauberhaft!"

woman

Weitere Bücher der Autorin