VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Die Bestimmung - Fours Geschichte

Ungekürzte Lesung mit Jacob Weigert

Kundenrezensionen (35)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 11,20 [A]* | CHF 14,90*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch MP3-CD ISBN: 978-3-8445-2065-1

Erschienen: 25.01.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Was wirklich geschah?

Four – das ist der geheimnisvolle Ferox-Anführer von Veronica Roth' Bestseller-Trilogie "Die Bestimmung". Seine Geschichte unterscheidet sich von Tris' – und ist mindestens genauso interessant. In "Fours Geschichte" erfahren die Hörer endlich mehr über ihren Lieblingshelden: Wie kam er zu den Ferox? Wie wurde er ein Ausbilder? Und wie lernte er Tris kennen? In fünf Episoden erzählt er von seinem Leben.

(1 mp3-CD, Laufzeit: 7h 5)

Veronica Roth (Autorin)

Veronica Roth lebt in Chicago und studierte an der dortigen Northwestern University Creative Writing. Im Alter von nur 20 Jahren schrieb sie während ihres Studiums den Roman, der später "Die Bestimmung" wurde und den Auftakt zu ihrer internationalen Bestseller-Trilogie bildet. Nun hat ihr Buchhit auch die Leinwand erobert. In der Verfilmung der preisgekrönten Romane begeistern die Stars Shailene Woodley als die tapfere junge Heldin Tris und Theo James als deren große Liebe Four.


Jacob Weigert (Sprecher)

Jacob Weigert wurde 1981 geboren und absolvierte sein Schauspielstudium von 2002 bis 2005 in Hamburg. Neben zahlreichen Theaterproduktionen, wie zum Beispiel Markus Bothes Inszenierung von "Tintenherz" im Deutschen Schauspielhaus Hamburg oder Phillipp Meyer von Roudens "Die Schatzinsel" im Altonaer Rathaus, Paulina Neukampfs "Geschichten aus dem Wienerwald" auf dem Kampnagel Hamburg oder Nina Pichlers "Terrorprogramm" am Monsuntheater, wirkte er auch in vielen Fernsehproduktionen der letzten Jahre mit. In Lars Montags "Klassenfahrt" war er ebenso zu sehen wie in Raymond Leys Fernsehfilm "Die Nacht der großen Flut". Von 2010 bis 2012 stellte der gebürtige Berliner sein Talent unter anderem in der Telenovela "Anna und die Liebe" unter Beweis, inzwischen arbeitet er wieder als freier Schauspieler. Für den Hörverlag las er u.a. neben Jessica Schwarz und Eva Gosciejewicz "Das Rosenholzzimmer" von Anna Romer.

Übersetzt von Michaela Link
Originalverlag: cbt HC

Hörbuch MP3-CD, 1 CD, Laufzeit: 425 Minuten

ISBN: 978-3-8445-2065-1

€ 9,99 [D]* | € 11,20 [A]* | CHF 14,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen: 25.01.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Eine tolle Ergänung zur Reihe

Von: Chrissie Datum: 20.08.2016

books.christina-kempen.de/2016/08/die-bestimmung-fours-geschichte.html

Das Cover passt zu Four. Er erinnert mich an eine Schlüsselszene aus dem ersten Band. Ich finde die Farbgebung super und war auch neugierig auf den Inhalt.

Die Geschichte ist von Anfang bis Ende spannend, es ist klasse Four mal nicht nur vor sondern auch in den Kopf zu schauen. Ich hatte die ganze Triologie schon über einen besondern bezug zu ihm und habe mich daher wirklich sehr hier drüber gefreut. Ich konnte das Hörbuch nicht ausschalten und wenn ich es musste, dann hibbelte ich dem Moment entgegen in dem ich es mir wieder schnappen durfte. Ich musste einfach so schnell wie möglich wieder in die Geschichte eintauchen, wissen wie es zu Ende geht. Der Spannungsaufbau war hier perfekt aufgeteilt und einige hintergrundinformationen zu Four haben mich wirklich Geschockt. Die 425 Minuten waren aber trotzdem, meiner Meinung nach, viel zu wenig. Ich bin wirklich süchtig nach dieser Geschichte. Ich begleite Four gerne durch seine Vergangenheit und helfe ihm diese zu üerwinden.
Die Figuren haben wirklich tolle und eigene Charaktere. Man fiebert mit Four richtig mit. Welche waghalsige entscheidung wird er als nächstes treffen? Während des hörens musste ich auch hier oder da mal lachen. Aber Four zieht mich magisch an, ich weiß nicht wieso, er hat eine Art an sich die mich neugierig gemacht hat und ich bin voll in seinem Bann gezogen, je mehr ich gehört habe, desto mehr verliebe ich mich in ihn. Wird Four auch diesmal das richtige tun?
Der Schreibstil sehr flüssig und detailliert, aber auch nicht zu viel. Man will das Hörbuch nicht mehr ausschalten. Die Kapitel haben auch die optimale Länge, sie sind nicht zu lang und nicht zu kurz. Die Autorin schafft es einen wirklich in das Buch zu ziehen, es ist als wäre man teil der Geschichte.

Der Sprecher des Hörbuchs passt perfekt, unteranderem weil Four noch jünger war und daher passt die nict ganz so tiefe Stimme ganz gut.


Mein Fazit ist, dieses Buch ist eine tolle Ergänzung zur Reihe und man erfährt viele Hintergrundinformationen die Fours Handeln nachvollziehbar machen.

Die Bestimmung – Fours Geschichte

Von: Cedric97 Datum: 16.08.2016

www.itscedric.de/

Meiner Meinung nach ist das Buch/Hörbuch nur etwas für Fans der Serie. Vor allem für Neueinsteiger die weder die Bücher gelesen oder die Filme gesehen haben ist es nicht sehr praktisch um in die Welt einzusteigen. Dazu fehlen die Grund-Erklärungen wie zum Beispiel was genau es mit den Fraktionen auf sich hat. Wer das allerdings schon weiß, der ist hier nicht schlecht bedient. Die Story hat Hand und Fuß, ist inhaltlich passend zum Rest und macht soweit auch Sinn. Der Sprecher Jacob Weigert macht einen fantastischen Job, ich kann mich wunderbar in die Figuren rein denken und er verleit jeder Figur einen eigenen Charakter. Ich muss sagen, als ich das Hörbuch bekommen hatte war ich zuerst ein wenig skeptisch ob das an die Bücher anknüpfen kann. Ob wieder diese Spannung kommt, ob die Story sich in die Reihe der Bücher vernünftig einreihen kann. Aber bereits nach den ersten 30 Minuten hatte mich das Hörbuch so in den Bann gezogen, ich war fasziniert. Ich kann euch das ganze also nur empfehlen. Aber immer nur unter dem Punkt, dass ihr die anderen Bücher gelesen habt oder aber die Filme gesehen habt. Wobei ich euch da ganz klar die Bücher empfehle, die Filme finde ich bei weitem nicht so toll.

LG
Cedric

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin