Das Haus der Verlassenen

Gekürzte Lesung mit Britta Steffenhagen
Hörbuch MP3-CD (gekürzt)
20,00 [D]* inkl. MwSt.
22,50 [A]* | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Sussex, 1956. Als die junge Ivy Jenkins ungewollt schwanger wird, schickt ihr liebloser Stiefvater sie fort – ins St. Margaret‘s Heim für ledige Mütter. Sie wird den düsteren Klosterbau nie mehr verlassen ... Sechzig Jahre später stößt Journalistin Sam in der Wohnung ihrer Großeltern auf Ivys flehentliche Briefe. Sie sind an den Vater ihres Kindes adressiert – aber wie sind sie zu Sams Großvater gelangt? Sam beginnt die schreckliche Geschichte von St. Margaret‘s zu recherchieren. Dabei stößt sie auf finstere Geheimnisse, die eine blutige Spur bis in die Gegenwart ziehen – auch in ihre eigene Gegenwart ...

Intensiv und mit viel Gefühl gelesen von Britta Steffenhagen

(2 mp3-CDs, Laufzeit: ca. 8h 23)


Aus dem Englischen von Carola Fischer
Originaltitel: The Girl In The Letter (Headline UK)
Originalverlag: Heyne HC
Hörbuch MP3-CD (gekürzt), 2 CDs, Laufzeit: ca. 8h 23min
ISBN: 978-3-8371-4552-6
Erschienen am  18. März 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Sussex, Großbritannien

Leserstimmen

Das Haus der verlassenen

Von: Nati88

10.11.2019

Ich hab das ganze als Hörbuch angehört, ich bin garnicht in die Geschichte rein gekommen zu den Charakteren hatte ich überhaupt keine Bindung, das Hörbuch war garnichts meins gewesen, das positive war das die Sprecherin sehr sympathische Stimme hat und ich hir sehr gerne zugehört habe aber sie konnte mich auch nicht wirklich überzeugen mit der Geschichte. Dankeschön an random house Audio Verlag für die Bereitstellung des hörbuches

Lesen Sie weiter

Das Haus des unermesslichens

Von: _MyLovelyBookWorld_

14.09.2019

•Das Haus der Verlassenen von @emilygunnis ; erschienen bei @randomhouseaudio.verlag ; 8 Std. 23 Min.• . Ich glaube ich hatte noch nie so schnell ein Hörbuch durch. (Für meine Verhältnisse) Es war so spannend, dass ich nicht aufhören konnte es zu hören. . Schauen wir uns zunächst die Hülle an. Die Gestaltung des Covers gefällt mir sehr gut. Es hat einen viktorianischen Touch und die Faben passen perfekt zueinander. Die Cd‘s sind ebenfalls mit dem Cover bedruckt und sehen wundervoll aus. . Der Schreibstil der Autorin war leicht verständlich und die Sprecherin (@brittasteffenhagen ) hat eine angenehme, rauchige Stimme, welcher man gebannt lauscht. Insg. gab es zwei Cd‘s à 4 - 4,5 Std. . Der Inhalt des Buches hat mich ebenfalls in seinen Bann geholt. Die Geschichte um Ivy Jenkins ist so traurig, dass ich mich wundere, wie man so vielen Mädchen solche Grausamkeiten antun konnte. Ivy lebte nämlich in einem Mutter-Kind-Heim (einem Kloster), in welchen sie gezwungen war, ihr Kind nach der Geburt zur Adoption abzugeben und das auf eine sehr grausame Weise. Viele Mädchen mussten dort hart schufften und es gab so viele Vorfälle und Korruption in dem Kloster, welche mich zutiefst erschütterten. Als die Journalistin Sam sechzig Jahre später versucht die Geschichte um Ivy zu lüften, findet sie nach und nach heraus, dass sie mehr mit Ivys Geschichte gemein hat, als ihr lieb ist. Sam ist eine sehr charakterstarke Figur und ihre Beziehung zu ihrer Großmutter ist so liebevoll und rührend. Teilweise hatte ich jedoch beim Hören Verständnissprobleme, da einige Personen, wie z.B. die Großmutter, mehrere Namen hatten. Das hat mich dann doch etwas genervt. Der Spannungsbogen wurde jedoch über die ganze Zeit gehalten. Das Ende fand ich persönlich jedoch ein wenig unbefriedigend, da es ein recht offenes Ende gibt. Somit bekommt das Hörbuch... ⭐️⭐️⭐️⭐️/5

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Emily Gunnis arbeitete lange beim Fernsehen, unter anderem als erfolgreiche Drehbuchautorin. »Das Haus der Verlassenen« ist ihr Debutroman. Die Tochter der internationalen Bestsellerautorin Penny Vincenzi lebt mit ihrer Familie im südenglischen Sussex.

Zur AUTORENSEITE

Britta Steffenhagen

Britta Steffenhagen spielt in verschiedenen Theaterstücken und wirkt als Synchronsprecherin an diversen Filmproduktionen mit. Sie moderiert bei radio eins. Die beliebte Hörbuchsprecherin hat für Random House Audio bereits zahlreichen Hörbüchern ihre Stimme geliehen.

ZUR SPRECHERSEITE

Weitere Hörbücher der Autorin