VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Todesreigen Thriller

Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez (4)

Ungekürzte Lesung mit Achim Buch

Bestellen Sie mit einem Klick

€ 25,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8445-2773-5

Erschienen:  21.08.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Die Rückkehr von Nemez und Sneijder

Nachdem eine Reihe von Kollegen auf brutale Art Selbstmord begangen hat, wird Sabine Nemez – Kommissarin beim BKA – misstrauisch. Vieles weist auf eine jahrzehntealte Verschwörung und deren von Rache getriebenes Opfer hin. Sabine bittet ihren ehemaligen Kollegen, den suspendierten Profiler Maarten S. Sneijder, um Hilfe. Doch der verweigert die Zusammenarbeit, mit der Warnung, die Finger von dem Fall zu lassen. Dann verschwindet Sabine spurlos, und Sneijder greift selbst ein. Womit er nicht nur einem hasserfüllten Mörder in die Quere kommt, sondern auch seinen einstigen Freunden und Kollegen.

Ungekürzt gelesen von Achim Buch.

(Laufzeit: 15h 4)

ÜBERSICHT ZU DEN BÜCHERN VON ANDREAS GRUBER

Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez

Walter Pulaski

Peter Hogart ermittelt

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Andreas Gruber (Autor)

Andreas Gruber, 1968 in Wien geboren, lebt als freier Autor mit seiner Familie in Grillenberg in Niederösterreich. Er hat bereits mehrere äußerst erfolgreiche und preisgekrönte Erzählungen und Romane verfasst.

www.agruber.com ; www.facebook.com/Gruberthriller


Achim Buch (Sprecher)

Achim Buch absolvierte seine Schauspielausbildung an der Folkwangschule in Essen, danach war er Ensemblemitglied am Hessischen Staatstheater in Wiesbaden, Engagements in Mannheim, Frankfurt und Freiburg folgten. Von 1997 bis 2000 gehörte er dem Ensemble des Thalia Theaters in Hamburg an, danach fünf Jahre lang dem Freiburger Schauspiel. Von 2005 bis 2013 war er Ensemblemitglied am Deutschen SchauSpielHaus Hamburg. Neben seiner Tätigkeit bei Funk, Film und Fernsehen gastierte er u. a. auch bei den Wiener Festwochen, den Ruhrfestspielen Recklinghausen, an den Staatstheatern Stuttgart und Dresden, am Residenztheater München sowie an den Schauspielhäusern Bochum und Düsseldorf. Im Hörverlag ist er die feste Stimme von Andreas Gruber.

01.03.2018 | 19:00 Uhr | Wels

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Bildungshaus Schloss Puchberg
Puchberg 1
4600 Wels

02.03.2018 | 19:30 Uhr | Perg

Lesung

Weitere Infos

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchhandlung Wilhelm Frick GmbH
Dr. Schober-Straße 12-14
4320 Perg

Tel. 0043/726252388, perg@buchhandlung-frick.at

11.04.2018 | 20:00 Uhr | Niedernhausen

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

12.04.2018 | 20:00 Uhr | Dietzenbach

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Bürgerhaus Dietzenbach
Europaplatz 3
63128 Dietzenbach

13.04.2018 | 19:30 Uhr | Schwaig

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Gemeindebücherei Schwaig
Schlossplatz 4
90571 Schwaig

28.05.2018 | 20:00 Uhr | Laatzen

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchhandlung Decius GmbH Im Leine-Einkaufszentrum
Marktplatz 11
30880 Laatzen

Tel. 0511/822000, info@decius-laatzen.de

29.05.2018 | 20:00 Uhr | Winsen

Lesung

weitere Infos und Karten

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchhandlung Decius GmbH
Rathausstraße 24
21423 Winsen

Tel. 04171/2757, info@decius-winsen.de

31.05.2018 | 19:30 Uhr | Wolfenbüttel

Lesung
Eintritt: 8 €

weitere Informationen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

19.10.2018 | 19:30 Uhr | Herrenberg

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadtbibliothek Herrenberg
Tübinger Str. 36
71083 Herrenberg

Hörbuch Download, Laufzeit: 904 Minuten

ISBN: 978-3-8445-2773-5

€ 25,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen:  21.08.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Einfach geniale Bücher

Von: Andreas Friedemann Datum: 04.02.2018

Bin 58 und habe wahrhaft schon viel gelesen im Leben, dieser Autor und seine Schreibweise machen süchtig!
Nun bin ich mit der Todes-Reihe durch und es folgt die Rache-Reihe, - mal sehen ob die legale Droge
auch hier funktioniert!
Bravissimo Andreas Gruber!

Vielen Dank Marten S. Sneijder und Sabine Nemez, es war mir eine Ehre sie zu begleiten.

Von: Buecher Loewe Datum: 26.01.2018

buecherloewe.de

570 Seiten sind natürlich für ein Taschenbuch schon mal eine „Hausnummer“ , aber Goldmann hat das sehr gut umgesetzt. Der Einband erhält Stabilität durch ein „angesetztes“ Stück Einband welches dann eingelappt ist. Nicht nur, dass es sich fester anfühlt, es erwartet uns auch eine Inschrift hinter der Klappe.
Das Titelbild gefällt mir ausgesprochen gut, auch wenn es sich durch die schwarze Farbe doch deutlich von den ersten drei Teilen unterscheidet.
Hier ist übrigens mal die chronologische Abfolge: Todesfrist, Todesurteil, Todesmärchen und Todesreigen
Ich bin ja seit Band eins dabei �� allerdings habe ich bisher die Hörbücher gelauscht und auch erst letztes Jahr mit Band ein angefangen. Das hatte den großen Vorteil, dass ich nicht mehr auf Band zwei und drei warten musste ��
Ich bin ein Fan von aussergewöhnlichen Ermittlern und diese gibt uns Andreas Gruber definitiv.
Marten S. Sneijder ist wahrlich kein einfacher Charakter. Am Anfang fing es mir wirklich schwer diesen Kerl zu mögen, denn ich finde der Titel „Kotzbrocken“ passt eindeutig zu ihm. Aber im Laufe der einzelnen Fälle kann man schon sagen dass er mir ans Herz gewachsen ist.
Mich hat Todesreigen bereits auf den ersten Seiten gepackt. Die Szenerie die der Autor hier heraufbeschwört ist nicht einfach zu lesen und mir ist ehrlich eine Gänsehaut den Rücken runter gewandert.
Selbstmord eines ehemaligen BKA Beamten, aber es soll nicht bei diesem einen bleiben…es scheint als ob alle mehr als die ehemalige Arbeitsstelle verbindet. Alles deutet auf ein großes Geheimnis hin.
Da Marten S. Sneijder vom Dienst suspendiert wurde im letzten Fall muss Sabine Nemez diesmal mit Tina Martinelli in den Ring steigen. Eigentlich läuft es gut mit den beiden, aber als sie die ersten Erfolge vorweisen können werden beide zurückgepfiffen. Gut dass sich Marten dann doch noch hilfreich einmischt.
Wie immer ist die Geschichte einfach nur irre spannend. Für mich war der Spannungsbogen von der ersten Seite bis zur letzten konstant im oberen Bereich.
Die Figuren sind wie immer sehr vielschichtig und nicht nur die Hauptfiguren wurden bis ins Detail ausgearbeitet.
Ein toller Thriller, der gut unterhält und mit einem schlüssigen Ende daher kommt.
Vielen Dank Marten S. Sneijder und Sabine Nemez, es war mir eine Ehre sie zu begleiten.

Voransicht

  • Weitere Hörbücher des Autors