Willkommen im Wunder Park

Ungekürzte Lesung mit Tobias Meister
Ab 6 Jahren
(1)
Hörbuch Download
6,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

„Willkommen im Wunder Park“ heißt es für die kleine June – und nun auch für die Hörer

Die 12-jährige June ist ein fröhliches Mädchen mit blühender Fantasie und Vorstellungskraft. Eines Tages entdeckt sie mitten im Wald einen verwunschenen Vergnügungspark voller verrückter Achterbahnfahrten, atemberaubender Attraktionen und sprechender Tiere. Aber irgendetwas stimmt dort nicht, es herrscht Chaos und der Park scheint in Gefahr zu sein! June erkennt schnell, dass dieser wundervolle Ort durch ihre eigene Fantasie entstanden ist und somit auch nur sie ihn retten kann. Sie verbündet sich mit den Tieren und heckt einen Plan aus, um diesen verwunschenen Ort zu bewahren…

Gelesen von Tobias Meister, der Synchronstimme von Peanut, dem Affen aus dem Film.

(Laufzeit ca. 2 h 20min)


Übersetzt von Bernd Stratthaus
Originalverlag: ars edition
Hörbuch Download, Laufzeit: 1h 47 min
ISBN: 978-3-8445-3446-7
Erschienen am  15. April 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Leider fehlte mir der Spaß!!!

Von: Escape into dreams

17.06.2019

Worum gehts? Die 12-jährige June ist ein fröhliches Mädchen mit blühender Fantasie und Vorstellungskraft. Eines Tages entdeckt sie mitten im Wald einen verwunschenen Vergnügungspark voller verrückter Achterbahnfahrten, atemberaubender Attraktionen und sprechender Tiere. Aber irgendetwas stimmt dort nicht, es herrscht Chaos und der Park scheint in Gefahr zu sein! June erkennt schnell, dass dieser wundervolle Ort durch ihre eigene Fantasie entstanden ist und somit auch nur sie ihn retten kann. Sie verbündet sich mit den Tieren und heckt einen Plan aus, um diesen verwunschenen Ort zu bewahren… Wie ergings uns? Die Zeit zu zweit mit dem Kind ist eine der wichtigsten Momente für mich in meinem Leben. Oftmals schöpfe ich daraus Kraft und genieß es, einer gemeinsame Leidenschaft nachzugehen. Diesmal hatten wir uns das Hörbuch zum Kinofilm „Willkommen im Wunder Park“ ausgesucht. Das Besondere an dieser Rezension ist auch, dass wir vom ArsEdition Verlag außerdem das Buch zum Film sowie ein Rätselheft erhalten haben und wir somit auch vergleichen konnten, was uns mehr lag….das Buch oder das Hörbuch? Gleich vorweg, bei diesem Hörbuch/Buch gingen unsere Meinungen etwas auseinander. Man konnte richtig gut sehen, wie ungezwungen man als Kind noch die Welt sieht und wie dramatisch wir oft Momente als Erwachsener gewisse Gegebenheiten interpretieren…. Gleich zu Beginn lernten wir June kennen. Sie ist ein fröhliches Mädchen, welches zusammen mit ihrer Mutter aus verschiedensten Materialien eine ganz eigene Welt schafft – den Wunder Park. Doch Junes Welt gerät schwer ins Wanken als ihre Mutter krank wird und sie verliert meiner Meinung nach ein Teil ihres Wesen, welches sie ausmacht…. Und hier begannen sich unsere Meinungen das erste Mal zu unterschieden. Mich hat diese Entwicklung wirklich getroffen und mit Traurigkeit erfüllt, wobei mein Sohn durchwegs Hoffnung hatte und wirklich positiver Dinge war. „Mama, alles wird gut! Du wirst sehen, es kommt alles in Ordnung.“ Ob er recht behalten sollte? Meinen Sohn konnte die Geschichte wirklich überzeugen. Er fand sie spannend und aufregend erzählt, mochte die Figuren und wollte unbedingt mehr vom Park selbst erfahren. Ich mochte vorallem, dass „Ironman“ die Geschichte erzählte (Anmerkung: Tobias Meister ist auch die Synchronstimme von Tony Stark in den Filmen) Ansonsten fand ich die Geschichte ganz nett, jedoch fehlte mir persönlich irgendwie etwas. Es fehlte mir persönlich irgendwie die Leichtigkeit, die solche Geschichten für Kinder immer haben sollten. Die Krankheit und die damit verbundenen Änderungen nahmen für mich zuviel Platz ein und ich hätte mir mehr Zeit – gute Zeit – im Wunder Park gewünscht. Für mich war die reale Welt einfach zu platzraubend und der Fokus irgendwie zuwenig auf den Wunder Park und dessen positive spannende Seiten.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Tobias Meister

Tobias Meister, 1957 in Köln geboren, ist heute vor allem als Dialogbuchautor, Synchronregisseur und Synchronsprecher tätig. Seine markante Stimme leiht er einer Vielzahl von Schauspielern, wie unter anderem Brad Pitt, Sean Penn und Jack Black. Für die Synchronisation des Forest Whitaker in „Der letzte König von Schottland“ erhielt Meister 2008 den „Deutschen Preis für Synchron“.

ZUR SPRECHERSEITE