Schroders Schweigen

Gekürzte Lesung mit Hans-Werner Meyer
Hörbuch Download (gekürzt)
13,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Das hinreißende Geständnis einer großen Lebenslüge!

Kann ein Hochstapler ein guter Vater sein? Niemand weiß von seiner fremden Herkunft, auch nicht seine kleine Tochter Meadow – der Ausflug, zu dem Eric mit ihr aufbricht, mündet in eine Entführung. Amity Gaige erzählt von der außergewöhnlichen Reise eines Vaters mit seiner Tochter, witzig, anrührend und klug.

Als Meadow drei ist, bringt Eric seiner Tochter das Lesen bei. Sie haben einen Geheimcode aus Fremdwörtern und beide besonders viel Phantasie. Nun ist Meadow sechs. Krank vor Sehnsucht nach der Tochter, mit der er seit der Trennung von Laura nur sehr wenig Zeit verbringen darf, setzt Eric sich mit ihr ins Auto und fährt einfach los, immer weiter, bis die kleine Reise mehr und mehr zur Flucht gerät – der zweiten in seinem Leben. Niemand weiß, dass es zwei Existenzen birgt: die Erik Schroders, des Immigranten aus der DDR, und die Eric Kennedys mit der frei erfundenen, uramerikanischen Biographie. Erst im Gefängnis bricht Eric sein Schweigen. Er schreibt seiner Frau Laura und erzählt ihr von seiner Vergangenheit, die er sogar vor sich selbst so gut verborgen gehalten hatte, erzählt ihr von den gestohlenen Tagen mit Meadow – eine der bezauberndsten und ungewöhnlichsten Mädchenfiguren der Gegenwartsliteratur.

„Hans-Werner Meyer liest mit Engagement und Verve.“

Münchner Merkur

Aus dem Amerikanischen von Monika Schmalz
Originaltitel: Schroder (Twelve, N.Y.)
Originalverlag: Hanser Berlin
Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: ca. 6h 57 min
ISBN: 978-3-8371-2272-5
Erschienen am  12. August 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Amity Gaige

In den USA wurde Amity Gaige, geboren 1972, hoch gelobt und zu einer der begabtesten Autorinnen ihrer Generation erklärt. Schroders Schweigen ist ihr dritter Roman, er erscheint gleichzeitig in 14 Ländern. Amity Gaige lebt zurzeit in Amherst, Massachusetts.

Zur AUTORENSEITE

Hans-Werner Meyer begann seine Karriere nach dem Schauspielstudium am Theater. 1992 wurde der gebürtige Hamburger von Josef Vilsmaier für den Film entdeckt. Seitdem ist Meyer aus der deutschen Film- und Fernsehlandschaft nicht mehr wegzudenken. Seine Thriller-Lesung „Spider“ wurde 2007 mit dem Ohrkanus ausgezeichnet.

ZUR SPRECHERSEITE

Links