VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Die Bestimmung: Insurgent. Tödliche Wahrheit

Ungekürzte Lesung mit Janin Stenzel

Ab 12 Jahren

Kundenrezensionen (85)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 11,20 [A]* | CHF 14,90*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch MP3-CD ISBN: 978-3-8445-1803-0

Erschienen: 09.03.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Videos

  • Links

  • Service

  • Biblio

Zum Filmstart am 19. März 2015

Die Aufnahme in eine der fünf Fraktionen sollte ein feierliches Ereignis für Beatrice werden – und endete in einer Katastrophe: Zwar konnte die 16-Jährige, die als Unbestimmte über besondere Fähigkeiten verfügt, verhindern, dass ihre gesamte ehemalige Fraktion ausgelöscht wird. Doch viele mussten ihr Leben lassen. Mit den Überlebenden haben Beatrice und ihr Freund Tobias sich zu den Amite geflüchtet. Aber auch dort sind sie nicht sicher, denn der Krieg zwischen den Fraktionen hat gerade erst begonnen. Wieder einmal muss Beatrice entscheiden, wo sie hingehört – selbst wenn es bedeutet, sich gegen die zu stellen, die sie am meisten liebt …

(1 mp3-CD, Laufzeit: 12h 9)

Veronica Roth (Autorin)

Veronica Roth lebt in Chicago und studierte an der dortigen Northwestern University Creative Writing. Im Alter von nur 20 Jahren schrieb sie während ihres Studiums den Roman, der später "Die Bestimmung" wurde und den Auftakt zu ihrer internationalen Bestseller-Trilogie bildet. Nun hat ihr Buchhit auch die Leinwand erobert. In der Verfilmung der preisgekrönten Romane begeistern die Stars Shailene Woodley als die tapfere junge Heldin Tris und Theo James als deren große Liebe Four.


Janin Stenzel (Sprecherin)

Die Schauspielerin und Synchronsprecherin Janin Stenzel wurde 1983 in Berlin geboren. Sie besuchte die Hochschule "Konrad Wolf" für Film und Fernsehen in Potsdam-Babelsberg, bevor sie durch Theater, Film und Fernsehen bekannt wurde. Als Sprecherin kennt man sie etwa als die deutsche Stimme von Mia Wasikowska; ebenso hat sie in "Der Medicus" die weibliche Hauptrolle, gespielt von Emma Rigby, gesprochen. 2009 gewann sie den Ensemblepreis beim Theatertreffen deutschsprachiger Schauspielschulen in Zürich für das Stück "Lügengespinst". Bei der Verfilmung von Veronica Roths Roman „Die Bestimmung“ lieh sie ihre Stimme der Figur Tris.

Übersetzt von Petra Koob-Pawis
Originalverlag: cbt HC

Regie: Bettina Kenney

Hörbuch MP3-CD, 1 CD, Laufzeit: 729 Minuten

ISBN: 978-3-8445-1803-0

€ 9,99 [D]* | € 11,20 [A]* | CHF 14,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen: 09.03.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Die Bestimmung - Insurgent - Veronica Roth

Von: booksworldbylaura Datum: 15.11.2016

https://booksworldbylaura.wordpress.com/

Ich habe mich sehr auf das Hörbuch gefreut,da es nun ungekürzt und auch eine andere Sprecherin war. Außerdem liebe ich die Bestimmung und kann die Reihe jeden nur ans Herz legen.

Zusammen mit ihren Freunden flüchtet Tris zu den Amite um sich dort zu verstecken,aber das bleibt auch nicht lange unentdeckt da die Ferox und auch die Ken besonders nach Tris suchen. So werden sie wieder in die Stadt getrieben,in die Arme von Fours Mutter die unbedingt will das Four auf ihrer Seite kämpft,er aber will fürs erste nichts davon wissen. Als sie kurz darauf von komischen Kugeln beschossen werden und die Ken Tris fordern,macht Tris eine kurzen Prozess und opfert sich,weiß allerdings nicht das es nicht ihr Ende ist sondern der Anfang eines größeren Abenteuers.

Das Buch geht direkt vom ersten Teil weiter,es vergehen höchstens aber nur paar Sekunden was ich sehr gute finde. Es geht auch weiterhin so spannend weiter,ich finde es gibt in dem Buch keine langeweile. Es geht wieder aus Tris Sicht,wobei ich gerne mal Fours Sicht oder von einem der Freunde lesen würde um die Gedanken und Taten zu verstehen.Die Liebesgeschichte steht immer noch nicht im Vordergrund,aber das macht das Buch meiner Meinung nach besonders. Den es kommen zwar hin und wieder mal zärtliche Momente vor,aber ansonsten viel Action.

Zu dem Schreibstil kann ich nur wieder sagen,wow!Ich finde den einfach so genial wie alles beschrieben wird das man sich die Personen und auch die Landschaft super vorstellen kann. Außerdem sind die Handlungen so lebensnah beschrieben das man z.b sich vorstellen kann wie die kämpfen. Ebenso sind die Gedanken und Gefühle sehr lebending beschrieben,was mir besonders gut gefällt. Ich finde es gut das es diesmal eine ungekürzte Fassung ist,den dann ist es meiner Meinung nach einfach besser da dann alles zusammen ist. Auch die Stimme von Janine Stenzel finde ich viel angenehmer als die von dem Hörspiel davor (es ist die Synchronstimme von Tris aus dem Film) den die Stimme passt einfach viel besser zu der Geschichte.

Tris hat bisher eine wirkliche Wandlung hingelegt. Am Anfang war sie schüchtern und hat sich kaum was getraut,aber jetzt ist sie eine starke und selbstbewusste Frau die ihr Leben für ihre Familie und Freunde opfern würde. Auch ihr Charakter finde ich einfach nur toll,deswegen gehört sie auch zu einem meiner Idole.Zu Four kann ich einfach nur sagen das ich persönlich finde das er ziemlich hot und mega geil ist. Ich bin ein totaler Fan von ihm und ich liebe ihm einfach als Person.

Ich gebe dem Hörbuch verdiente *5 von 5 Sterne* und empfehle es jeden der die Bestimmung ebenfalls so liebt.

Gut, aber nicht so fesselnd wie Teil 1

Von: Marinas Bücherwelt Datum: 27.05.2016

marinasbuecherwelt.blogspot.co.at/

Der Simolationsangriff der Ken, bei dem die Ferox unter dem Einfluss einer Simulation viele Mitglieder der Altruan getötet haben, hat einen Krieg zwischen den fünf Fraktionen ausgelöst. Bei dem Angriff sind viele Menschen die Tris wichtig waren ums Leben gekommen. Gemeinsam mit Tobias konnte Tris den Angriff zwar stoppen, doch der Krieg ist nicht mehr aufzuhalten. Gemeinsam mit Tobias, Caleb, Marcus und Peter ist Tris auf der Flucht und sie finden zu nächst Unterschlupf bei den Amite, doch auch dort herrscht wie bei den andren Fraktionen der Ausnahmezustand. Obwohl die Amite für ihr friedliches Leben bekannt sind, bleibt auch diese Fraktion nicht vom Krieg verschont.

Tris kämpft sehr mit ihrem Gewissen, denn während des Simulationsangriffes hat sie ihren Freund Will erschossen und sie kann kaum damit leben. Außerdem treten die Fraktionslosen in ihr Leben, die bis jetzt ein Leben als Ausgestoßene lebten und kaum beachtet wurden. Doch nun ergibt sich die Möglichkeit eines Pakts, doch dieser hat seinen Preis. Tris muss sich vielen Herausforderungen stellen und muss schwere Entscheidungen treffen. Wieder steht sie vor der Frage: Wo sie eigentlich hingehört...

Nach dem ersten, sehr actionreichen und spannenden Teil der Bestimmung von Veronica Roth war die Vorfreude auf die Fortsetzung sehr groß. Auch dieses Mal hat die Autorin wieder eine interessante Geschichte geschrieben, doch sie kann bei weiten nicht so fesseln wie der erste Teil. Im ersten Teil gab es eine besondere Chemie zwischen Tris und Tobias, die in diesem Teil leider völlig untergeht. Dafür streiten die beiden recht häufig und es fehlt das Vertrauen ineinander. Obwohl es in der Geschichte die eine oder andere neu Wendung gibt, so fehlt stellenweise die Spannung und Action, was die Story deutlich schwächer als den ersten Teil macht.

Dieses Mal wird das ungekürzte Hörbuch von Janin Stenzel gesprochen, die im ersten Teil der Verfilmung die Rolle von Tris synchronisiert hat. Im ersten Moment ist es eine Umstellung, da sie einige Namen anderes ausspricht, dennoch hat die Sprecherin sehr gute Arbeit geleistet und die Figuren sehr gut vertont.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin