VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Stimme der Toten Kriminalroman

Gekürzte Lesung mit Nina Petri

Kundenrezensionen (20)

€ 13,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download (gek.) ISBN: 978-3-8445-2775-9

DEMNÄCHST
Erscheint: 14.08.2017

E-Mail bei Erscheinen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Sie weiß, sie wird nicht ruhen …

Judith Kepler ist Tatortreinigerin. Sie wird gerufen, wenn der Tod Spuren hinterlässt. In einem großen Berliner Bankhaus ist ein Mann in die Tiefe gestürzt. Unfall oder Selbstmord? Als sie die Polizei informiert, ahnt Judith nicht, welche Lawine sie damit lostritt: Sie gerät ins Visier einer Gruppe von Verschwörern, die planen, die Bank zu hacken. Ihr Anführer ist Bastide Larcan, ein mächtiger, geheimnisvoller Mann, der Judith zur Zusammenarbeit zwingt. Denn er kennt Details aus ihrer Vergangenheit, die für sie bis heute im Dunklen liegen. In Judith keimt ein furchtbarer Verdacht: Kann es sein, dass Larcan in die Ermordung ihres Vaters verstrickt war? Sie weiß, sie wird nicht ruhen, bis sie endlich die Wahrheit erfährt …

Gelesen von Nina Petri.

(Laufzeit: ca. 11h 40)

Elisabeth Herrmann über ihren neuen Roman »Der Schneegänger«

"Eigentlich bin ich eine Geschichten-Archäologin" - Interview mit Elisabeth Hermann zu »Das Dorf der Mörder«

Elisabeth Herrmann (Autorin)

Elisabeth Herrmann wurde 1959 in Marburg/Lahn geboren. Sie machte Abitur auf dem Frankfurter Abendgymnasium und arbeitete nach ihrem Studium als Fernsehjournalistin beim RBB, bevor sie mit ihrem Roman "Das Kindermädchen" ihren Durchbruch erlebte. Fast alle ihre Bücher wurden oder werden derzeit verfilmt: Die Reihe um den Berliner Anwalt Vernau sehr erfolgreich mit Jan Josef Liefers vom ZDF. Elisabeth Herrmann erhielt den Radio-Bremen-Krimipreis und den Deutschen Krimipreis 2012. Sie lebt mit ihrer Tochter in Berlin.


Nina Petri (Sprecherin)

Nina Petri, wurde 1963 in Hamburg geboren. Nach dem Abitur absolvierte Nina Petri von 1983 bis 1987 eine Ausbildung an der Westfälischen Schauspielschule in Bochum und übernahm zahlreiche Rollen in Fernsehserien sowie deutschen und internationalen Filmproduktionen. Bekannt wurde sie unter anderem durch "Allein unter Frauen", "Lola rennt", "Große Mädchen weinen nicht" und "Am Tag als Bobby Ewing Starb". Sie erhielt den Bayerischen Fernsehpreis, den Max-Ophüls-Preis, sowie den Deutschen Filmpreis. Seit 2006 leitet Nina Petri ihr eigenes Theater "Die Theaterfabrik" in Hamburg. Als erste Frau in der Reihe "Kicken mit Herz" trat sie im Juni 2012 im Team der FC St. Pauli Allstars gegen die Ärztemannschaft des Uniklinikums Eppendorf an.

18.09.2017 | 19:30 Uhr | Hannover

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

19.09.2017 | 20:00 Uhr | Hildesheim

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

26.09.2017 | 20:00 Uhr | Lauterbach

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Schloss Hohhaus
Eisenbacher Tor 1
36341 Lauterbach

Weitere Informationen:
Stadtbücherei Lauterbach
36341 Lauterbach

Tel. 06641/184-162, stadtbuecherei@lauterbach-hessen.de

28.09.2017 | 20:00 Uhr | Obertshausen

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadbücherei Obertshausen
Kirchstraße 2
63179 Obertshausen

buecherei.obertshausen@obertshausen.de

16.10.2017 | 20:00 Uhr | Erfurt

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

20.10.2017 | 20:00 Uhr | Homberg/Ohm

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Die Buchhandlung Ulrike Sowa
Frankfurter Straße 49
35315 Homberg/Ohm

Tel. 06633/7271, BuchHomberg@gmail.com

30.10.2017 | 20:15 Uhr | Braunschweig

Lesung
Im Rahmen des Braunschweiger Krimifestivals

weitere Infos zum Braunschweiger Krimifestival

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Braunschweigische Landessparkasse
Dankwardstr. 1
38100 Braunschweig

Tel. 0531/487-3886

Weitere Informationen:
Buchhandlung Graff GmbH
38100 Braunschweig

Tel. 0531/480890, infos@graff.de

09.11.2017 | 20:00 Uhr | Lauf

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Bertleinschule, Aula
Martin-Luther Str. 2
91207 Lauf

Tel. 09123 96948-20, a.kind@bertleinschule.de

Weitere Informationen:
Stadtbücherei
91207 Lauf

Tel. 09123/183450

Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: 700 Minuten

ISBN: 978-3-8445-2775-9

€ 13,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

DEMNÄCHST
Erscheint: 14.08.2017

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Von: Katrin Eggert-Schulze aus Biebertal Datum: 22.06.2017

Buchhandlung: Bücher Mobil

Danke für das Leseex! Ich hatte im ersten Abschnitt meine Probleme... kenn ich doch schon??? Vielleicht statt Prolog "Rückschau"???. Aber dann hat es mich gepackt. Wie immer super spannend PLUS spannendes und hochaktuelles Thema. DANKE an Frau Herrmann! Und eine Lesung mit ihr wäre GENIAL!!! Die würde ich supergerne gewinnen...

Von: aus Ravensburg Datum: 22.06.2017

Buchhandlung: Buchhandlung RavensBuch GmbH

Es gibt für mich nur eine Beschreibung für dieses Buch "GROßARTIG". Wieder ist der Autorin ein absoluter Pageturner gelungen. Mich faszinieren immer wieder die fantastisch recherchierten geschichtlichen und politischen Hintergründe. Atemlos habe ich diesen Krimi gelesen - was für ein unglaublicher Plot und die Protagonisten sind einmalig. Hoffentlich gibt es weitere Romane mit Judith Kepler.

Danke für dieses absolute Lesevergnügen!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin