Rückkehr nach Sunset Cove

Lighthouse-Saga 1

Gekürzte Lesung mit Götz Otto
Hörbuch Download (gekürzt)
9,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Band 1 der packenden „Lighthouse”-Trilogie

Wie aus dem Nichts bricht Niclas Hunters Welt zusammen. Gerade noch war er ein erfolgreicher Staatsanwalt, doch nach einer Nacht mit einer attraktiven Frau steht er vor den Trümmern seines Lebens. Nachdem seine machthungrige Konkurrentin Gillian Mulhare es auf legalem Weg nicht schaffte, ihn auszustechen, brachte sie Niclas mit einer sorgsam eingefädelten Intrige zu Fall. Um dem darauffolgenden Skandal und der Belagerung durch die Presse zu entkommen, flüchtet Niclas nach Cape Cod, wo er im Familiensitz Sunset Cove zur Ruhe kommen will. Doch statt das Haus wie erwartet leerstehend vorzufinden, ertappt er eine mysteriöse Einbrecherin – unter der Dusche. Und nicht einmal die schlechten Erfahrungen der jüngsten Vergangenheit können verhindern, dass sich Niclas von der ersten Sekunde an so stark zu der jungen Frau hingezogen fühlt, wie er es noch nie zuvor erlebt hat. Doch wer ist die schöne Unbekannte und was führt sie im Schilde?

Mit viel Gefühl gelesen von Götz Otto


Originalverlag: Heyne TB
Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: ca. 8h 22 min
ISBN: 978-3-8371-4446-8
Erschienen am  14. Januar 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Gewinnspiel zur Lighthouse-Saga

Die Lighthouse-Saga

Leserstimmen

schöne Geschichte

Von: 78sunny

27.02.2019

Inhaltlich geht es hier um einen Staatsanwalt, dem übel mitgespielt wurde und der sich erst einmal an einen Platz seiner Kindheit zurückzieht, um seine Wunden zu lecken. Niclas Hunter kommt allerdings nicht dazu in Ruhe seine Wunden zu lecken, da sich in dem Sommerhaus seiner Familie eine Frau eingenistet hat. Marie hat auch so ihre Erfahrungen mit dem Gericht, allerdings von der anderen Seite der Bank. Sie wurde (unschuldig) verurteilt. Was verbindet nun die beiden? Ich denke es ist kein allzu großer Spoiler, wenn ich hier verrate, dass beide von der selben Person geschädigt wurden. Nachdem sie sich näher kennenlernen (was einige Zeit dauert), beschließen sie den Kampf erneut aufzunehmen. Beide wollen ihren Ruf wiederherstellen, aber einer spielt nicht komplett mit offenen Karten. Daraus entstehen einige große und kleine Probleme in der noch frischen Beziehung und ein irrer Mörder sorgt auch noch für etwas an Spannung. Es gibt Bücher in diesem Genre, die mich mehr begeistert haben. So richtig an einem bestimmten Punkt kann ich es nicht festmachen. Es war für mich eine gute Unterhaltung, aber ich würde nicht anfangen zu schwärmen. Ich denke am meisten fehlt mir hier das Familienleben und der Freundeskreis. Das sind eben zwei Dinge, die für mich bei Romanen aus der Kategorie Gegenwartsliteratur sehr wichtig sind. Beides hatte hier nur eine sehr nebensächliche Funktion. Niclas' Bruder und bester Freund kommen zwar ab und an vor, aber haben doch keine entscheidende Rolle. Seine Eltern sind unsympathisch und tragen für mich daher nicht zum Lesevergnügen bei. Bei Marie ist das alles ähnlich. Daher gab es für meinen Geschmack zu wenig drumherum. Die Spannung war moderat, aber das mag ich an solchen Büchern. Ab und zu kam mal ein kleiner Hinweis, dass da noch eine Gefahr lauert. Als es dann im letzten Viertel um die ganze Gerichtssache ging, wurde es wirklich interessant und ich mochte das Hörbuch gar nicht ausstellen. Die Charaktere waren toll. Niclas nahm man seine Rolle als Anwalt/Staatsanwalt wirklich ab und Marie war mega sympathisch. Die Nebencharaktere blieben leider etwas blass, obwohl Niclas' Bruder und sein bester Freund wirklich Potenzial für mehr hatten. Ich denke um die beiden wird es wohl in den anderen zwei Bänden der Reihe gehen. Die Bände erscheinen aber erst noch. Ich würde mich darüber sehr freuen, da ich beide interessant fand und mir auch schon vorstellen kann mit wem einer von den beiden zusammen kommen könnte. Die Hörbuchfassung ist ungekürzt, was schon einmal ein ganz großer Pluspunkt ist. Der Sprecher, Götz Otto, passte für mich am Anfang nicht. Ich hätte ihn eher in die Kategorie Fantasy eingeordnet. Vielleicht habe ich von ihm aber auch schon ein Hörbuch in dieser Richtung gehört und es ist daher in meinem Kopf so abgespeichert. Nach und nach gewöhnte ich mich an seine Art und Weise das Buch vorzulesen und am Ende fand ich ihn wirklich gut. *Fazit:* 4,0 von 5 Sternen Alles in allem wurde ich sehr gut unterhalten. Die Charaktere waren sehr interessant und passten gut zu einander. Etwas mehr Tiefe hätte ich mir bei den Nebencharakteren gewünscht. Auch die Familie und Freunde bekamen nur einen geringen Stellenwert und das mag ich persönlich nicht so. Trotzdem freue ich mich schon auf die nächsten Bände der Reihe.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Ella Thompson

Ella Thompson, geboren 1976, verbringt nach Möglichkeit jeden Sommer an der Ostküste der USA. Ihre persönlichen Lieblingsorte sind die malerischen New England-Küstenstädtchen. An den endlosen Stränden von Cape Cod genießt sie die Sonnenuntergänge über dem Atlantik – am liebsten mit einer Hundenase an ihrer Seite, die sich in den Wind reckt.

Zur AUTORENSEITE

Götz Otto

Götz Otto ist ein international gefragter Schauspieler, der unter anderem Nora Roberts Schatten-Trilogie unglaublich gefühlvoll liest.

ZUR SPRECHERSEITE

Weitere Bücher der Autorin