Tina oder über die Unsterblichkeit / Goethe und einer seiner Bewunderer

Ungekürzte Lesung mit Jan Philipp Reemtsma
Hörbuch Download
8,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Zwei übermütig-satirische Erzählungen Arno Schmidts zum Thema Unsterblichkeit.

Bei "Tina" geht es mit dem Fahrstuhl ins unterirdische Elysium, wo Gestorbene so lange zum Weiterleben verurteilt sind, wie sich auf der Erde noch ein geschriebenes Wort von ihnen findet. Besonders Dichtern wird die Ewigkeit ganz schön lang.

Dem für 15 Stunden wieder zum Leben erweckten Goethe zeigt Schmidt das Darmstadt von 1956. Goethes Fazit: "I’m sorry for you".


Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 2h 22 min
ISBN: 978-3-8371-2379-1
Erschienen am  09. Dezember 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Arno Schmidt

Arno Schmidt (1914 - 1979) zählt zu den bedeutendsten und einflussreichsten deutschsprachigen Nachkriegsschriftstellern. Seine Bücher waren und sind prägend für eine Vielzahl von Autoren. Mit Veröffentlichtungen wie "Herz aus Stein", "Seelandschaft mit Pocahontas" und vor allem "Zettels Traum" gilt sein Werk als ebenso komplex wie das des Iren James Joyce.

Zur AUTORENSEITE

Jan Philipp Reemtsma

Jan Philipp Reemtsma, Mitbegründer der Arno Schmidt Stiftung, Gründer des Hamburger Instituts für Sozialforschung und Professor für Germanistik in Hamburg hat einen großen, repräsentativen Teil des erzählerischen Werks von Arno Schmidt für den Südwestrundfunk auf Band gesprochen. Seine Lesungen sind ein Glücksfall für das Medium Hörbuch: denn Reemtsma ist ein Sprecher, der genau weiß, was er liest und der auch liebt, was er liest.

ZUR SPRECHERSEITE