VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Schlaflied (Springflut 4)

Die Rönning/Stilton-Serie (4)

Ungekürzte Lesung mit Achim Buch

Kundenrezensionen (14)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 25,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8445-2449-9

NEU
Erschienen: 20.02.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback, eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Der neue Fall des schwedischen Ermittlerteams Olivia Rönning und Tom Stilton

Am Stockholmer Hauptbahnhof herrscht Chaos. Ein Mädchen im Strom der Asylsuchenden schlägt sich ganz alleine durch. Aus Angst vor den Behörden lebt sie mehr schlecht als recht auf den Straßen Stockholms - bis sie auf die Obdachlose Muriel trifft, die sich ihrer annimmt. Gemeinsam suchen sie Zuflucht in einer einsamen Hütte auf dem Land. Aber ist es in den Wäldern Smalands wirklich sicherer als auf den Straßen von Stockholm? Zur selben Zeit versucht der frühere Kriminalkommissar – und frühere Obdachlose – Tom Stilton seinen Polizeikollegen zu beweisen, dass er wieder ganz auf der Höhe ist. Er soll dabei helfen, den grausamen Tod eines Jungen aufzuklären, der vergraben im Wald gefunden wurde. Wenig später bittet ihn Muriel um Hilfe, weil sie ihren Schützling in Gefahr glaubt. Haben die Fälle etwa miteinander zu tun? Tom Stilton und Olivia Rönning kommen der Wahrheit nur langsam auf die Spur ...

(Laufzeit: 14h 52)

Interview mit Cilla und Ralf Börjlind, Buchtrailer und weitere Infos zu "Die Springflut" Zum Special

CILLA UND ROLF BÖRJLIND BEIM BTB VERLAG

Die Rönning/Stilton-Serie

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Cilla und Rolf Börjlind gelten als Schwedens wichtigste und bekannteste Drehbuchschreiber für Kino und Fernsehen. Sie sind unter anderem verantwortlich für zahlreiche Martin-Beck-Folgen sowie für die viel gepriesene Arne-Dahl-Serie. Ihr Markenzeichen sind starke Charaktere und eine stringente Handlung. "Die dritte Stimme" ist der zweite Teil der Serie um um die angehende Polizistin Olivia Rönning und den ehemaligen Kriminalkommissar Tom Stilton.


Achim Buch (Sprecher)

Achim Buch absolvierte seine Schauspielausbildung an der Folkwangschule in Essen, danach war er Ensemblemitglied am Hessischen Staatstheater in Wiesbaden, Engagements in Mannheim, Frankfurt und Freiburg folgten. Von 1997 bis 2000 gehörte er dem Ensemble des Thalia Theaters in Hamburg an, danach fünf Jahre lang dem Freiburger Schauspiel. Von 2005 bis 2013 war er Ensemblemitglied am Deutschen SchauSpielHaus Hamburg. Neben seiner Tätigkeit bei Funk, Film und Fernsehen gastierte er u. a. auch bei den Wiener Festwochen, den Ruhrfestspielen Recklinghausen, an den Staatstheatern Stuttgart und Dresden, am Residenztheater München sowie an den Schauspielhäusern Bochum und Düsseldorf. Im Hörverlag ist er die feste Stimme von Andreas Gruber.

Aus dem Schwedischen von Christel Hildebrand
Originaltitel: Sleep, Little Willow (Springflut 4)
Originalverlag: Norstedts

Hörbuch Download, Laufzeit: 892 Minuten

ISBN: 978-3-8445-2449-9

€ 25,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

NEU
Erschienen: 20.02.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Ein unterhaltsamer, komplexer Krimi.

Von: Nomas Literaturblog Datum: 14.03.2017

nomasliteraturblog.wordpress.com/

Auf den ersten 100 Seiten hätte ich das Buch gerne abgebrochen, ganz einfach, weil ich die Modethemen Flucht und *Flüchtlinge* einfach satt habe. Ich bin froh, dass ich durchgehalten habe, denn das Buch widmet sich einem doch recht wichtigen Thema: Der Schutzlosigkeit unregestrierter Schutzsuchender.

Und das macht diesen Krimi so besonders. Denn er zeigt auf: Wer nirgendwo registriert wird, wer offiziell gar nicht existiert, der wird schnell recht- und schutzlos.

Die Handlung ist komplex und umfasst mehrere Themen, welche ich aus Spannungsgründen nicht erwähnen möchte. Aber es wird fies – richtig fies. Und ich las bis teilweise spät in die Nacht, weil es so spannend war.

Obwohl es der vierte Teil der Serie ist, lässt er sich auch ohne Vorkenntnisse gut lesen.

Fazit

Ein unterhaltsamer, komplexer Krimi.

Totale Überzeugung

Von: HexeLilli  aus Heemsen Datum: 10.03.2017

Dies war das erste Buch von dem Autorenpaar das ich gelesen habe. Deshalb brauchte ich wohl auch eine gewisse Zeit um mit den vielen verschiedenen Personen warm zu werden. Durch die einzelnen Geschichten fiel es teilweise
schwer, die Übersicht zu behalten.
Es geht um drei tote Teenager, denen die Nieren entnommen wurden. Die Spur
führt die beiden Ermittler Tom Stilton und Olivia Rönning nach Rumänien. Hier
treten sie einer Organisation auf die Füße, die jugendliche Flüchtlinge entführt,
die keiner vermisst. Zur gleichen Zeit nimmt sich die Obdachlose Muriel eines
jungen Mädchens aus Nigeria an. Diese ist auf der Suche nach ihrem Bruder.

Was etwas verwirrend begann, passt nachher wunderbar zusammen. Ein super
konstruierter Thriller der manchmal hart an der Grenze des Erträglichen geht.
Auch die Charaktere der einzelnen Personen werden sehr gut rübergebracht.
Dieses Buch hat mich bestens überzeugt, so dass ich auf jeden Fall auch die
Vorgänger noch lesen möchte.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren