VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Verfolgung

Millennium  (5)

Ungekürzte Lesung mit Dietmar Wunder

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 24,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8371-3885-6

Erschienen:  07.09.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Video

  • Service

  • Biblio

Lisbeth Salander und Mikael Blomkvist gegen den Rest der Welt

Im Frauengefängnis Flodberga herrscht ein strenges Regiment. Alle hören auf das Kommando von Benito Andersson, der unangefochtenen Anführerin der Insassinnen. Lisbeth Salander, die eine kurze Strafe absitzt, versucht tunlichst, den Kontakt zu vermeiden, doch als ihre Zellennachbarin gemobbt wird, geht sie dazwischen und gerät ins Visier von Benitos Gang. Unterdessen hat Holger Palmgren, Lisbeth Salanders langjähriger Mentor, Unterlagen zutage gefördert, die neues Licht auf Salanders Kindheit und ihren Missbrauch durch die Behörden werfen. Salander bittet Mikael Blomkvist, sie bei der Recherche zu unterstützen. Die Spuren führen sie zu Leo Mannheimer, einem Finanzanalyst aus sehr wohlhabendem Hause. Was hat dieser mit Lisbeth Salanders Vergangenheit zu tun? Und wie soll sie den immer schärfer werdenden Attacken von Benito und ihrer Gang entgehen?

Kongenial gelesen von Dietmar Wunder, der auch für die Live-Lesungen gebucht ist.

ÜBERSICHT ZU DEN MILLENNIUM-ROMANEN

Millennium

Millennium - Die Hörspiele

Hintergrundwissen zum Autor

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

David Lagercrantz (Autor)

David Lagercrantz, Jahrgang 1962, arbeitete mehrere Jahre als Korrespondent für den Expressen und ist seit 1992 freier Schriftsteller und Fernsehjournalist.


Dietmar Wunder (Sprecher)

Dietmar Wunder leiht seit Jahren Hollywoodstars wie Adam Sandler, Cuba Gooding Jr. und Daniel Craig seine Stimme. Außerdem ist er als Dialogregisseur tätig und ein sehr gefragter Hörbuchsprecher.

Aus dem Schwedischen von Ursel Allenstein
Originaltitel: Millennium 5 (Norstedts Förlagsgrupp AB)
Originalverlag: Heyne HC

Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 12h 25 min

ISBN: 978-3-8371-3885-6

€ 24,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

Erschienen:  07.09.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Schwedische Spannung, die verfolgt!

Von: mannomania  aus Leonberg Datum: 24.10.2017

Yeah - wirklich eine tolle Möglichkeit # 2 an einer gemeinsamen Hörbuch-Nacht zusammen mit Euch inklusive diversen stündlichen Aufgaben teilzunehmen, was mich wachhielt, aber auch außerordentlich motivierte. Bedanke mich ebenso bei Random House Audio für die Zusendung dieser 2 mp3-CDs mit einer Gesamtspielzeit von ca. 10h und 40min.
Erneut freute ich mich über meine Teilnahme und machte es mir so angenehm aber auch gemütlich wie möglich und wurde auch nicht enttäuscht, denn, ich mag einfach Eure Frage/Antwort-"Spiele" sehr.

Die Millenium-Saga kannte ich nur teilweise vom TV her, diese jetzt per Hörbuch aufzusaugen und zu verinnerlichen war Neuland für mich, was aber mächtig gefiel.

Der wunderbare Sprecher Dietmar Wunder, so männlich, so sonorig, so feinfühlig tat sein Bestes und liess mich in die tief-verwobene Story, die weit noch in die Vergangenheit anhielt, eintauchen - er verinnerlichte Jung & Alt, gut und böse sowie w & m gleichermassen, was fesselte aber auch motivierte!
Seine ruhige Darstellung der Geschehnisse überzeugte mich, wenn auch der letzte Thrill gar Kick fehlte - durchweg war es mir dann doch etwas zu eintönig und nicht immer spannend-genug gehalten!
Aber, die Haupt-Protagonistin, Lisbeth (Salander) ist es definitiv wert, so rebellisch, unerschrocken aber auch realitätsnah wie sie agiert der gesamten Story uneingeschränkt zu folgen, überzeugt Euch selbst...

DANKE an LovelyBooks für diesen tollen Hörgenuss!

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Ein guter Roman gelungen, mit angenehm kurzweiliger und politisch interessanter Spannung

Von: Buch und Ton Datum: 03.10.2018

www.buchundton.de

Nachdem der vierte Teil der Millennium Serie, der zugleich auch der erste aus der Feder des seitens der Familie und der Erben Stieg Larssons ausgesuchten Autoren David Lagercrantz gewesen ist, mit durchschnittlichen Reaktionen aufgenommen wurde, legt der Schwede nun seinen zweiten Roman, mithin den fünften Band der Serie vor.
Schon nach den ersten Seiten bekommt der Leser den Eindruck, als hätte sich der schwedische Autor deutlich besser in der Thematik rund um die beiden Hauptfiguren der Serie, Lisbeth Salander und Mikael Blomkvist, eingefunden. Die Charakterzüge, speziell von Lisbeth Salander, bringt David Lagercrantz in "Verfolgung" deutlich authentischer im Sinne des verstorbenen Erfinders des Charakters zur Geltung.
Die Situationen, die Lisbeth Salander als Insassin des Frauengefängnisses Flodberga, ertragen, überstehen und bewältigen muss, sind plastisch geschildert. Spannend und kurzweilig kann sich der Leser wieder dem Charakter und dem Gerechtigkeitsempfinden aber auch der mittlerweile immer mehr in den Vordergrund gestellten Skrupellosigkeit der Rebellin hingeben und die Gefahr, in die Lisbeth Salander sich durch ihr Gerechtigkeitsempfinden begibt, miterleben.
Zudem wirft „Verfolgung“ ein neues Licht auf die Kindheit von Lisbeth Salander. Der Leser erfährt Umstände, die bislang nicht in diesem Umfang offengelegt wurden. Und diese Erkenntnisse, die durch den langjährigen Mentor von Rebellin zu Tage gefördert worden sind, veranlassen Lisbeth Salander dazu, Mikael Blomkvist um seine ermittlerische Hilfe zu bitten. Und das plötzlich auch noch der Name eines Finanzanalysten mit Lisbeth Salanders Schicksal in Verbindung gebracht werden kann, steigert die erschreckende Neugierde der Hauptpersonen zudem noch.
Der Schreibstil weiß zu gefallen und wenn man einfach einmal die Vergleiche mit Stieg Larsson ausblendet und diese Bürde von David Lagercrantz Schultern nimmt, dann ist ihm mit „Verfolgung“ ein guter Roman gelungen, der eine angenehm kurzweilige und politisch interessante Spannung aufbaut, ohne den ursprünglich von Stieg Larsson eingeschlagenen Erzählpfad komplett zu verlassen.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors