VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Crossfire. Erfüllung Band 3

Crossfire-Serie (3)

Ungekürzte Lesung mit Svantje Wascher

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 14,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 16,90 [A]* | CHF 21,90*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch MP3-CD ISBN: 978-3-8371-2061-5

Erschienen: 08.07.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Abgründig, sexy und berauschend!

"Wie ein Blitz, der die Finsternis erhellt, trat Gideon Cross in mein Leben … Er war attraktiv und brillant, kompliziert und leidenschaftlich. Zu diesem Mann fühlte ich mich hingezogen wie zu nichts und niemandem je zuvor. Ich ersehnte seine Berührung wie eine Droge, obwohl ich ahnte, er würde mir wehtun. Ich war verletzt und nicht ohne Fehler, doch mühelos legte er die Brüche in meinem Innern offen … Auch ihn verfolgten Dämonen. Und so waren wir Spiegel, die einander reflektierten - unsere innersten Welten, unsere Begierden … Die Fesseln seiner Liebe verwandelten mich, und ich hoffte, die Qualen unserer Vergangenheit würden uns nicht auseinanderreißen."

"Erfüllung" ist der letzte Band der Crossfire-Trilogie um Eva Tramell und Gideon Cross.

(2 mp3-CDs, Laufzeit 12h 54)

„(…)eine sinnlich, erotische Erfahrung und eine Beziehung die so pervers ist, dass ich nicht weghören kann und wie magnetisch angezogen werde!"

(20.07.2013)

ÜBERSICHT ZU SYLVIA DAY

Crossfire-Serie

Eva Tramell und Gideon Cross – sie ist jung und verletzlich, er ist reich, attraktiv und dominant. Beide sind gebrochene Seelen, aber sie können ihrem Verlangen nicht widerstehen und begeben sich auf eine leidenschaftliche Reise, die sie an ihre Grenzen führen wird ...

Dream-Guardians Serie

Eve-Serie

Dark-Nights-Serie

Weitere Titel der Autorin

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Sylvia Day (Autor)

Die Nummer-1-Bestsellerautorin Sylvia Day stand mit ihrem Werk an der Spitze der New York Times-Bestsellerliste sowie 28 internationaler Listen. Sie hat über 20 preisgekrönte Romane geschrieben, die in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurden. Weltweit werden ihre Romane millionenfach verkauft.

Besuchen Sie die Autorin unter www.sylviaday.com - www.facebook.com/authorsylviaday und www.twitter.com/sylday


Svantje Wascher (Sprecherin)

Svantje Wascher spielte in zahlreichen Theaterstücken, Fernseh- und Kinofilmen und war zuletzt im Frankfurter Tatort zu sehen. Zudem war sie Jurymitglied bei den Filmfestspielen von Cannes. Eine erfahrene Hörbuch- und Synchronsprecherin ist die Wahlberlinerin mit der sanften, rauchigen Stimme außerdem.

„(…)eine sinnlich, erotische Erfahrung und eine Beziehung die so pervers ist, dass ich nicht weghören kann und wie magnetisch angezogen werde!"

(20.07.2013)

„Svantje Wascher liest wieder "mit sanft-brüchiger Stimme außergewöhnlich stimmig".“

ekz.bibliotheksservice GmbH

Hörbuch MP3-CD, 2 CDs, Laufzeit: ca. 774 Minuten

ISBN: 978-3-8371-2061-5

€ 14,99 [D]* | € 16,90 [A]* | CHF 21,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

Erschienen: 08.07.2013

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Nun ja...

Von: marielle_booklove Datum: 13.09.2017

https://paradiseforbookworms.wordpress.com/

Titel: Crossfire – Erfüllung
Autor: Sylvia Day
Reihe: Ja – Teil 3 Crossfire Reihe
Verlag: Heyne
Seitenzahl: 474 Seiten
Veröffentlichung: 08.07.2015
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3-453-54560-1

Klappentext

Seit ihrer ersten Begegnung sind Eva Tramell und Gideon Cross einander verfallen. Nur Eva weiß, was Gideon für sie auf Spiel gesetzt hat. Doch dieses Wissen änstigt Eva, die sich nichts sehnlicher wünscht als eine vertrauensvolle Beziehung und eine dauerhafte Bindung. Zudem wird ihre Liebe immer wieder auf harte Proben gestellt, denn Neid und Missgunst machen ihnen das Leben schwer. Doch das Wissen um die Geheimnisse des anderen verbindet Eva und Gideon unlösbar miteinander. Gemeinsam wollen sie sich ihren Dämonen stellen und ihre leidenschaftliche Liebe retten.

Schreibstil

Wie schon die beiden Vorgänger, ist Teil drei der Reihe um Eva und Gideon leichte Kost, in einfachem Schreibstil, gepaart mit rhetorischen verwelkten Blüten an Erotik. Zwar schwinden die Seiten nur so dahin und die angenehme Kapitellänge machen es dem Leser auch nicht schwer weiterzulesen. Jedoch hätte es auch ein Text ohne Kapiteleinteilung sein können...Hätte wohl auch keinen Unterschied gemacht.
Man muss Sylvia Day zugutehalten, dass sie es schafft, ohne Spannungshöhepunkte oder ähnlichen rhetorischen Werkzeugen ein weiteres Buch zu kreieren, dass man trotz langerweile weiterlesen möchte. Respekt dafür!

Meinung

Es gibt Bücher, die man schon von der ersten Zeile an verschlingt. Das ist auch einer der Gründe warum ich es liebe mich mit einem Buch auf die Couch zu legen und stundenlang zu lesen… Und dann gibt es Bücher wie „Crossfire“….
Schon bevor ich den dritten Teil der Reihe begann wusste ich, dass es mich einfach nicht packen wird. Für mich lag der Gewinn darin, die Reihe vollständig und gelesen im Regal stehen zu haben. Mehr war es im Endeffekt auch nicht. Zwar ist man schnell wieder in der Story drin und es lässt sich auch einfach und schnell von der Hand lesen, aber die Story ist platt, vorhersehbar und leer. Zwar blubbelt die Handlung vor sich hin, kommt aber dennoch keinen Schritt voran. Gideon und Eva haben weiterhin viel zu viel Sex, schmachten sich an und stolpern durch ihre Beziehung. Dabei fehlt jegliche Spannung oder Überraschung und auch die erotischen Szenen wirken von Akt zu Akt immer gefühlloser.
Dabei bin ich von Seite zu Seiten immer mehr von den Charakteren und dem Handlungsverlauf endtäuscht. Der im letzten Band noch in Höhe gehobenen und anbetungsvolle Gedion verblasst und nervt zunehmest mit seinem Kontrolldrang. Hat sich den keiner mal die Frage gestellt, wie unheimlich verstörend und erdrückend sein Drang ist alles unter Kontrolle zu haben. Eva stört es scheinbar nicht und sie liegt ihm weiterhin zu Füßen. Wo in den beiden vorherigen Teilen noch die dunklen Vergangenheiten der Charaktere den Büchern zumindest einen Hauch an Spannung gaben, ist in diesem dritten Teil überhaupt nichts mehr davon übrig. Fast wünscht man sich, dass gleich eine Katastrophe um die Ecke kommt, die leider ausbleibt. Vielmehr kam mir der Gedanke „Haben sie jetzt schon wieder Sex?“
Zu guter Letzt hört das Buch plötzlich und für mein Gefühl ein wenig zu abrupt auf. Sylvia Day schenkt dem Leser nicht einmal einen Cliffhanger, sondern lässt einige Fragen offen, die es in meinen Augen aber nicht wirklich wert sind das kommende Buch zu lesen. Trotz alledem werde ich meinem inneren Drang folgen und auch die letzten beiden Teile dieser Reihe lesen. Ein kleines Fünkchen Hoffnung, dass es nun doch noch ein wenig abwechslungsreicher und unvorhersehbarer wird flammt noch in mir. Schauen wir mal….

Fazit

Trotz Inhaltslosigkeit, stumpfer Charaktere und unzähliger wiederholender Sexszenen ein Buch, dass es trotzdem schafft schnell weitergelesen zu werden. Respekt dafür!

Leidenschaftliche Fortsetzung ...

Von: dieSeitenfluesterer-unserBuchblog Datum: 01.04.2016

dieseitenfluesterer-unserbuchblog.blogspot.de/

Keine Bücher spalten die Lesergemeinschaften so wie die erotischen Reihen, die derzeit erscheinen.
Die Flut von Büchern und ihre, sich vor Leidenschaft verzehrenden, Protagonisten zu bewältigen, wird immer schwerer.
Aber für mich steht Sylvia Days “Crossfire” Reihe an oberster Stelle, von denen die ich, aus diesem Genre, immer wieder lesen würde.
Mit “Erfüllung” erschien der nunmehr dritte Teil im Heyne Verlag, am 8.Juli 2013.
474 Seiten sandte mir der Verlag als Rezensionsexemplar zu, welches ich sofort verschlang.

Eva ist tief getroffen, als sie feststellt wie weit Gideon geht, um sie zu beschützen.

Seine dunkle und erotische Seite ist nicht das Einzige, was die an ihm kennenlernen durfte.
Nun steht beiden eine schwere Zeit bevor, denn sie dürfen öffentlich, bis auf Weiteres, nicht zusammen sein.
Können die beiden es wirklich durchhalten und wie soll es mit ihrer Liebe weitergehen?

Nach “Versuchung” und “Offenbarung” habe ich mich danach gesehnt, endlich mehr von Gideon und Eva lesen zu können.
Beide Protagonisten sind nicht nur durch wilde Leidenschaft aneinander gebunden, auch besitzen beide tiefe seelische Narben.

Da die Bücher aus Eva Sicht geschildert werden, bekommt man immer nur eine abgeschwächte Form von Gideons Vergangenheit zu lesen.
Doch wenn er seine sehr verletzte Seite zeigt, dann wird schnell aus “Mr. Dunkel und Gefährlich” ein hilfloser Mann, der sich in die Arme von Eva stürzt und sie nicht mehr loslassen will.

Schon in den vergangen Bänden wurde die rohe Leidenschaft der Beiden, von ihrer Autorin Sylvia Day, bis ins kleinste Detail zelebriert und beschrieben, so dürfen diese Szenen auch nicht in “Erlöst” fehlen.
Nicht nur Gideon zeigt seine besitzergreifende Seite, auch Eva lernt mit jedem neuen Band immer mehr sich gegen ihn zu behaupten, ihn die Stirn zu bieten und auf Augenhöhe zu begegnen.

Immer wieder überfiel mich der Gedanken: Wie hält sie es nur mit ihm aus und warum lässt sie sich, sehr oft, so von ihm verletzen? - Ich glaube, dass Sylvia Day zeigen möchte, dass es keine perfekten Menschen gibt. Und es ist egal, wie die eigene Vergangenheit war, mit dem richtigen Partner und kleinen Abstrichen in den Wunschvorstellungen seiner Partnerwahl, kann jeder seine Zukunft traumhaft werden lassen.

Gideon Cross ist eben nicht der perfekte Sexgott, das zeigte sich bereits in Band eins der Reihe “Versuchung”, aber die Titel der einzelnen Bände spiegeln für mich auch immer sein Wandeln wieder.
Er ist die “Versuchung” für Eva, der sie nicht widerstehen kann. Die “Offenbarung” seiner Selbst ist es, die Eva fast zerbrechen lässt. Und doch finden sie nur eine gemeinsame “Erlösung”, indem sie zusammenhalten und sich zeigen, wie tief Verbunden sie sind.

Eva schafft es aus dem Eisklotz einen fast schon kitschigen Mr. Cross zu zaubern, der ihr wahrhaft zu Füßen liegt.
Was ich schade finde, da ich derzeit mit Schrecken erleben muss, wie sich die männlichen Protagonisten in diesem Genre fast immer “verweichlichen” lassen, von ihren Frauen.
Zwar bleibt Gideon ein knallharter Geschäftsmann und lässt diese Seite auch oft an Eva aus, immerhin muss auch er weiterhin ab und zu seinen Willen durchsetzten, und doch ist er öfters sprunghaft in seinen Gefühlen.

Doch es bleibt schwer ihn zu durchschauen, nicht nur für Eva, auch ich als Leser tappte im Dunkeln, wenn er Wege einschlug, die nicht nachvollziehbar waren und Eva sehr verletzten.
Zum Glück bleiben die Nebenfiguren in ihrer Welt eine Konstante und so ist es nicht verwunderlich, dass ihre heimliche Partnerschaft immer wieder mit neuen Eifersuchtsszenen durchsetzt wurden.

Viele Spekulationen tun sich im Laufe der Geschichte auf: Über noch nicht abgeschlossene Ermittlungen, neue Details aus den vergangen Leben der Beiden und natürlich, wie ihre Geschichte enden wird.

Wie es endet? - In einer Fortsetzung!
Sylvia Day kündigt einen weiteren Band an, wäre dann Teile vier, und selbst Spekulationen um einen fünften Teil häufen sich immer mehr.

Sylvia Day setzt ihre “Crossfire” Reihe mit sehr viel Leidenschaft fort, aber geht auch in die dunklen Tiefen von Gideon Cross ein und gibt der Liebe ihrer Protagonisten neuen Zündstoff.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors