VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Totenrausch Thriller

Die Totenfrau-Trilogie (3)

Ungekürzte Lesung mit Wolfram Koch

Kundenrezensionen (27)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 13,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8445-2513-7

Erschienen: 09.01.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Schuld und Sühne? Mord und Rache!

Die Frau, die in das Büro eines Hamburger Zuhälters stürmt, ist verzweifelt. „Ich brauche Pässe für mich und meine zwei Kinder“, sagt sie. Und: „Wenn du mir hilfst, werde ich jemanden für dich töten.“ Es wäre nicht das erste Mal ... Brünhilde Blum. International gesuchte Mörderin. Liebevolle Mutter zweier Töchter. Seit Monaten auf der Flucht. In Hamburg will sie einen Neuanfang wagen. Ausgestattet mit einer neuen Identität, wohnt sie in einem Fischerhäuschen an der Elbe und arbeitet als Aushilfe in einem Bestattungsinstitut. Alles ist gut. Bis zu dem Tag, an dem der Mann, dem sie das neue Glück zu verdanken hat, einfordert, was sie ihm versprochen hat. Sie soll jemanden töten. Einen Menschen, der ihr sehr ans Herz gewachsen ist ...

(Laufzeit: 7h 42)

BERNHARD AICHNER BEIM BTB VERLAG

Die Max-Broll-Krimis

Die Totenfrau-Trilogie

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Bernhard Aichner (Autor)

Bernhard Aichner (geb. 1972) lebt als Schriftsteller und Fotograf in Innsbruck/Österreich. Aichner schreibt Romane, Hörspiele und Theaterstücke. Für seine Arbeit wurde er mit mehreren Literaturpreisen und Stipendien ausgezeichnet. "Totenrausch" ist nach "Totenfrau" und "Totenhaus" das große Finale der Trilogie, in deren Mittelpunkt die Bestatterin Brünhilde Blum steht. Die Bücher wurden weltweit verkauft, eine mehrteilige internationale Fernsehserie ist in Vorbereitung.


Wolfram Koch (Sprecher)

Wolfram Koch wurde 1962 in Paris geboren und an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt ausgebildet. „””Erste Engagements führten ihn an die Freie Volksbühne, an das Schiller-Theater Berlin und an das Schauspiel Frankfurt. 1995 bis 2000 war er festes Ensemblemitglied am Schauspielhaus Bochum, seitdem arbeitet er frei u. a. am Schauspiel Frankfurt, an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz und am Deutschen Theater in Berlin. Im Kino gab er 1975 als 13-Jähriger in der Verfilmung des Romans "Ansichten eines Clowns" von Heinrich Böll seinen Einstand in der Rolle des Hans. Zu seinen jüngsten Filmen zählt "Leben mit Hannah" (2006) und "Autopiloten" (2006). Im Fernsehen ist er u. a. in den Serien "Tatort" und "Polizeiruf 110" zu sehen. 2017 wurde Wolfram Koch für "Dead Man Working" mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet.

23.06.2017 | 19:00 Uhr | Reith bei Kitzbühel

Lesung und Ausstellungseröffnung "Bernhard Aichner - Malerei und Kalligraphien"

Musikalische Begleitung: Florian Eisner

weitere Informationen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

KItzbüheler Country Club
Kitzbüheler Str. 53
6370 Reith bei Kitzbühel

Tel. +43 (5356) 64 664, info@kitzbuehel.cc

27.06.2017 | 20:00 Uhr | Ladenburg

Achtung! Lesung am 27.6. fällt aus! Nachholtermin am 25.7., Veranstaltungsort und Uhrzeit folgen!

Lesung
im Rahmen der Ladenburger Kriminacht
Eintritt: 10,- €

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadtbibliothek
Hauptstraße 8
68526 Ladenburg

28.06.2017 | 20:00 Uhr | Singen-Hausen

Achtung! Lesung am 28.6. fällt aus! Nachholtermin am 26.7., Veranstaltungsort und Uhrzeit folgen!

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

30.06.2017 | 19:30 Uhr | Hartberg

Lesung
Im Rahmen des Hartberger Literatursommers

Tickets: 14 € im VVK

Tickets online
weitere Informationen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Gastgarten "Zur Lebing Au"
Josef-Hallamayr-Straße 30
8230 Hartberg

Tel. +43 3332/624700, info@gasthof-pack.at

Weitere Informationen:
Kulturreferat Hartberg
8230 Hartberg

Tel. 03332 603 120, rita.schreiner@hartberg.at

14.09.2017 | Goslar

Lesung
Im Rahmen von "Mordsharz"

weitere Infos zum Krimifest Tirol

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Wintersaal der Kaiserpfalz
Kaiserbleek 6
38640 Goslar

21.09.2017 | 20:00 Uhr | Bludesch

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Kronensaal
Hauptstr. 9
6719 Bludesch

07.10.2017 | 19:00 Uhr

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

15.10.2017 | 11:00 Uhr | Sillian

Lesung
mit Thomas Raab
im Rahmen des Krimifest Tirol

weitere Infos zum Krimifest Tirol

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Kulturzentrum
Sillian 83
9920 Sillian

16.10.2017 | 19:00 Uhr | Elmen

Lesung
im Rahmen des Krimifest Tirol

weitere Infos zum Krimifest Tirol

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Gemeindesaal
Elmen 2
6644 Elmen

18.10.2017 | 19:00 Uhr | Elmen

Lesung
im Rahmen des Krimifest Tirol

weitere Infos zum Krimifest Tirol

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Gemeindesaal Elmen
Elmen 2
6644 Elmen

19.10.2017 | 18:30 Uhr | Wattens

Lesung und Krimidinner
im Rahmen des Krimifest Tirol
Kulinarium und Krimis von Bernhard Aichner und Thomas Raab
Eintritt: 75 €
Anmeldung unter: +43 5224 51080

weitere Infos zum Krimifest Tirol

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Daniels Kristallwelten Caé und Restaurant
Kristallweltenstr. 1
6112 Wattens

Tel. +43522451080, swarovski.kristallwelten@swarovski.com

Hörbuch Download, Laufzeit: 462 Minuten

ISBN: 978-3-8445-2513-7

€ 13,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen: 09.01.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Sehr spannendes BUch

Von: Laurasbücherwelt Datum: 18.06.2017

lauraihrebuecherwelt.blogspot.de/

Versprechen muss man halten. Auf der Flucht vor Interpol schlägt sich die Mörderin Brünhilde Blum mit ihren beiden Töchtern nach Hamburg durch. Alles wird gut. Es war der einzige Weg.

Brünhilde Blum ist eine liebevolle Mutter zweier Töchter, erfolgreich in ihrem Beruf als Bestatterin, freundlich und ausgeglichen

Die Tat einer Psychopathin, schrieben sie. Und lagen doch so falsch damit. Weil niemand wusste, wer diese Männer wirklich gewesen waren, was sie getan hatten. Sie musste sich unbedingt eine neue Identität zulegen und irgendwo abtauchen, einen Neuanfang wagen.

Der Schreibstil ist spannend. Seine Sätze sind kurz und knapp. Wer die ersten beiden Krimis nicht kennt, kann den dritten Teil aber auch getrost als einzigen lesen.

Das Buch ist unter ISBN 978-3442756377 und ist für 19,99 € zu erwerben. Erschienen ist es am 9. Januar 2017 im btb Verlag.
Es hat 480 Seiten voller Spannung.

Ein grandioses Ende rund um die Geschichte von Blum

Von: Anni_Book Datum: 27.03.2017

annisbookworld.blogspot.de/

Klappentext
Die Frau, die in das Büro eines Hamburger Zuhälters stürmt, ist verzweifelt. »Ich brauche Pässe für mich und meine zwei Kinder«, sagt sie. Und: »Wenn du mir hilfst, werde ich jemanden für dich töten.« Es wäre nicht das erste Mal ...


Brünhilde Blum. International gesuchte Mörderin. Liebevolle Mutter zweier Töchter. Seit Monaten auf der Flucht. In Hamburg will sie zur Ruhe kommen, einen Neuanfang wagen, und fast, so scheint es, gelingt es ihr auch. Ausgestattet mit einer neuen Identität und etwas Geld wohnt sie mit ihren Töchtern in einem wunderschönen Fischerhäuschen an der Elbe und arbeitet als Aushilfe in einem Bestattungsinstitut. Alles ist gut. Bis zu dem Tag, an dem sie für ihr neues Leben bezahlen muss – denn der Mann, dem sie das neue Glück zu verdanken hat, fordert ein, was sie ihm versprochen hat. Sie soll für ihn jemanden töten. Das Problem dabei ist nur, dass es sich um einen Menschen handelt, der ihr sehr ans Herz gewachsen ist ...



Meine Meinung
Ich war am Anfang ein bisschen skeptisch was das Buch angeht, denn der zweite Band hat mir leider gar nicht gefallen.


Blum findet einen Weg und einen Ort, wo sie mit ihren beiden Kindern bleiben kann, wo sie Ihnen Geborgenheit bieten kann. Sie vertraut darauf, dass alles gut wird und dass sie und Ihre beiden Töchter endlich glücklich werden können.
Sie schafft es neue Pässe für sich und ihre Kinder zu besorgen, doch zu welchem Preis? Bald merkt sie, dass sie auf einer Zeitbombe sitzt, eine Zeitbombe die „Schiele“ heißt.
Er will das Blum jemanden für ihn tötet!
Doch kann sie wirklich nochmal jemanden töten? Und wenn Nein, was passiert dann mit ihr? Was passiert mit ihren Kindern?

Das Buch war wirklich von Anfang bis Ende spannend, immer wieder dachte ich "Oh mein Gott" bitte lass das nicht passieren. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und bin wirklich froh, dass ich diesem Buch eine Chance geben habe, denn es ist ein würdiger Abschluss dieser Trilogie.
Der Schreibstil von Bernhard Aichner ist mal etwas anderes, er ist melancholisch, total packend und spannend.
Falls ihr die Bücher noch nicht kennt, dann kann ich sie euch nur wärmstens empfehlen. ��

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors