Tot bist du perfekt

Thriller – Der internationale Bestseller

Ungekürzte Lesung mit Lisa Bitter, Thomas Lettow
Hörbuch DownloadDEMNÄCHST
21,95 [D]* inkl. MwSt.
21,95 [A]* (* empf. VK-Preis)

Der neue Thriller von Bestsellerautor JP Delaney

Du schlägst die Augen auf und etwas stimmt nicht. Du weißt nicht, was dir passiert ist. Du liegst in einem fremden Bett. In einem Krankenhaus. Neben dir steht dein Mann Tim, ein erfolgreicher Unternehmer. Er hat Tränen in den Augen, weil du – seine geliebte, perfekte Frau – am Leben bist. Du denkst, du hättest einen schweren Unfall gehabt. Doch dann sagt Tim: Wir haben jahrelang daran gearbeitet, dass ich dich wiederbekommen konnte …

Du entdeckst dein Leben wie mit fremden Augen. Du ahnst Gefahr, aber du weißt nicht, wo genau sie lauert. Du weißt nur: Du musst wachsam sein. Denn irgendwo in deinem schönen Haus, bei deinen Liebsten liegt der Grund dafür – der Grund, warum du vor Jahren gestorben bist.


Aus dem Englischen von Sibylle Schmidt
Originaltitel: The Perfect Wife (Ballantine Books, New York 2019)
Originalverlag: Penguin TB
Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 10h 20min
ISBN: 978-3-8445-3636-2
Erscheint am 09. März 2020

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

JP Delaney wurde mit seinem ersten Thriller »The Girl Before« weltweit zum Star: Der Roman erschien in 45 Ländern und stand an der Spitze der internationalen Bestsellerlisten. Seitdem setzt JP Delaney mit seinen genialen Ideen und rasanten Romanen neue Standards im Thriller-Genre. Sein neuer Roman »Tot bist du perfekt« erzählt die erschreckend reale Geschichte dessen, was passieren kann, wenn künstliche Intelligenz Einzug in unser Leben hält.

Zur AUTORENSEITE

Thomas Lettow

Thomas Lettow, Jahrgang 1986, aufgewachsen in Potsdam, ist seit 2014 am Bayerischen Staatsschauspiel München (Residenztheater) engagiert und war 2017 mit „Die Räuber” zum Berliner Theatertreffen eingeladen. Außerdem spielte er „König Ödipus” in der Inszenierung von Mateja Koležnik, sowie den Hauslehrer Alexej Iwanowitsch in Dostojewskijs „Der Spieler”. Seit 2016 liest er regelmäßig für das Literaturhaus München, u. a. aus Werken der Autor*innen Michael Oondatje, Hanya Yanagihara, Jonathan Coe sowie 2018 aus der Neuübersetzung von James Baldwins „Von dieser Welt”. 2016 wurde Thomas Lettow mit dem Bayerischen Kunstförderpreis ausgezeichnet. 2017 erhielt er den Förderpreis der Freunde des Residenztheaters.

ZUR SPRECHERSEITE

Weitere Bücher des Autors