VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Das Herz der verlorenen Dinge Ein Roman aus Osten Ard

Weitere Osten Ard-Romane (1)

Ungekürzte Lesung mit Andreas Fröhlich

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 22,50 [A]* | CHF 28,50*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch MP3-CD ISBN: 978-3-8445-2569-4

NEU
Erschienen: 22.05.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Hörbuch Download

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Neues aus der Welt der Großen Schwerter

Osten Ard steht erneut am Scheideweg. Die Nornen bereiten sich darauf vor, das Land, das einst ihnen gehörte, zurückzuerobern. König Simons und Herzog Isgrimnurs Kriegern gelingt es, das Elbenvolk zurück in seine Hochburg in den Bergen zu drängen. Der Krieg scheint vorbei, aber das Töten dauert an. Die Sterblichen begnügen sich nicht mit ihrem Sieg: Sie trachten danach, das Volk der Nornen gänzlich auszulöschen. Da verbreitet sich die Kunde, die uralte Nornenkönigin Utuk‘ku sei gar nicht tot, sondern liege nur in einem todesähnlichen Schlaf, von dem sie zurückkehren werde ...

Gelesen von Andreas Fröhlich.

(1 mp3-CD, Laufzeit: 8h 58)

Shadowmarch

Bobby Dollar

Das Geheimnis der Großen Schwerter

Der letzte König von Osten Ard

Weitere Osten Ard-Romane

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Tad Williams (Autor)

Tad Williams wurde 1957 in San José (Kalifornien) geboren, studierte in Berkeley, war Sänger der Rockband Idiot, war in einer Computerfirma und als Lehrer, Manager eines Finanzinstituts, am Theater, als Schuhverkäufer und Versicherungsvertreter tätig. Er moderierte zehn Jahre lang eine Radio-Show und arbeitete an dem ersten komplett interaktiv funktionierenden Fernsehprogramm mit. Als Autor wurde er durch seinen Zyklus "Das Geheimnis der großen Schwerter" rund um das phantastische Land Osten Ard bekannt. Seine "Otherland"-Tetralogie wurde weltweit veröffentlicht; allein von der deutschsprachigen Ausgabe wurden über 200.000 Exemplare verkauft. Neben seinen Fantasy-Bestsellern schreibt Tad Williams Drehbücher und Hörspiele, erfindet Computerspiele und zeichnet Comics. Er lebt mit seiner Frau und seinen Kindern in der Nähe von San Francisco.


Andreas Fröhlich (Sprecher)

Andreas Fröhlich, geboren 1965, wurde im Alter von sieben Jahren im Kinderchor des SFB entdeckt. Mittlerweile ist er als "Hörspieler" Interpret unzähliger Hörbücher und erhielt 2010 nach drei Nominierungen den Deutschen Hörbuchpreis als bester Interpret für den Titel "Doppler", der in seiner eigenen Hörbuchreihe "Edition Handverlesen" erschien. Für den Hörverlag übernahm er unter anderem Rollen in den Hörspielen von Alexandre Dumas "Die drei Musketiere", den "Wallander"-Hörspielen, der "Otherland"-Saga, sowie "Das Geheimnis der Großen Schwerter" von Tad Williams. Darüber hinaus liest er den Bestseller "Das Labyrinth der Träumenden Bücher" von Walter Moers. Andreas Fröhlich zählt zu den bekanntesten Synchronsprechern Deutschlands und leiht u.a. John Cusack und Edward Norton seine Stimme. Zudem ist er als Dialogbuchautor und Dialogregisseur tätig und u.a. für die deutsche Synchronfassung der "Herr der Ringe"-Trilogie verantwortlich, in der er auch die Rolle des Gollum übernahm.

10.10.2017 | Bern

Tad Williams liest aus "Die Hexenholzkrone"

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Orell Füssli AG Stauffacher Buchhandlungen
Neuengasse 25 - 37
3011 Bern

Tel. 0041/31 313 63 63 , info@stauffacher.ch

12.10.2017 | München

Tad Williams liest aus "Die Hexenholzkrone"

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchhandlung Hugendubel Stachus
Karlsplatz 11 - 12
80335 München

Tel. 089/552306-0, wws.sta@hugendubel.de

13.10.2017 | Kassel

Tad Williams liest aus "Die Hexenholzkrone"

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

14.10.2017

Tad Williams liest aus "Die Hexenholzkrone"

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Frankfurter Buchmesse

16.10.2017 | Hannover

Tad Williams liest aus "Die Hexenholzkrone"

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Literarischer Salon
Königsworther Platz 1
30167 Hannover

17.10.2017 | Heidelberg

Tad Williams liest aus "Die Hexenholzkrone"

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Schmitt & Hahn GmbH & Co. KG Stadtbuchhandlung
Hauptstraße 8
69117 Heidelberg

Tel. 06221/138371, Hauptstrasse8@Buchhandlung-Schmitt.de

18.10.2017 | Stuttgart

Tad Williams liest aus "Die Hexenholzkrone"

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadtbibliothek - Showroom
Mailänder Platz 1
70173 Stuttgart

19.10.2017 | Stuttgart

Tad Williams liest aus "Die Hexenholzkrone"

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Landeshauptstadt Stuttgart Stadtbibliothek
Mailänder Platz 1
70173 Stuttgart

20.10.2017

Tad Williams liest aus "Die Hexenholzkrone"

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Übersetzt von Cornelia Holfelder-von der Tann
Originalverlag: Klett-Cotta Verlag

Hörbuch MP3-CD, 1 CD, Laufzeit: 538 Minuten

ISBN: 978-3-8445-2569-4

€ 19,99 [D]* | € 22,50 [A]* | CHF 28,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

NEU
Erschienen: 22.05.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Kurzes Intermezzo aus Osten Ard

Von: Hirilvorgul Datum: 29.05.2017

www.buechertreff.de

„Eine Geschichte aus Osten Ard“ lautet der Untertitel dieses Romans und nicht mehr und nicht weniger bekommt der Leser / Hörer auch geboten. Wir begegnen einigen bekannten Figuren, einige vermissen wir jedoch. So werden König Simon und Königin Miriamel nur erwähnt, treten aber nicht selbst in Erscheinung. Das ist aber auch nicht nötig.
Tad Williams erzählt von der Belagerung der Wirrwurzelfeste, wohin sich die Nornen geflüchtet haben. Herzog Isgrimnur wollte seine Männer eigentlich nach Hause führen, aber nun scheint sich die Gelegenheit zu ergeben, die Nornen vollständig vernichten zu können. Doch wer die Nornen kennt, weiß, dass sie nicht so leicht zu besiegen sind und so ziehen sich Pläne und Gegenpläne, Magie und Kampfesmut durch diese Geschichte. Und welche Rolle spielt Ayaminu, die Sitha in Isgrimnurs Reihen?
Die Ereignisse werden immer abwechselnd aus Nornen- und Nordmänner-Sicht erzählt. Das macht die Handlung ungleich spannender, lernt man doch beide Seiten der Medaille kennen. Sind die Nornen wirklich so grausam, wie sie scheinen? Wollen die Nordmänner wirklich ihre totale Vernichtung? Wie ein roter Faden durchziehen die Aufzeichnungen einer Chronistin die Geschichte, die uns immer verraten, was im nächsten Kapitel geschehen wird und wie die Nachwelt über die Ereignisse urteilt.
Vorgetragen wird die Geschichte vom großartigen Andreas Fröhlich, der mir wie immer ein großes Hörvergnügen bereitet hat (in den Passagen der Chronistin hört er sich fast an wie Marcel Reich-Ranicki und das ist einfach herrlich anzuhören)
Zur Einstimmung auf die bald erscheinende „Der letzte König von Osten Ard“-Saga ist diese Geschichte hervorragend geeignet. Man bekommt wieder ein Gefühl für Land und Leute und freut sich darauf, bald mehr zu hören / lesen. Für jemand, der „Das Geheimnis der großen Schwerter“ nicht kennt, könnten die vielen Namen und Personen verwirrend sein.
Von mir gibt es 4 Sterne und eine absolute Hörempfehlung für alle Osten-Ard-Fans.

Fazit: Ein Intermezzo aus Osten-Ard, das Lust auf die neue Trilogie macht. Wunderbar gelesen von Andreas Fröhlich.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors