Crossfire. Versuchung

Band 1

Ungekürzte Lesung mit Svantje Wascher
Hörbuch MP3-CD
14,99 [D]* inkl. MwSt.
16,90 [A]* | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Der internationale Bestseller

Die Uniabsolventin Eva Tramell tritt ihren ersten Job in einer New Yorker Werbeagentur an. An ihrem ersten Arbeitstag stößt sie in der Lobby des imposanten Crossfire-Buildings mit Gideon Cross zusammen - dem Inhaber. Er ist mächtig, attraktiv und sehr dominant. Eva fühlt sich wie magisch von ihm angezogen, spürt aber instinktiv, dass sie von Gideon besser die Finger lassen sollte. Aber er will sie - ganz und gar und zu seinen Bedingungen. Eva kann nicht anders, als ihrem Verlangen nachzugeben. Sie lässt sich auf ein Spiel ein, das immer ernster wird, und entdeckt ihre dunkelsten Sehnsüchte und geheimsten Fantasien.

(2 mp3-Cds, Laufzeit: 10h 30)


Originalverlag: Heyne TB
Hörbuch MP3-CD, 2 CDs, Laufzeit: ca. 10h 30 min
ISBN: 978-3-8371-2059-2
Erschienen am  14. Januar 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sylvia Day!!! Versuchung Crossfire

Von: Sonia

20.02.2018

Dieses Hörbuch hat mich in den Bann gezogen die Stimme von Svantje Wascher war sehr angenem und hat mich sehr positiv überrascht, es gibt höhen und Tiefen und hält bis zum Ende die Spannung. Der perfekt aussehende Milliardär Gideon Cross ist 28 jahre alt ist sehr chamant und auch sehr Dominant und trifft auf die lebensfrohe Eva Tramell, da Sie ein neuen Job in einer Webeagentur in Now York bekomme im Crossfire Buildigs. Eva Tramell ist 24 Jahre alt zieht nach Now York und teilt sich eine Wohnung mit Ihren Besten Freund dem bisexuellen Model Cary. Als Eva Tramell und Gideon Cross sich das erste Mal begegnen ist es quasi "Lust auf den ersten Blick". die fühlen sich gleich zu einander hin gezogen,Die erotischen Szenen sind dagegen direkt , Eva ist sehr Eifersücht da reagiert sie sehr aufgebraucht und Impulsiv, Die Beziehung ist eine einzige Achterbahnfahrt zwischen Gideon und Eva werden sie es schaffen mit einander zu reden und nicht immer auf Sex zurück greifen?

Lesen Sie weiter

Leider sehr schwach

Von: Nine im Wahn

28.09.2015

[ERSTER SATZ] "»Lass uns 'ne Bar suchen und feiern gehen.«" [INHALT] Die Uniabsolventin Eva Tramell tritt ihren ersten Job in einer New Yorker Werbeagentur an. An ihrem ersten Arbeitstag stößt sie in der Lobby des imposanten Crossfire-Buildings mit Gideon Cross zusammen - dem Inhaber. Er ist mächtig, attraktiv und sehr dominant. Eva fühlt sich wie magisch von ihm angezogen, spürt aber instinktiv, dass sie von Gideon besser die Finger lassen sollte. Aber er will sie - ganz und gar und zu seinen Bedingungen. Eva kann nicht anders, als ihrem Verlangen nachzugeben. Sie lässt sich auf ein Spiel ein, das immer ernster wird, und entdeckt ihre dunkelsten Sehnsüchte und geheimsten Fantasien. (Klappentext) [MEINE MEINUNG] Ich wollte diese Reihe so gerne lesen, weil ich mir irgendwie erhofft habe, sie könnte wie Shades of Grey sein. Tatsächlich hat sie einiges, das mich daran erinnert hat, aber oh Mann, ich bin so enttäuscht! Doch alles nach und nach. Der Schreibstil von Sylvia Day war ganz in Ordnung... wenn man davon absieht, dass sie Begriffe wie ficken, Klit, Fotze und Möse recht inflationär verwendet. Und gerade diese Begriffe muss ich echt nicht haben. Ich meine klar, wahrscheinlich sind sie mir so sehr aufgefallen, da das Buch fast komplett nur aus Sexszenen besteht und man nicht für jedes Körperteil immer wieder einen neuen Begriff finden kann – aber gerade das ist ja auch so ein Haken. Ich wollte keinen Porno hören, sondern ein Erotik-Hörbuch mit einer schönen Romanze wie bei Ana und Christian haben. Was die Sprecherin Svantje Wascher betrifft bin ich positiver eingestellt. Sie kommt zwar nicht an Merete Brettschneider heran und spricht gerade Gideon extrem emotionslos, aber dennoch macht sie mir Eva sympathisch. Und Eva kann sympathisch sein! Sie hat eine spannende Vergangenheit und handelt auch oft nach meinem Geschmack. Nur die Sache mit Gideon... Allein das erste Aufeinandertreffen der Beiden war bizarr. Sie sieht ihn und denkt direkt "Mit dem will ich ins Bett"! Es ist zwar schön mal eine nicht jungfräuliche Hauptfigur zu überlegen, aber oh wow, es ist schon etwas abgedreht wie rüde ihre Gedanken sind und schon etwas abgedreht. Immerhin nennt sie ihn gedanklich direkt mal "Sexgott". Und Gideon... ich kann mich kaum zu ihm äußern, da ich sonst abfällig werde. Er ist so plump mit seinen Anmachen. Ich war so kurz davor das Hörbuch zu beenden – widerrum war es dann schon irgendwie scharf. Was ist das nur mit diesen Badboys? Man hasst sie und dennoch kann man ihnen nicht die kalte Schulter zeigen! Trotzdem konnte Gideon mich nicht überzeugen. Er ist nur ein Abklatsch von Christian Grey. Und das in der Tat! Da gibt es so viele Parallelen – jung und schon übertrieben reich, besitzergreifend mit Stalker-Zügen, traumatische Vergangenheit, über die er nicht reden kann, eine reiche Familie mit scharfem Bruder und süßer Schwester und diese umwerfend heiße Frau, mit der er befreundet ist und auf die seine Geliebte total eifersüchtig ist. Ach ja, und seine Vorlieben... =_____= Einen Lobpunkt muss ich aber dann doch anbringen. Ich konnte das Hörbuch nicht einfach so abbrechen! Einige Szenen waren tatsächlich sehr scharf und haben mich – wenn auch widerwillig – zum Schmunzeln gebracht. Die weiteren Teile tue ich mir aber dennoch nicht mehr an. Tja, eines hat das Hörbuch jetzt aber definitiv geschafft! Ich habe richtig Lust nochmal Shades of Grey zu hören. Da findet man wenigstens noch Romantik! :D [FAZIT] Für mich ein Abklatsch von Shades of Grey. Ja, die Erotikszenen waren ganz gut, aber das war auch so ziemlich das Einzige. Die Geschichte der Hauptcharakterin war spannend, aber leider hat das dem Buch auch nicht mehr genug Tiefgang gegeben. Zudem haben mir ständig wiederholende Wörter wie "Möse" und "Fotze" sauer aufgestoßen. Das sind keine sinnlichen Begriffe.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen
Zum Special Sylvia Day

Vita

Die Nummer-1-Bestsellerautorin Sylvia Day stand mit ihrem Werk an der Spitze der New York Times-Bestsellerliste sowie 28 internationaler Listen. Sie hat über 20 preisgekrönte Romane geschrieben, die in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurden. Weltweit werden ihre Romane millionenfach verkauft.

Besuchen Sie die Autorin unter www.sylviaday.com - www.facebook.com/authorsylviaday und www.twitter.com/sylday

Zur AUTORENSEITE

Svantje Wascher

Svantje Wascher spielte in zahlreichen Theaterstücken, Fernseh- und Kinofilmen und war zuletzt im Frankfurter Tatort zu sehen. Zudem war sie Jurymitglied bei den Filmfestspielen von Cannes. Eine erfahrene Hörbuch- und Synchronsprecherin ist die Wahlberlinerin mit der sanften, rauchigen Stimme außerdem.

ZUR SPRECHERSEITE

Weitere Hörbücher des Autors