VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die Bestimmung. Die Gesamtausgabe Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit - Letzte Entscheidung

Ungekürzte Lesung mit Janin Stenzel

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 16,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 19,10 [A]* | CHF 23,90*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch MP3-CD ISBN: 978-3-8445-2559-5

Erschienen:  13.06.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Ungekürzt: Die Komplettlesung der Bestseller-Trilogie auf mp3

Beatrice „Tris“ Prior ist 16 und steht vor der wichtigsten Entscheidung ihres Lebens: Fünf Fraktionen stehen zur Wahl. Altruan – die Selbstlosen. Candor – die Freimütigen. Ken – die Wissenden. Amite – die Friedfertigen. Und schließlich Ferox – die Furchtlosen … Wie wird Tris‘ Zukunft aussehen? Welcher Art von Gemeinschaft wird sie angehören? Wer werden ihre Freunde, ihre neue Familie sein? Alle Abenteuer, alle Herausforderungen im Krieg der Fraktionen, die Auflösung einer ganzen Welt und schließlich der Blick über den Zaun am Rande der Stadt werden hier hörbar: Janin Stenzel, Tris‘ Synchronstimme aus den Kinofilmen, liest alle drei Bände ungekürzt.

Gelesen von Janin Stenzel.

(3 mp3-CDs, Laufzeit: 36h 28)

Veronica Roth (Autorin)

Veronica Roth ist die Autorin des Nr.-1-New-York-Times- und SPIEGEL-Bestsellers Rat der Neun und der Trilogie Die Bestimmung, von der sich weltweit über 35 Millionen Exemplare verkauft haben und die in drei Teilen mit hochkarätiger Besetzung verfilmt wurde. Rat der Neun, der erste Band ihres spektakulären neuen Fantasy-Zweiteilers, hielt sich wochenlang auf der New-York-Times-, USA-Today- und SPIEGEL-Bestsellerliste.
Veronica wuchs außerhalb Chicagos auf und studierte an der Northwestern University. Heute lebt sie mit ihrem Mann und dem gemeinsamen Hund in der Nähe von Chicago und ist Vollzeitautorin.

www.die-bestimmung.de und veronicarothbooks.blogspot.de


Janin Stenzel (Sprecherin)

Die Schauspielerin und Synchronsprecherin Janin Stenzel wurde 1983 in Berlin geboren. Sie besuchte die Hochschule "Konrad Wolf" für Film und Fernsehen in Potsdam-Babelsberg, bevor sie durch Theater, Film und Fernsehen bekannt wurde. Als Sprecherin kennt man sie etwa als die deutsche Stimme von Mia Wasikowska; ebenso hat sie in "Der Medicus" die weibliche Hauptrolle, gespielt von Emma Rigby, gesprochen. 2009 gewann sie den Ensemblepreis beim Theatertreffen deutschsprachiger Schauspielschulen in Zürich für das Stück "Lügengespinst". Bei der Verfilmung von Veronica Roths Roman „Die Bestimmung“ lieh sie ihre Stimme der Figur Tris.

Übersetzt von Petra Koob-Pawis
Originalverlag: Goldmann TB

Hörbuch MP3-CD, 3 CDs, Laufzeit: 2188 Minuten

ISBN: 978-3-8445-2559-5

€ 16,99 [D]* | € 19,10 [A]* | CHF 23,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen:  13.06.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Die Bestimmung - Die Gesamtausgabe

Von: NessaMira Datum: 15.03.2018

https://www.instagram.com/nessamiras_wonderland/

Klappentext
Beatrice „Tris“ Prior ist 16 und steht vor der wichtigsten Entscheidung ihres Lebens: Fünf Fraktionen stehen zur Wahl. Altruan – die Selbstlosen. Candor – die Freimütigen. Ken – die Wissenden. Amite – die Friedfertigen. Und schließlich Ferox – die Furchtlosen … Wie wird Tris‘ Zukunft aussehen? Welcher Art von Gemeinschaft wird sie angehören? Wer werden ihre Freunde, ihre neue Familie sein? Alle Abenteuer, alle Herausforderungen im Krieg der Fraktionen, die Auflösung einer ganzen Welt und schließlich der Blick über den Zaun am Rande der Stadt werden hier hörbar: Janin Stenzel, Tris‘ Synchronstimme aus den Kinofilmen, liest alle drei Bände ungekürzt.

Cover & Titel
Der dunkelblaue Schuber hat vorne dasselbe Feuerzeichen wie das Cover des ersten Teils, nämlich das Symbol der Ferox. Die Cover der einzelnen Hörbücher sind sich relativ ähnlich. Im Hintergrund ist die Skyline einer Stadt zu sehen und über dem jeweiligen Buchtitel ist das Symbol einer Fraktion abgebildet. Da die Fraktionen ein wichtiger Bestandteil der Geschichte sind, finde ich die Idee sehr gut, die Symbole für die Buch-Cover zu verwenden. Auch der Titel „Die Bestimmung“ ist sehr treffend gewählt, da es die Bestimmung ist, die den Ausgangspunkt der Geschichte darstellt und ohne die es diese nicht gegeben hätte.

Inhalt und Figuren
Da ich vor dem Hörbuch weder die Bücher gelesen, noch die Filme geschaut habe, hatte ich die Möglichkeit, mich ohne zu hohe oder zu niedrige Erwartungen auf die Geschichte einlassen zu können.
Die Trilogie hat mir an sich wirklich gut gefallen, besonders die Entwicklung der Protagonistin Tris, die mit dem Schritt, die Fraktion, in die sie hineingeboren und deren Werte ihr vermittelt wurden, zu wechseln von ihrem bisherigen Leben distanziert hat. Die zunächst noch ziemlich ängstliche !6-jährige entwickelt sich im Laufe der Trilogie zu einer mutigen und tapferen Persönlichkeit, die ihre Grenzen überschreiten und sich für andere einsetzen kann. Ihr Ausbilder, genannt Four, gibt sich nach Außen ziemlich kühl, hart und distanziert, doch macht auch er eine große Verwandlung durch.
Obwohl mir die Charaktere einzeln ziemlich gut gefallen haben, fand ich die vielen Konflikte etwas zu viel. Ich fand es außerdem schade, dass die Nebencharaktere nicht so stark ausgearbeitet wurden…
Wer Dystopien mag, kommt bei dieser Trilogie auf jeden Fall auf seine Kosten.

Leserin
Janin Stenzel wurde 1983 in Berlin geboren und arbeitet als Schauspielerin und Synchronsprecherin. In den Verfilmungen der Bestimmung-Trilogie lieh sie der Protagonistin Tris ihre Stimme.
Die Leserin hat eine sehr angenehme Stimme, bei der es mir wirklich leicht fiel, aufmerksam zuzuhören. Sie schafft es, die für die jeweiligen Szenen vorgesehenen Stimmungen und Emotionen zu vermitteln und die Geschichte, sowie die Figuren somit lebendig werden zu lassen.

Dem Hype gerecht?

Von: buecherimherz Datum: 20.11.2017

buecherimherz.blogspot.de

Biografische Angaben:
Name: Die Bestimmung Gesamtausgabe
Autor: Veronica Roth
Verlag: der Hörverlag
Gesamtlaufzeit: 36h 30min
Preis: 13,95 €
Genre: Dystopie
Reihe?: In dem Format nein

Inhalt:
Tris ist sechszehn Jahre alt. Damit ist sie alt genug, um den Test der Bestimmung zu absolvieren und sich für eine Fraktion zu entscheiden. Denn in ihrer Welt sind die Menschen in 5 Fraktionen aufgeteilt: Altruan, Candor, Ken, Amite und Ferox. Jede Fraktion lebt eine andere Lebensweise. Die Altruan sind selbstlos und helfen anderen, die Candor lügen nie, die Ken sind die Wissenden, die Amite leben in Frieden ohne jegliche Art von Gewalt in ihrer Gemeinschaft zuzulassen und die Ferox sind die Furchtlosen.
Beim Test der Bestimmung wird herausgefunden, zu welcher Fraktion man am besten passt. Dabei passiert das Unmögliche – Tris passt in gleich drei Fraktionen und ist damit eine Unbestimmte. Am Tag der Bestimmung entscheidet sie sich zu den Ferox zu wechseln und wählt damit die gefährlichste Fraktion für eine Unbestimmte aus …

Cover:
Ich finde die Gestaltung für die Hörbuchausgabe wirklich gelungen. Das Feuersymbol für die Box und auch die Gestaltung der einzelnen Bände ist sehr schön!

Hörbuch:
Ich finde es wirklich positiv, dass die Synchronstimme von Tris aus den Filmen das Hörbuch spricht. So konnte man die Stimme gleich wiedererkennen. Janin Stenzel vertont das Buch wirklich sehr gut. Sie hat ihre Stimme zu einzelnen Personen gut angepasst und der Geschichte eine schöne Atmosphäre gegeben.
Ein großer Minuspunkt im dritten Band aber ist, dass man nicht weiß, wann der Sichtweisenwechsel passiert. In den ersten 2 Bänden begleiten wir nur Tris und im dritten stößt auch Four hinzu. Hier hätte ich wirklich gern ein Signalwort gehabt.

Story:
Die Story fand ich okay. Ich habe die Filme davor gesehen und demnach wusste ich schon ein paar Dinge. Ehrlich gesagt finde ich auch, dass die Filme spannender sind. Das erste Buch ist noch recht gut, aber das zweite Buch ist wirklich schwächer. Da finde ich, dass der Film Elemente besser gelöst hat. Im Vergleich zum Film sind mir auch einige Unschlüssigkeiten aufgefallen im Buch, die ich einfach nicht ignorieren kann.
Der dritte Band weicht sehr vom Film ab, so hat man hier viel Neues erfahren. Die Story war hier schlüssiger, aber sie konnte mich nicht ganz packen. Es gab aber eine Wendung am Ende, die ich so nicht erwartet hatte. Diese hat mich auch sehr zerstört emotional, aber den dritten Band auch aufgewertet, weil das Buch damit realistischer wurde.

Charaktere:
Tris ist sechszehn. Sie lebte davor bei den Altruan und muss sich deswegen bei den Ferox anstrengen, um mitzuhalten. Ich finde das stellt sich auch gut an. Dabei muss sie sich auch typischen Jugendproblemen stellen. Insgesamt finde ich Tris sehr sympathisch und gut aufgearbeitet. Auch ihre Entwicklung in den drei Bänden ist sehr nachvollziehbar dargestellt.
Four wurde auch wirklich gut herausgearbeitet. Beide zusammen fand ich meistens sehr anstrengend. Ich habe mich gefragt, ob sie nicht einfach auch sich unterhalten können oder ob sie einfach nur aus Lust streiten. Für mich ist deren Drama zu viel gewesen. Da hätte man sich auf ein bisschen weniger reduzieren können.
Im Endeffekt war es schon mit den tiefen Charakteren. Uriah, Christina, Peter, Caleb und andere Nebencharakter des Buches fand ich einfach nur flach dargestellt. Manchmal sind Dinge passiert, die zwar tragisch waren, aber mich nicht packen konnten. Manchmal habe ich auch Charaktere verwechselt. Natürlich kann man nicht alle Charaktere in der Tiefe darstellen können wie Tris, aber ein paar mehr Informationen hätten es schon sein können.

Fazit:
Ein sehr durchwachsenes Buch mit Höhen und Tiefen. Es ist nicht schlecht, aber kein Must-Read in meinen Augen.

Meine Bewertung:
3,5 / 5 Sternen

Voransicht

  • Weitere Hörbücher der Autorin