Weihnachtsblues

Geschichten Gedichte Bluenotes

Hörbuch Download
6,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Wer kennt ihn nicht, den Festtagsblues? Eine Überdosis Familie, Schweinebraten, Lebkuchen, Emotion oder vielleicht auch ein Zuviel an Alkohol - oder alles auf einmal. Die Ursachenforschung für den Weihnachtsblues ist genauso vielfältig wie ergebnislos. Klaus Lage hat Freunde und Kollegen gebeten, ihre – zugegeben etwas anderen – Weihnachtsgeschichten beizutragen. Das sind eigene Texte wie von Wolfgang Niedecken, der seinen Song „Weihnachtsnaach“ interpretiert oder aber Lieblingsgeschichten und-gedichte von Georg Kreisler bis Jan Eik. Herausgekommen ist eine Mischung aus witzigen, skurrilen, manchmal traurigen, manchmal aberwitzigen aber immer außergewöhnlichen Geschichten zum Thema Weihnachten. Gemischt mit bluesigen Rhythmen gehören diese Geschichten sicherlich zu einem der charmantesten Beiträge zum Thema Weihnachten.


Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 1h 12 min
ISBN: 978-3-8371-7641-4
Erschienen am  03. November 2009
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Konrad Hansen (1933 – 2012) war Leiter des Hamburger Ohnsorg-Theaters. Dirk Schmidt ist u.a. Autor der Radio-Tatorte des WDR. Tauno Yliruusi (1927 – 1994) war einer der erfolgreichsten finnischen Autoren von Hörspielen. Michael Stegemann schreibt Krimis mit Musik. Conny Lens schrieb für Krimiserien wie WOLFFS REVIER und SOKO 5113. Dirk Josczok schreibt Kriminalhörpiele für WDR und SWR. Hans Werner Kettenbach schuf u.a. die von Willy Millowitsch verkörperte Figur des Fernsehkommissars „Klefisch“. Karlheinz Knuth (1931 – 2008) schrieb Fernsehdrehbücher, Krimis, Features und Hörspiele. Hen Hermanns schreibt Kriminalromane und Drehbücher für Krimireihen wie EIN FALL FÜR ZWEI.

Klaus Lage

Der Sprecher (Die besten klassischen Detektivgeschichten) Klaus Lage ist mit seiner markanten Stimme eine feste Größe in der hiesigen Musiklandschaft - mit Hits wie "1001 Nacht", "Faust auf Faust" und der deutschen Filmmusik "Toy Story".

ZUR SPRECHERSEITE

Gerd Köster

Gerd Köster ist ein Allroundtalent. Er war Frontmann der legendären Band „Schröder Roadshow” und ist der einzige lebende Künstler, der Tom Waits ins Kölsche übertragen konnte, ohne ihn zu parodieren („The Piano has been drinking”). Zusammen mit Frank Hocker ist er „Köster & Hocker”. Gerd Köster überzeugt aber auch als Theaterschauspieler und Sprecher von Hörbüchern. Er hat u.a. den letzten drei Bänden der erfolgreichen „Bartimäus”-Abenteuer von Jonathan Stroud seine unverwechselbare Stimme geliehen.

ZUR SPRECHERSEITE

Wolfgang Niedecken

Wolfgang Niedecken ist ein deutscher Sänger, Musiker und bildender Künstler. Er gründete Ende der 1970er Jahre die Kölsch-Rock-Band BAP, mit der er weit über die Grenzen Kölns hinaus bekannt wurde. Er ist bis heute Sänger und Frontmann der Gruppe und das einzig verbliebene Gründungsmitglied.

ZUR SPRECHERSEITE

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich