VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Von der Erinnerung geweckt

Gekürzte Lesung mit Angelika Schrobsdorff

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 10,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download (gek.) ISBN: 978-3-8445-0252-7

Erschienen: 13.08.2002
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Berlin, Sofia, Paris, Jerusalem - eine der beliebtesten deutschsprachigen Schriftstellerinnen lässt hier vier Stationen ihres bewegten Lebens Revue passieren. Von der Flucht aus einem heruntergekommenen Mansardenzimmer in Sofia am Arm eines amerikanischen Offiziers bis zur Verzweiflung über Israel, das keinen Frieden findet, spannt sich der Bogen. Dabei sind diese Erzählungen so komisch und traurig zugleich, dass man nicht weiß, ob man lachen soll oder weinen. Es sind auch hier die kleinen Dinge, in denen das Schicksal sich spiegelt, die Missverständnisse, welche die Wahrheit enthüllen.

(Laufzeit: 1h 10)

Angelika Schrobsdorff (Autorin, Sprecherin)

Angelika Schrobsdorff, 1927 geboren, musste als Kind nach Sofia (Bulgarien) flüchten, wo sie bis 1947 blieb. Nach der Hochzeit mit Filmemacher Claude Lanzmann lebte sie mit ihm in Paris, später auch in München, schließlich zog Schrobsdorff nach Israel. Seit 2006 ist sie wieder in Berlin.

Bekannt wurde die Schriftstellerin mit ihrem ersten Roman "Die Herren" (1961), es folgten Werke wie "Du bist nicht so wie andre Mütter" (1992) oder "Wenn ich dich je vergesse, oh Jerusalem" (2002).

Originaltitel: © 1999 Deutscher Taschenbuch Verlag, (P) Der Hörverlag 2002

Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: 70 Minuten

ISBN: 978-3-8445-0252-7

€ 10,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen: 13.08.2002

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht