VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Rat der Neun - Gezeichnet

Die Rat-der-Neun-Reihe (1)

Ungekürzte Lesung mit Laura Maire, Shenja Lacher

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 6,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8445-2525-0

Erschienen:  17.01.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Von der Autorin des Weltbestsellers "Die Bestimmung"

In einer Galaxie, in der Gewalt und Rache das Leben der Völker beherrschen, besitzt jeder Mensch eine besondere Gabe, eine einzigartige Kraft, die seine Zukunft mitgestaltet. Doch nicht jeder profitiert von seiner Gabe …

Cyra ist die Schwester des brutalen Tyrannen Ryzek. Ihre Gabe bedeutet Schmerz, aber auch Macht – was ihr Bruder gezielt gegen seine Feinde einsetzt. Doch Cyra ist mehr als bloß eine Waffe in Ryzeks Händen: Sie ist stark und viel klüger, als er denkt.

Akos stammt aus einem friedliebenden Volk und steht absolut loyal zu seiner Familie. Als Akos und sein Bruder von Ryzek gefangen genommen werden, trifft er auf Cyra. Er würde alles dafür tun, seinen Bruder zu retten und mit ihm zu fliehen, doch mächtige Feinde stehen ihm im Weg. Akos und Cyra müssen sich entscheiden: sich gegenseitig zu helfen oder zu zerstören …

Gelesen von Laura Maire und Shenja Lacher.

(Laufzeit: 16h 4)

DIE BÜCHER UND HÖRBÜCHER DER AUTORIN IM ÜBERBLICK

Die Bestimmung-Reihe

Die Rat-der-Neun-Reihe

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Veronica Roth (Autorin)

Veronica Roth ist die #1 New-York-Times-Bestsellerautorin der Trilogie Die Bestimmung, die auch weltweit zum internationalen Bestseller wurde. Rat der Neun ist ihr spektakulärer neuer Fantasy-Zweiteiler bei cbt. Veronica Roth lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Chicago.


Sprecher

Laura Maire, geboren 1979 in München, absolvierte ihre Ausbildung an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt. Bekannt wurde sie durch eine Hauptrolle in der ARD-Vorabendserie "Verdammt verliebt". Sie synchronisierte u. a. Brie Larson in "Raum" (2016 mit einem Oscar ausgezeichnet) und Ashley Greene (als Alice Cullen) in der "Twilight"-Reihe. Daneben war sie immer wieder in "How I Met Your Mother" zu hören. Maire erhielt 2011 den Deutschen Hörbuchpreis als Beste Interpretin. 2014 las sie für den Hörverlag den Thriller "Schattengrund" von Elisabeth Herrmann und erhielt für ihr "virtuoses Sprach-Spiel" noch einmal den Deutschen Hörbuchpreis als Beste Interpretin.

Shenja Lacher, geboren 1978, ging nach seiner Schauspielausbildung an der HMT Rostock ans Theater, wo er u. a. Romeo, Hamlet, Danton und Raskolnikov spielte. Von der Bühne in Zittau führte ihn sein Weg über Mannheim und Oldenburg nach München, wo er am Residenztheater von 2007 bis 2016 engagiert war. Hier spielte Lacher u. a. Prinz Friedrich von Homburg, Orest und Peer Gynt. Neben seiner Bühnenarbeit übernahm er immer wieder Fernsehrollen, z. B. im "Tatort" oder im "Polizeiruf 110", einen verzweifelten Geiselnehmer im Film "Das letzte Wort" oder den Ermittler in "Das weiße Kaninchen". Shenja Lacher ist außerdem regelmäßig Sprecher beim Bayerischen Rundfunk und die Stimme mehrerer Hörbücher.

Übersetzt von Petra Koob-Pawis, Michaela Link
Originalverlag: cbt HC

Hörbuch Download, Laufzeit: 16h 4 min

ISBN: 978-3-8445-2525-0

€ 6,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen:  17.01.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Gute Ansätze, die nicht immer funktionierten

Von: courtofnightreaders Datum: 01.11.2018

https://wordpress.com/post/courtofnightreaders.wordpress.com/1284

Meinung:
Zunächst einmal: Die Welt von „Rat der Neun“ ist einfach großartig! Zwar brauchte es ein wenig Zeit, bis ich mich in die verschiedenen Kulturen hineingedacht hatte, aber danach funktionierte sie für mich prima.
Nur schien sie mir irgendwie zu groß für das Buch. Viele Kulturen und ihre Planeten wurden nur angerissen, blieben ansonsten aber an der Oberfläche. Bei so einer großen, facettenreichen Welt hatte ich mir mehr erhofft.

Die Handlung startete vielversprechend, flachte dann aber leider erstmal ab. Die Feindschaft der beiden Völker Thuve und Shotet rückte mehr und mehr in den Hintergrund – zugunsten der Beziehung zwischen Akos und Cyra, die sich langsam entwickeln konnte. Positive Anmerkung: Es gibt keine Schockverliebtheit! Endlich mal wieder ein aktuelles Jugend(fantasy)buch, das ohne sie auskommt. Nur mit den großen Gefühlen hat es gehapert. Empathie konnte ich für die beiden zumindest kaum empfinden.
Durch den verschobenen Fokus ging leider auch einiges an Spannung flöten. Erst im letzten Drittel baute sie sich wieder auf – das dann aber auch ziemlich überzeugend.

Die Figuren selbst waren, egal ob Haupt- oder Nebenfigur, abwechlungs- und facettenreich gestaltet. An der Überzeugungskraft hat es jedoch ab und an gefehlt.
Bsp. hat sich die Freundschaft zwischen Cyra und Akos für mich zu schnell entwickelt. Die beiden sind Feinde, er ist ein Gefangener und Diener. Trotzdem mochten sie sich erstaunlich schnell.
Überhaupt erschien mit die Feindschaft zwischen Thuve und Shotet über weite Strecken zu platonisch. Zwar wird sie immer wieder betont, aber letztlich koexistieren beide Völker einfach und hassen sich, aber auch nur mit Worten. Auseinandersetzungen gibt es so gut wie keine.
Zudem hat mich die Geschichte vereinzelt wirklich verwirrt: Warum reagiert niemand, wenn zwei Kinder entführt werden? Wenn eines der Kinder zudem in den Händen der Shotet die Zukunft massiv beeinflussen kann? Und warum wird ein Gefangener zusammen mit den eigenen Soldaten ausgebildet? Ungeklärte Fragen …

Fazit:
Tolle Welt, gute Ansätze, facettenreiche Charaktere – es war DER Bausatz für eine packende Geschichte. Für die Umsetzung reicht es nur für ein „Okay“. Mir fehlte schlichtweg zu oft die Spannung und Empathie für die Figuren.

Der Rat der Neun

Von: Rina Datum: 15.10.2018

https://boooksaremylife.blogspot.de/?m=1

Der Rat der Neun - Veronica Roth
Das Buch „Der Rat der Neun“ von der lieben Veronica Roth habe ich glücklicherweise von dem lieben Blanvalet Verlag als Rezensionsexemplar zugeschickt bekommen. Vielen lieben Dank

Autorin:Victoria Roth
Verlag: Blanvalet
Erschienen am 17.09.18
Preis: 9,99€
Seitenzahl: 640

Ich habe die Reihe „Die Bestimmung“, die vorherige Reihe der Autorin total gefeiert, deshalb war ich super gespannt, wie ich diese neue Reihe finden werde. Ich kann euch schon einmal verraten, dass diese sehr anders ist. Die beiden Reihen haben zum Glück nichts miteinander zu tun. Sie stehen auf eigenen Beinen. So viel schon mal vorab verraten.

Das Cover ist blau und zeigt Schlitze, bei diesen Schlitzen fließt orangene Masse raus. Außerdem glitzern die Buchstarben aber ansonsten ist das Cover schlicht gehalten.

Cyra, die Hauptprotagonistin hat eine gefährliche Gabe, sie kann Schmerzen verursachen. Durch diese Gabe wurde sie schon von ihrem Vater ausgenutzt und jetzt nach dem Tod von ihm, nutzt ihr Bruder sie aus, um zu foltern. Sie wird von ihrer eigenen Familie bedroht, denn eigentlich will sie Menschen gar nicht foltern aber durch ein Geheimnis wird sie erpresst. Allein diese Tatsache finde ich „krank“, denn welche Familie erpresst ein Familienmitglied? Durch Akos erkennt sie, dass sich etwas ändern muss und zwar schnellstens. Jeden Schmerz, den sie anderen Personen zufügt, spürt sie selber, am eigenen Leib.

Durch das Orakel des Schicksals erfährt man, dass nicht jeder ein Schicksalsträger ist und dies erfordert Leben und Tod. Um dies hoffentlich zu umgehen, versuchen Akos, Cyra, Ryzeh und Eijeh dies zu schaffen.

Zusammenfassend kann ich euch verraten, dass ich es anders gut finde, als „die Bestimmung“1. Es kommen auch ein paar Sci Fi Elemente vor. Es beinhaltet große Themen wie Liebe, Verrat, Zusammenhalt aber auch Kämpfe finden in dem Buch satt. Alles in allem ein gelungener erster Auftakt zu einer neuen Reihe von der lieben Veronica Roth und deshalb gebe ich dem Buch 4/5 Herzen.

Eure Rina

Werbung

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin