Serum

Ungekürzte Lesung mit Axel Milberg
Hörbuch Download
6,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Aus der Reihe "TV-Kommissare lesen Krimis"

Hunderennen, Poker, Striptease-Lokale, Alkohol und Kokain: Ken Abott führt ein kostspieliges und ausschweifendes Leben. Um seine Geldprobleme zu lösen, sucht er seinen Vater auf dessen Schlangenfarm auf. Doch als Kent eine hochgiftige Kobra mit einer harmlosen Python verwechselt, kommt alles ganz anders als geplant. Ein gefährliches Katz-und-Maus-Spiel beginnt...

Vollständige Lesung von Axel Milberg alias Hauptkommissar Klaus Borowski aus dem "Tatort"-Team Kiel

(Laufzeit: 48 min)


Übersetzt von Lotta Rüegger
Originaltitel: © Jo Nesbø, © 2005 Piper Verlag, (P) Der Hörverlag 2006
Hörbuch Download, Laufzeit: 0h 48 min
ISBN: 978-3-8445-0222-0
Erschienen am  15. März 2006
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Jo Nesbø wurde 1960 in Oslo geboren. Er war zunächst als Finanzanalytiker und Ökonom für die norwegische Handelshochschule in Bergen tätig, arbeitete aber nebenberuflich als Journalist, bevor er sich als Schriftsteller selbstständig machte. Schon für seinen ersten Kriminalroman Flaggermusmannen (dt. Der Fledermausmann) bekam Nesbø 1997 den Preis für den besten Krimi des Jahres. In ihm schildert der Autor die Erlebnisse von Kriminalkommissar Harry Hole auf einer Dienstreise nach Australien.
Jo Nesbø ist als Frontmann, Vokalist und Komponist der Pop-Band 'Di Derre' auch ein anerkannter Musiker.

Zur AUTORENSEITE

Axel Milberg

Axel Milberg spielte zunächst fast ausschließlich Theater an den Münchner Kammerspielen, ist aber seit vielen Jahren auch im Fernsehen und Kino präsent. Seine Wandelbarkeit zeigte er u.a. in „Jahrestage“ (2000), „The International“ (2009), „Ludwig II“ (2012), „Hannah Arendt“ (2012), „Feuchtgebiete“ (2013) oder „Saat des Terrors“ (2018) und in über siebzig Hörspielproduktionen und natürlich in der Rolle des Ermittlers „Klaus Borowski" im Kieler Tatort, die ihn populär machte. Hier, in seiner norddeutschen Heimat, spielt auch sein im Mai 2019 erschienener autobiografischere Roman „Düsternbrook“, der Monate auf der Spiegel-Bestsellerlsite stand.

ZUR SPRECHERSEITE