VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Der Drachenbeinthron Das Geheimnis der Großen Schwerter 01

Das Geheimnis der Großen Schwerter (1)

Ungekürzte Lesung mit Andreas Fröhlich

Kundenrezensionen (3)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 24,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 28,10 [A]* | CHF 35,50*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch MP3-CD ISBN: 978-3-86717-973-7

Erschienen: 25.02.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Hörbuch Download

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Erstmals im Hörbuch: die DRACHENBEINTHRON-SAGA

Der betagte König Johan liegt im Sterben, und um die Thronfolge entbrennt ein hinterhältiger Kampf unter seinen Söhnen Elias und Josuah. Der Küchenjunge Simon, wegen seiner Zerstreutheit auch Mondkalb genannt, gerät mitten in die Auseinandersetzungen um die Herrschaft über Osten Ard. Welche Ziele aber verfolgen die geheimnisvollen Elbenvölker der Nornen und Sithi, denen das Land einst gehörte?

Mit seiner unverwechselbaren Stimme entführt Andreas Fröhlich in die Welt von Simon Mondkalb und dessen Kampf gegen dunkle Mächte und Machenschaften.

(4 mp3-CDs, Laufzeit: 36h 28)

Shadowmarch

Bobby Dollar

Das Geheimnis der Großen Schwerter

Weitere Osten Ard-Romane

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Tad Williams (Autor)

Tad Williams wurde 1957 in San José (Kalifornien) geboren, studierte in Berkeley, war Sänger der Rockband Idiot, war in einer Computerfirma und als Lehrer, Manager eines Finanzinstituts, am Theater, als Schuhverkäufer und Versicherungsvertreter tätig. Er moderierte zehn Jahre lang eine Radio-Show und arbeitete an dem ersten komplett interaktiv funktionierenden Fernsehprogramm mit. Als Autor wurde er durch seinen Zyklus "Das Geheimnis der großen Schwerter" rund um das phantastische Land Osten Ard bekannt. Seine "Otherland"-Tetralogie wurde weltweit veröffentlicht; allein von der deutschsprachigen Ausgabe wurden über 200.000 Exemplare verkauft. Neben seinen Fantasy-Bestsellern schreibt Tad Williams Drehbücher und Hörspiele, erfindet Computerspiele und zeichnet Comics. Er lebt mit seiner Frau und seinen Kindern in der Nähe von San Francisco.


Andreas Fröhlich (Sprecher)

Andreas Fröhlich, geboren 1965, wurde im Alter von sieben Jahren im Kinderchor des SFB entdeckt. Mittlerweile ist er als "Hörspieler" Interpret unzähliger Hörbücher und erhielt 2010 nach drei Nominierungen den Deutschen Hörbuchpreis als bester Interpret für den Titel "Doppler", der in seiner eigenen Hörbuchreihe "Edition Handverlesen" erschien. Für den Hörverlag übernahm er unter anderem Rollen in den Hörspielen von Alexandre Dumas "Die drei Musketiere", den "Wallander"-Hörspielen, der "Otherland"-Saga, sowie "Das Geheimnis der Großen Schwerter" von Tad Williams. Darüber hinaus liest er den Bestseller "Das Labyrinth der Träumenden Bücher" von Walter Moers. Andreas Fröhlich zählt zu den bekanntesten Synchronsprechern Deutschlands und leiht u.a. John Cusack und Edward Norton seine Stimme. Zudem ist er als Dialogbuchautor und Dialogregisseur tätig und u.a. für die deutsche Synchronfassung der "Herr der Ringe"-Trilogie verantwortlich, in der er auch die Rolle des Gollum übernahm.

Übersetzt von Verena C. Harksen
Originalverlag: Klett-Cotta

Hörbuch MP3-CD, 4 CDs, Laufzeit: 2188 Minuten

ISBN: 978-3-86717-973-7

€ 24,99 [D]* | € 28,10 [A]* | CHF 35,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen: 25.02.2013

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Ein magisches Fantasyepos

Von: Das Schreibstübchen - Tina Datum: 29.08.2015

schreibstuebchen.phpbb8.de/schreibstubchen-f92/

Der Drachenbeinthron
-Das Geheimnis der Großen Schwerter 01

Von:
Tad Williams



Titel: Der Drachenbeinthron: Das Geheimnis der Großen Schwerter 01
Autor: Tad Williams
Sprecher/in: Andreas Fröhlich
Übersetzer/in: Verena C. Harksen
VÖ: Februar 2013
Einband: CD-Box
Verlag: der Hörverlag
Spiellänge: 36h 28min
Sprache: Deutsch
Genre: Fantasy
CD´s: 4 mp3 CD's
Größe: 13,3 x 1,5 x 14,4 cm
Preis: 17,99€
ISBN-10: 978-3-8671-7973-7

Der Autor Tad Williams, 1957 in Kalifornien geboren, studierte in Berkeley und arbeitete anschließend in vielen verschiedenen Jobs - als Sänger, Schuhverkäufer, Zeitungsjunge, Radiomoderator, am Theater, beim Fernsehen, als Lehrer, in einer Computerfirma. Er ist ein ungewöhnlich vielseitiger Autor. Er schreibt Fantasy-Bestseller aller Schattierungen - traditonell, märchenhaft oder mit Science-fiction-Elementen -, Comics, Drehbücher, Hörspiele und plant gerade einen Fortsetzungsroman fürs Internet. Er lebt in London und San
Francisco.

Mit diesem Roman hat es Tad Williams geschafft, einen Meilenstein im Fantasy-Genre zu setzten. Mit jedem Wort das man liest, versinkt man immer weiter in einer wunderbar anderen, magischen Welt, die den Leser von Seite zu Seite mehr fesseln und begeistern wird. Sowohl der Anhang des Buches, in dem Figuren sowie verschiedenste Ausdrücke und Bezeichungen genauestens erklärt werden, als auch die Landkarten, helfen den Lesern dabei, sich die gesamte Geschichte einfacher und schöner Vorstellen zu können.

Mit jeder Zeile die man liest, spürt man deutlich mit welchem Herzblut und welcher Stimmigkeit der Autro schreiben und erzählen kann.

Simon, ist ein extrem wissbegieriger Junger Mann, der als Küchenjunge in der "Feste Hochhorst", aufwächst. Als ihn der gerissene Doktor Morgenes, unter seine Fittiche nimmt, lernt Simon endlich, lesen und schreiben, doch am meisten fasziniert ihn die Geschichte seines Landes, das unter dem Namen: Osten Ard. Einst sollen im Osten Ard ein Elbenvolk,die man die Sithi nannte, gelebt haben.

Bis aus dem hohen Norden die Menschen einzug hielten und die Feinenwesen mit kaltem, hartem Eisen verjagten.

Ineluki, der Sohn des Elbenkönigs, stellte sich ihnen entgegen und konnte dank Hilfe von sehr starker und extrem böser, schwarzer Magie einige seiner Elben retten, doch ob er sich selbst dafür Opfern musste? Allgemein hin gilt er als tod. Doch ist dies wirklich so?

Oder ist dies lediglich eine Legende, dafür entstanden, die letzten überlebenden des Elbenvolkes zu schützen?

Sehr zu Simons Leidwesen wird er in die Regierungsangelegenheiten seines Königs, in jener großen Schlacht unfreiwillig mit hinein gezogen. Plötzlich steht die Welt für den jungen Mann kopf.

Sein König soll laut der Legende der Sagenumwobene: Johan Presbyter sein? Jener der den legendären Feuerdrachen Shurakai erschlagen und aus dessen Knochen soll er sich seinen Thron aus Drachenbein gebaut haben?

Als König Johan schließlich stirbt, hinterlässt er zwei Söhne; Elias, der ältere, wird neuer Hochkönig von Osten Ard. Doch dieser verliert sich immer mehr unter dem Einfluss seines Beraters: Pryrates. Der wiederum ein Zauberpriester ist und seine eigenen Ziele zu verfolgen scheint, seine Wünsche durch skrupellose und graussame Wege erfüllt.

Doch Elias traut seinem Bruder Josua nicht über den Weg und schließt deshalb einen Packt mit den Nornen, vorzeiglich, zur Sicherung seiner Herrschaft. Somit erhält er von den schwarzen Wesen ein magisches Schwert, das den Namen "Leid" trägt, eines der drei magischen Schwerter von Osten Ard. Sehr zu Elias' Leidwesen hat Pryrates, ohne dessen Wissen, das Leben seines Bruders versprochen, um an eben dieses Schwert zu gelangen. Der junge Prinz wird von dem Zauberpriester in einem unterirdischen Verliese des Hochhorstes gefangengehalten und weis keinen Ausweg. Erst als der Küchenjunge Simon ihn aus zufall entdeckt und mit Morgenes' Hilfe befreit, scheint es ein weiterkommen zu geben. Pryrates erfährt die Flucht jedoch viel zu schnell und Simon schwebt in schrecklicher Gefahr, nur sehr knapp kann ihm die Flucht gelingen...

Ein wirklich spannender, aktionreicher, mystischer und genialer Fantasy-Roman. Einzig die ersten 100 Seiten schleppen sich etwas dahin, bis man sich die Geschichte bildlich Vorstellen kann, doch hierfür wird man definitiv auf den weiteren fast 800 Seiten sehr zureichend entschädigt. Tad Williams schreibt sehr Detailverliebt und ausführlich was in diesem Buch die Welt im wahrstem Sinne des Wortes zum Leben erweckt. Zudem könnte man die Geschichte ein ganz klein wenig mit "Herr der Ringe" vergleichen und doch ist sie wieder ganz anders und absolut Lesenswert! Die Lesung durch Andreas Fröhlich rundet dieses wundervolle Fantsy-Epos rund herum perfekt ab und läd absolut zu einigen Stunden des entspannten abtauchens in eine gigantische Fantasy Welt ein!

Ein wirkliches Meisterwerk.

Einfach grandios

Von: H. Kindermann Datum: 12.04.2013

Ich habe die Geschichte um die großen Schwerter schon seit Jahren als Buch im Regal stehen und habe mich immer gefragt, warum niemand diese genialen Bücher als Hörbuch heraus bringt. Nun ist es endlich soweit und was soll ich sagen. Genial. Das es dann auch noch Andreas Fröhlich liest, setzt dem ganzen die Krone auf. Ich kann nur sagen, wer große Fantasy Epen mag liegt hier garantiert richtig! Unbedingt hören.
Für mich gehören diese Bücher in eine Reihe mit Tolkien oder Martin. Wenn es doch nur mehr davon gäbe :)

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors