VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Tafiti und Ur-ur-ur-ur-ur-uropapas Goldschatz Band 4

Tafiti (4)

Ungekürzte Lesung mit Christoph Maria Herbst

Mit Illustrationen von Julia Ginsbach

Ab 4 Jahren

Kundenrezensionen (17)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 5,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8445-1557-2

Erschienen: 08.09.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Hörbuch CD

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Der größte SCHATZ von allen!

Was flattert denn da hinter dem alten Bilderrahmen hervor? Ein alter Brief von Tafitis Ur-ur-ur-ur-ur-uropapa. Der hat vor vielen Jahren einen Schatz gefunden und vergraben. Doch die Suche wird ziemlich aufregend! Denn der Schatz liegt ausgerechnet unter dem Lieblingsspazierweg von Norbert Nashorn, und dann taucht auch noch der Löwe King Kofi auf ...

Ein hörbar tierisches Vergnügen, gelesen von Christoph Maria Herbst.

(Laufzeit: 41 min)

Tafiti

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Julia Boehme (Autorin)

Julia Boehme, geboren 1966 in Bremen, hat sich schon als Kind am liebsten Geschichten ausgedacht. Lange bevor sie schreiben konnte, fing sie an, Freunde zu erfinden, mit denen sie zahlreiche Abenteuer auf Fantasiereisen durch ferne Länder bestand. Nach ihrem Studium arbeitete sie als Redakteurin beim Kinderfernsehen, bis sie sich wieder an ihren Kindheitstraum erinnerte, später einmal Kinderbücher schreiben zu wollen. Inzwischen hat Julia Boehme schon viele Kinderbücher verfasst und nimmt nun nicht mehr nur sich selbst, sondern auch euch Kinder mit auf ihre Fantasiereisen.


Christoph Maria Herbst (Sprecher)

Christoph Maria Herbst, geboren 1966 in Wuppertal, absolvierte zunächst eine Ausbildung als Bankkaufmann, bevor er sich für die Schauspielerei entschied. Es folgten Theaterengagements, u. a. am Stadttheater Bremerhaven, am Metropoltheater München und am Hebbel Theater Berlin. Zuletzt stand er bei den Nibelungenfestspielen Worms als Hagen für Das Leben des Siegfried und in Berlin für das Stück "Männerhort" (beides 2009) auf der Bühne. Er agierte von 2002 bis 2004 bei Anke Engelkes "Ladykracher", wofür er seinen ersten Deutschen Comedypreis als bester Nebendarsteller erhielt. Für seine Titelrolle in "Stromberg" wurde er mit vier weiteren Comedypreisen, 2005 mit dem Bayerischen Fernsehpreis, 2006 mit dem Adolf-Grimme-Preis und 2007 mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Hauptrollen und markante Nebenrollen spielte Christoph Maria Herbst u. a. in Bully Herbigs "(T)Raumschiff Surprise", "Der Wixxer" (beide 2003), "Hui Buh, das Schlossgespenst" (2005), "Hände weg von Mississippi" (2006), "Wickie und die starken Männer" (2008) sowie in der Krimiserie "Kreutzer kommt..." (2010 und 2012). Als Synchronsprecher agierte er u. a. für die Kinofilme "Horton hört ein Hu" und "Willkommen bei den Sch'tis". Er sprach die Hörbücher der Tommy-Jaud-Romane "Vollidiot", "Resturlaub" und "Millionär", Ralf Husmanns "Nicht mein Tag", Zweigs "Schachnovelle" und seinen Debütroman "Ein Traum von einem Schiff", der 2010 im Scherz Verlag erschien. Für den Hörverlag hat er bereits Titel von Josh Bazell, Alan Bennett, Julia Boehme und Matt Haig gelesen.


Julia Ginsbach (Illustratorin)

Julia Ginsbach studierte in Heidelberg Musik, Kunst und Germanistik. Heute arbeitet sie sehr erfolgreich als Illustratorin für verschiedene Kinder- und Jugendbuchverlage. Sie lebt mit ihren Kindern in einem alten Pfarrhaus in Norddeutschland.

Originaltitel: © 2014 Loewe Verlag GmbH, Bindlach. ℗ Der Hörverlag 2014
Originalverlag: Loewe

Mit Illustrationen von Julia Ginsbach

Hörbuch Download, Laufzeit: 41 Minuten

ISBN: 978-3-8445-1557-2

€ 5,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen: 08.09.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Hörbuch CD)

Gefährliche Schatzsuche für mutige Freunde

Von: Sabrina Werner Datum: 05.05.2016

www.lottis-kinder.com

Tafiti und Pinsel machen sich auch in Band 4 auf den Weg, um spannende Abenteuer gemeinsam zu bestehen. Sie finden eine alte Schatzkarte von Ur-ur-ur-ur-ur-uropapa und müssen natürlich sofort losziehen, um den Schatz zu heben. Die Hindernisse, die sich ihnen in den Weg stellen, sind vielfältig. Doch zu zweit meistern sie sie und nehmen ihre kleinen Zuhörer mit auf den Weg in die Welt der Fantasie. Tafiti und Pinsel haben mit ihrer Schatzsuche einen festen Platz in unserem Hörbuchregal bekommen und wir hören den beiden Abenteurern unheimlich gern zu. Die Geschichte ist mit viel Liebe zum Detail gelesen und verleiht den Charakteren ihren ganz eigenen Charme.

Schöne Geschichte über Mut, Freundschaft und Abenteuer

Von: Lesefieber-Buchpost Kati Datum: 25.04.2016

www.buchpost.blogspot.de

Meine Zusammenfassung

Opapa findet hinter einem Bild seines Ur-ur-ur-ur-ur-uropapas eine alte Karte die mit vielen kleinen Buchstaben vollgeschreiben ist. Dort steht das er damals eine Schatzkiste gefunden hat, aber dann kam das große Wasser und sie mussten weggehen und die Kiste konnten sie nicht mitnehmen. Er kann es kaum glauben, denn die Karte ist eine Schatzkarte! Tafiti will sich gleich aufmachen und den Schatz finden, doch Pinsel das Warzenschwein ist nicht so begeistert, denn da ist ja noch der böse Löwe King Kofi...

Bewertung

Eine niedliche Geschichte rund um Freundschaft, Mut und Abenteuer. Der Sprecher Christoph Maria Herbst bringt mit seinen witzigen Stimmen einen tollen Charme in die Geschichte und das zuhören macht wirklich spaß. Mein Sohn hat die Geschichte 2 mal gehört und spricht bereits mit, immer mit den Worten, "und jetzt wird es lustig" :)
Die Geschichte ist wirklich spannend und die Charakter sind witzig wiedergegeben, aber da es keine Hintergrundgeräusche oder Musik gibt, wirkt das alles ein bisschen verloren. Mit Musik und Geräuschen wäre es noch besser.
(King Kofi`s gelispel ist super ^^)

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin