VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

,

Sixteen Moons - Ein unsterbliche Liebe

Sixteen Moons (1)

Gekürzte Lesung mit Martin Maecker

Ab 12 Jahren

Kundenrezensionen (4)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 13,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download (gek.) ISBN: 978-3-8371-8027-5

Erschienen: 09.08.2010
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch, Taschenbuch, eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Liebe noch vor dem ersten Blick …

Liebe noch vor dem ersten Blick … Schon bevor Ethan sie zum ersten Mal gesehen hat, hat sie ihn in seinen Träumen verfolgt: Lena, die Neue an Ethans Schule. Lena, das Mädchen mit dem schwarzen Haar und den grünen Augen. Lena, die in Ravenwood wohnt, der verrufenen alten Plantage, von der sich alle in Gatlin fernhalten – alle außer Ethan. Lena, in die Ethan sich unsterblich verliebt. Doch Lena umgibt ein Fluch, den sie mit aller Kraft geheim zu halten versucht: Sie ist eine Caster, sie entstammt einer Familie von Hexen, und an ihrem sechzehnten Geburtstag soll sie berufen werden. Dann wird sich entscheiden, ob Lena eine helle oder eine dunkle Hexe wird … Ethan aber weiß: Auch ihm bleibt keine Wahl – ihm ist vorherbestimmt, Lena für immer zu lieben. Aber wird er bei ihr bleiben können, gleich, welcher Seite sie künftig angehört?

Besuche die Website zur Buchserie mit vielen Infos und tollen Extras www.sixteenmoons.de

"'Sixteen Moons' hat mich von der ersten Minute an gefesselt und mich erst wieder losgelassen als die letzten Sätze verklungen waren."

www.happy-end-buecher.de (28.02.2011)

ÜBERSICHT ZU "SIXTEEN MOONS"

Sixteen Moons

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Kami Garcia (Autorin)

"The Legion" ist Kami Garcias neuer Roman. Kami Garcia hat zusammen mit Margaret Stohl die Romanserie „Sixteen Moons – Eine unsterbliche Liebe“ geschrieben. Die Bücher stürmten die internationalen Bestsellerlisten, erhielten zahlreiche Preise, und inzwischen wurde „Sixteen Moons“ unter dem Titel „Beautiful Creatures – Eine unsterbliche Liebe“ von Hollywoodregisseur Richard LaGravanese verfilmt. Kami lebt mit ihrer Familien im kalifornischen Los Angeles.


Margaret Stohl (Autor)

Kami Garcia und Margaret Stohl kam die Idee zu „Sixteen Moons – Eine unsterbliche Liebe“ während eines gemeinsamen Essens. Auf eine Papierserviette kritzelten sie ihre Gedanken zu einem Roman, der sie beide begeistern würde, und begannen zu schreiben. Die Sixteen-Moons-Bücher wurden ein weltweiter Erfolg und inzwischen auch verfilmt.


Martin Maecker (Sprecher)

Martin Maecker (Jahrgang 1980) studierte an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Graz. Er stand u.a. mehrere Jahre am Jungen Theater in Göttingen auf der Bühne und bei den Freilichtspielen Schwäbisch Hall. Martin Maecker lebt als freier Schauspieler und Sprecher in Düsseldorf und Marburg.

"'Sixteen Moons' hat mich von der ersten Minute an gefesselt und mich erst wieder losgelassen als die letzten Sätze verklungen waren."

www.happy-end-buecher.de (28.02.2011)

Aus dem Englischen von Petra Koob-Pawis
Originaltitel: Beautiful Creatures (Little Brown US)
Originalverlag: cbj

Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: ca. 420 Minuten

ISBN: 978-3-8371-8027-5

€ 13,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj audio

Erschienen: 09.08.2010

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Der Auftakt einer wundervollen Reihe

Von: Denise Otten Datum: 05.09.2016

kitsunebooks.de

Inhalt:

Liebe noch vor dem ersten Blick.

Als Ethan zum ersten Mal seine neue Mitschülerin Lena sieht, ist er sofort wie vom Blitz getroffen: Seit Monaten begegnet ihm das schöne schwarzhaarige Mädchen mit den unglaublichen grünen Augen in seinen Träumen, und nun steht sie leibhaftig vor ihm. Ethan verliebt sich unsterblich in sie, nicht ahnend, dass Lena ein dunkles Geheimnis verbirgt. Sie entstammt einer uralten Hexenfamilie, und an ihrem sechzehnten Geburtstag wird sich ihr Schicksal – und damit auch Ethans – für immer entscheiden ...

Meinung:

Ich war direkt von den ersten Seiten an gefesselt. Es lag zum einen am Schreibstil der beiden Autorinnen, der einen direkt in die Geschichte reingezogen hat und zum andern an dem sympathischen Charakter Ethan, aus dessen Sicht in dritter Person die Story erzählt wird. Ethan ist anders als seine Klassenkameraden. Ethan ist anders als die übrigen Bewohner von Gatlin. Er möchte direkt von dort weg, sobald er die Schule verlassen hat. Doch kann er das? Er war in seinem Leben nie woanders und sein Vater, der sich seit dem Tod seiner Frau in seinem Zimmer eingesperrt hat, kann er eigentlich auch nicht in diesem Zustand alleine lassen. Er träumt von fernen Orten und fühlt sich in der Gegenwart seiner Klassenkameraden fremd (mit Ausnahme seines besten Freundes Link). Die beiden Autorinnen haben es geschafft, diesem Anfang so viel bedrückte Atmosphäre einzuhauchen, dass man mit Ethan mitfühlt und auf Besserung für ihn hofft. Dazu kommen seine Alpträume. Immer wieder träumt er von dem selben Mädchen. Er versucht sie zu retten, doch er schafft es nicht. Er fühlt sich zu ihr hingezogen, dabei ist er ihr nie begnet. Bis sie eines Tages als neue Mitschülerin in seiner Klasse vor ihm steht. Etwas mysteriöses umgibt sie und das alte Anwesen auf dem sie lebt. Ihre Klassenkameraden meiden und mobben sie. Dazu kommt die alte Prophezeiung, dass etwas schlimmes an ihrem sechzehnten Geburtstag geschehen wird. Es geht nicht mit rechten Dingen zu und Ethan merkt, dass die Stadt in der immer alles gleich war und ist, doch nicht das ist, was sie zu sein scheint.

Ich lese viel Fantasy und in letzter Zeit viel Romantasy. Vieles wurde schon viel zu oft geschrieben, vieles ist bereits ausgelutscht. Nicht diese Geschichte. Ethan und Lena reißen einen mit. Man leidet und freut sich mit ihnen. Die magischen Aspekte sind konstant, aber nicht zu überspitzt. Die Geschichte ist romantisch, aber nicht kitschig. Ich habe bereits den nächsten Band zu Hause liegen und kann nicht schnell genug das andere Buch, das ich gerade lese, beenden um mit Seventeen Moons anzufangen. Den eins ist sicher: Ließt man Sixteen Moons will man umbedingt wissen, wie es mit den beiden weitergehen wird.

Fazit:

5 von 5 Sterne

geheimnisvoll, spannend und liebenswert

Von: Carlosia reads books Datum: 22.01.2016

cullenfamilie.wix.com/carlosiareadsbooks

Erster Satz:
In unseren Stadt gab es zwei Arten von Leuten.

Gestaltung:
Mir gefällt die Gestaltung sehr gut und sie hat meiner Meinung nach etwas geheimnisvolles und faszinierendes. Die Gestaltung passt zum Inhalt und es macht einen neugierig auf die Geschichte. Zudem muss ich sagen das ich Bücher mit dem Originalcover immer besser finde als die mit dem Filmcover!

Inhalt:
Ethan lebt schon sein ganzes Leben in Gatlin. Schon immer konnte man voraussehen was in dieser Stadt passt. Es passiert nie etwas Ungewohntes. Doch dann passiert etwas was Ethan nie gedacht hätte. Die Nichte des Ravenwoods kommt in die Stadt und das ändert in Ethan leben alles…

Meine Meinung:
Es gibt ja so viele Meinungen zu diesem Buch und ich schließe mich der Meinung an das es eine sehr schöne Geschichte ist. Sie ist meiner Meinung nach einfach mal etwas anderes. Die Geschichte geht auf viele vorhandenen Erzählung von Hexen ein und zeigt einfach was wirklich stimmt und was nicht! Es ist mit 540 Seiten ein etwas längeres Buch und es ist meiner Meinung nach etwas länger gezogen. Es hätte auch etwas kürzer sein können, jedoch finde ich ist das gar nicht hinderlich ;)
Den Schreibstiel finde mich wirklich sehr gut, er ist sehr verständlich und es hat einen wirklich guten Lesefluss. Die Geschichte ist sehr harmonisch und es sind mir keine Lücken aufgefallen. Ich freue mich schon auf den zweiten Teil! Gucken wenn ich ihn mir kaufe ;)
Bewertung:
∞∞∞∞

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren