VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Blutschatten Der erste Fall für Sunday Night

Gekürzte Lesung mit Britta Steffenhagen

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 20,00 [D]* inkl. MwSt.
€ 22,50 [A]* | CHF 27,90*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch MP3-CD (gek.) ISBN: 978-3-8371-4142-9

Erschienen:  05.03.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Kann eine Frau mit einer gefährlichen Vergangenheit ein Mädchen ohne Zukunft retten?

Sunday Night ist eine Frau mit körperlichen Narben, seelischen Wunden — und mit Killerinstinkt. Jahrelang lief sie vor ihrer Vergangenheit davon und suchte sich ein Leben, in dem sie niemanden brauchte und nichts spürte. Als ein Mädchen im Chaos einer Bombenexplosion verschwindet, bittet dessen Familie Sunday um Hilfe — und weckt ihren Gerechtigkeitssinn. Ist das Mädchen tot? Entführt? Warum fehlt jede Spur? Wenn Sunday zurück ins Leben und das verschwundene Mädchen finden will, muss sie sich jetzt ihren eigenen Dämonen stellen.

Gnadenlos spannend gelesen von Britta Steffenhagen

(2 mp3-CDs, Laufzeit: ca. 8h 50)

»Ich sammle schon Ideen für einen neuen Sunday-Night-Fall« – Kathy Reichs im Interview zu »Blutschatten« Zum Special

Kathy Reichs (Autorin)

Kathy Reichs, geboren in Chicago, lebt in Charlotte und Montreal. Sie ist Professorin für Anthropologie an der University of North Carolina und unter anderem als forensische Anthropologin für das Laboratoire de sciences judiciares et de médecine légale in Quebec, die American Academy of Forensic Sciences und das National Police Advisory Board in Kanada tätig. Ihre Romane erreichen regelmäßig Spitzenplätze auf internationalen und deutschen Bestsellerlisten und wurden in 30 Sprachen übersetzt. Tempe Brennan ermittelt auch in der von Reichs mitkreierten und -produzierten Fernsehserie Bones – Die Knochenjägerin.


Britta Steffenhagen (Sprecherin)

Britta Steffenhagen spielt in verschiedenen Theaterstücken und wirkt als Synchronsprecherin an diversen Filmproduktionen mit. Sie moderiert bei radio eins. Die beliebte Hörbuchsprecherin hat für Random House Audio bereits zahlreichen Hörbüchern ihre Stimme geliehen.


Klaus Berr (Übersetzer)

Klaus Berr, geb. 1957 in Schongau, Studium der Germanistik und Anglistik in München, einjähriger Aufenthalt in Wales als "Assistant Teacher", ist der Übersetzer von u.a. Lawrence Ferlinghetti, Tony Parsons, William Owen Roberts, Will Self.

Aus dem Amerikanischen von Klaus Berr
Originaltitel: Two Nights (Scribner)
Originalverlag: Blessing

Hörbuch MP3-CD (gekürzt), 2 CDs, Laufzeit: ca. 530 Minuten

ISBN: 978-3-8371-4142-9

€ 20,00 [D]* | € 22,50 [A]* | CHF 27,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

Erschienen:  05.03.2018

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Finale ist rasant und Actionreich.

Von: Uwe Pfaffmann Datum: 05.06.2018

https://hoerbuch-thriller.de

wer kennt sie nicht die Temperance Brennan Romane über die forensische Anthropologin, davon habe ich fast alle Hörbücher gehört. Deshalb war ich gespannt über neue Figur von Kathy Reichs.
Gleich zu Beginn beginnt es spannend und vielsagend. Sunday Night eine ehemalige erfolgreiche Polizistin, gezeichnet von einem andern Fall bekommt einen Auftrag einer Reichen unsympathischen Frau, den sie nicht ablehnen kann. Die Familie der Frau wurde getötet, die Enkelin ist verschwunden und nicht mehr aufgetaucht. Sie stellt den mutmaßlichen Entführern eine Falle und beginnt mit der Beschattung der Verdächtigen. Diese Observierung zieht sich jedoch dahin und wir erst wieder interessanter als Sunday ihren 'Zwillingsbruder' um Mithilfe bittet. Gemeinsam mit einer Gefangenen am Bein kommen sie dem Entführer näher und decken einen noch größeres Verbrechen auf. Das Finale ist rasant und Actionreich.
Als Nebenstrang wird aus Sunday Nights Vergangenheit berichtet, das ist ziemlich undurchsichtig und klärt sich erst zum Ende des Buches auf. Ich könnte mir vorstellen, das es hierzu eine Fortsetzung gibt.
Das Hörbuch hat mir nicht ganz so gut gefallen. Zu einem bietet die Beschattung sich über mehre Städte hinweg zieht wenig Abwechslung. Zum anderen finde ich die Protagonisten ziemlich flach. Ich vergebe deshalb nur 3.5 Sterne. Wer Krimis ohne viel Blut und Grausamkeit mag, dem jedoch ist das Buch zu empfehlen.

Ich habe für das Hörbuch das fast 9 Stunden geht 5 Tage gebraucht. Es wird mit 2 mp3 CDs in sehr schönen Hardcover geliefert. Das Cover hat allerdings keinerlei Bezug zum Inhalt des Hörbuches.

Gesprochen von Britta Steffenhagen, die Stimme mag ich einfach. Der leicht kratzige Ton ihrer Stimme passt gleich zu Beginn in die Atmosphäre. Ich muss mal gezielt nach Hörbüchern suchen, die von Britta Steffenhagen gelesen wurden.

Durchgefallen

Von: StMoonlight Datum: 18.05.2018

https://gedankenteiler.blog

Gestern Polizisten, durch einen dummen Fehler „nur“ eine Art Privatermittlerin. „Sunday Night“, wie sie sich nun nennt, ermittelt in einem verzwickten Fall, bei dem eine Bombenexplosion Kinder getötet hat. Doch eines von ihnen ist dabei spurlos verschwunden. Sunday kämpft jedoch auch noch gegen Erinnerungen aus ihrer Vergangenheit…
Die Geschichte will nicht recht in Fahr kommen, plätschert mehr so vor sich hin. Teils sind die Handlungen auch sehr unlogisch: Obwohl sich die Protagonistin als Profi bezeichnet, kommt sie z.B. nicht auf die Idee ihre Perücke festzustecken. Die Charaktere sind sehr lieblos, so ganz ohne Leben. Eben nicht mehr als bloße Figuren. Dadurch, dass die Protagonistin sich immer wieder an Dinge in der Vergangenheit erinnert, fällt es schwer der Handlung überhaupt zu folgen.
Immer wieder dachte ich: „Was ist das? Ein Buch voller Werbung?“ Statt Turnschuhe müssen es Adidas sein, statt Laptop ist es ein Ipad, statt Schnellrestaurant ist es ein McDonald, statt Café geht es zu Starbucks, statt Schokoriegel Snickers … - Das zieht sich leider so durch das ganze Buch und ist irgendwann wirklich nur noch nervig.

~°~ Fazit ~°~
Keine wirkliche Spannung und leider auch oft voraussehbar. Dazu eine Sprecherin deren Stimme zwar „okay“ ist, bei der es aber auch keinen Spaß macht fast neun Stunden (!) zuzuhören. Mich konnte „Blutschatten“ leider nicht überzeugen.

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Von: Sarah Ring aus Rastede Datum: 23.03.2018

Buchhandlung: M. Tiemann Buchhandlung

Ich habe „Blutschatten“ an einem Wochenende durchgelesen und es hat mir insgesamt sehr gut gefallen!! Zwar fand ich die Auflösung des Falls etwas zu langweilig, aber Sunnie und Gus sind wirklich spannende Figuren und ich freue mich darauf, mehr von ihrer Geschichte zu erfahren. Von daher ist es ein wirklich gelungener Auftakt der neuen Serie!

Von: aus Mönchengladbach Datum: 18.01.2018

Buchhandlung: Thaler'sche Buchhandlung e.K.

Tolle neue Heldin von Kathy Reichs :-) Spannend bis zur letzten Seite. Habe nun Lust auf weitere Bücher mit Miss Night.

Voransicht

  • Weitere Hörbücher der Autorin