Alle Hörbücher

Die große Walter-Moers-Box. Limitierte Ausgabe

Hörbuch MP3-CDNEU
99,00 [D]* inkl. MwSt.
101,80 [A]* | CHF 134,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Erstmals und nur für kurze Zeit alle Moers-Hörbücher in einer Schmuckausgabe

Von der Stadt der Träumenden Bücher bis in die Lederne Grotte, von den Finsterbergen nach Atlantis über Fhernhachingen und zurück. Mit dieser liebevoll gestalteten Sonder-Edition kann sich der Moers-Fan erstmals durch die ganze Welt Zamoniens und darüber hinaus hören: Blaubär, Hildegunst von Mythenmetz, Prinzessin Dylia, die Buchlinge, der Fönig, Schrecksenmeister, Rumo und viele mehr - hier kommen sie alle zu Wort. Gesprochen von den besten Sprechern aller Zeiten, mit und ohne Sounddesign, manchmal mit Gastsprechern, aber alles ungekürzt und höchstunterhaltsam.

Enthält: »Der Bücherdrache« (2019), »Weihnachten auf der Lindwurmfeste« (2018), »Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr« (2017), »Zamonien: Entdeckungsreise durch einen phantastischen Kontinent«, »Das Labyrinth der Träumenden Bücher« (2011), »Der Schrecksenmeister« (2007), »Die Stadt der Träumenden Bücher« (2004), »Rumo & Die Wunder im Dunkeln« (2003), »Der Fönig« (2002), »Wilde Reise durch die Nacht« (2001) »Ensel und Krete« (2000) sowie »Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär« (1999/2013)


Musik von Michal Krajczok
Hörbuch MP3-CD, 17 CDs, Laufzeit: 124h 7min
ISBN: 978-3-8445-4096-3
Erschienen am  19. Oktober 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Walter Moers ist einer der erfolgreichsten und kreativsten deutschen Autoren und zugleich ein Comiczeichner und Illustrator von Rang. Er hat unter anderem den phantastischen Kontinent Zamonien geschaffen, auf dem – außer »Wilde Reise durch die Nacht« – alle seine Romane spielen, die zu Bestsellern wurden. Außerdem stammen von Walter Moers so erfolgreiche Charaktere wie Käpt‘n Blaubär, das Kleine Arschloch, der Fönig und die Comicfigur Adolf.

Hildegunst von Mythenmetz ist der bedeutendste Schriftsteller Zamoniens, dessen Werk von Walter Moers ins Deutsche übertragen und illustriert wird. Diese Zusammenarbeit begann mit dem Bestseller »Ensel und Krete«. Zuletzt erschien von diesem Erfolgsduo »Der Bücherdrache«.

Zur AUTORENSEITE

Dirk Bach (1961-2012) war Schauspieler, Moderator, Hörbuch- und Synchronsprecher und zählte im deutschen Fernsehen wie auf der Bühne zu den populärsten Komikern. Nach ersten Erfahrungen auf Studentenbühnen wurde er 1992 festes Ensemblemitglied des Kölner Schauspielhauses. Einem breiteren Publikum wurde er 1992 mit der »Dirk Bach Show« (RTL und Super RTL) bekannt. Es folgten die Serien »Lukas« (1996-2001, ZDF) und »Der kleine Mönch« (2002, ZDF). Seit 2004 führte er zusammen mit Sonja Zietlow durch die RTL-Sendung »Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!«. 2004, 2005 und 2009 wirkte er in der »Schillerstraße« (Sat.1) mit. 2009 moderierte er die Sendung »Einfach Bach« (Sat.1). Im Sommer 2010 gehörte er zum Ensemble der Wormser Nibelungen-Festspiele. Zu seinen Auszeichnungen zählen: 1996 'Telestar', 1999 und 2007 'Deutscher Comedypreis' und 2001 die 'Goldene Kamera'. Für seinen sozialen Einsatz erhielt er im Jahr 2000 den 'Humanitary Award' . Für den Hörverlag las er u.a. »Der Fönig«, »Ensel und Krete« und »Die Stadt der träumenden Bücher« von Walter Moers.

Andreas Fröhlich, geboren 1965, ist er als »Hörspieler« mittlerweile Interpret unzähliger Hörbücher und erhielt 2010 nach drei Nominierungen den Deutschen Hörbuchpreis als Bester Interpret für den Titel »Doppler« sowie 2018 ebenfalls als Bester Interpret für den beim Hörverlag erschienenen Titel »Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr« von Walter Moers. Für den Hörverlag übernahm er des Weiteren Rollen in den Hörspielen von Alexandre Dumas »Die drei Musketiere«, den »Wallander«-Hörspielen, der »Otherland«-Saga sowie »Das Geheimnis der Großen Schwerter» und »Der letzte König von Osten Ard« von Tad Williams. Darüber hinaus las er Walter Moers' Bestseller »Das Labyrinth der Träumenden Bücher«. Andreas Fröhlich zählt zu den bekanntesten Synchronsprechern Deutschlands und leiht u. a. John Cusack und Edward Norton seine Stimme. Zudem ist er als Dialogbuchautor und Dialogregisseur tätig und u.a. für die deutsche Synchronfassung der »Herr der Ringe«-Trilogie verantwortlich, in der er auch die Rolle des Gollum übernahm.

Wolfgang Völz (1930–2018) kam in Danzig zur Welt. Er hat Bäcker gelernt, aber früh mit der Schauspielerei begonnen. Bekannt wurde er in Deutschland durch die Rolle des Chauffeurs in »Graf Yoster gibt sich die Ehre« und vor allem durch die Kultserie »Raumschiff Orion«. Wolfgang Völz lieh vielen internationalen Stars wie Michel Piccoli, Mel Brooks und Peter Ustinov seine Stimme. Generationen von Kindern ist ihr uriger, markanter Klang als Stimme des alten, brummigen »Käpt'n Blaubär« bekannt.

Cathlen Gawlich, geboren 1970, absolvierte ihr Schauspielstudium an der Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf in Potsdam. Von 1991 bis 2001 war sie Ensemblemitglied des Deutschen Theaters Berlin. Außerdem hatte sie Gastengagements am Maxim Gorki Theater Berlin und der Staatsoper Berlin. Seit 2004 ist sie regelmäßig an der Schaubühne in Berlin zu sehen. Sie ist die Synchronstimme von Sandy dem Eichhörnchen in »SpongeBob Schwammkopf«, spricht den Kakadu im gleichnamigen Kinderprogramm von Deutschlandradio Kultur und leiht Rose in der Fernsehserie »Two and a Half Men« ihre Stimme.

© Christian Hartmann
Andreas Fröhlich
© privat
Cathlen Gawlich
Wolfgang Völz

Michal Krajczok

Michal Krajczok lebt und arbeitet seit zehn Jahren in Berlin. Nach dem Studium als Tonmeister an der HFF Konrad Wolf in Potsdam hat er mit mehreren ehemaligen Kommilitonen das Animationsstudio Talking Animals gegründet. Seine Interessen und Erfahrungen reichen von der Tongestaltung bis zur Musikkomposition für Projekte jeglichen Genres. Filme wie "Arachmaninoff" und "Wandernd Haus voll Vogelwasser" wurden auf zahlreichen Festivals gezeigt und erhielten Nominierungen und Auszeichnungen für die Tongestaltung.

Links

Weitere Hörbücher des Autors