Die Geheimnisse von Oaksend - Die Monsterprüfung

Gekürzte Lesung mit Jona Mues
Ab 10 Jahren
Hörbuch MP3-CD (gekürzt)
12,99 [D]* inkl. MwSt.
13,40 [A]* | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Robin & Melvin – zwei Freunde wie Monsterspucke und Hortensiensaft

Oaksend birgt ein dunkles Geheimnis: Unweit der Stadt, beim alten Druidenstein, gibt es eine Verbindung zwischen der Menschenwelt und der Welt der Monster. Robin ahnt davon nichts, bis eines Nachts Melvin vor ihm steht. Als angehendes Schutzmonster (Warmblut, Europäisch-Langhaar, Blue Tabby) ist es Melvins Aufgabe, seinen Schützling vor Unheil jeder Art zu bewahren. Und das hat Robin auch dringend nötig. Denn Melvin ist nicht das einzige Monster in Oaksend und nicht alle Monster kommen in guter Absicht ...

Humorvoll und vielstimmig gelesen von Jona Mues

(1 mp3-CD, Laufzeit: ca. 5h)


Originalverlag: cbj
Hörbuch MP3-CD (gekürzt), 1 CD, Laufzeit: ca. 5h 38min
ISBN: 978-3-8371-4604-2
Erschienen am  25. März 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Geheimnisse von Oaksend-Reihe

Leserstimmen

Ein tolles Erlebnis für Groß und Klein

Von: Book Treasures Between Wallabies And Palm Trees

18.03.2020

Das Cover zu 'Die Geheimnisse von Oaksend - Die Monsterprüfung' hat uns alle total neugierig gemacht. Es springt einen sofort an mit den leuchtenden Farben und der zeitlosen Gestaltung. Auch hat es uns ein wenig an die Monster AG erinnert und von da an war klar: Wir müssen das Hörbuch haben! Und tja, was sollen wir sagen? Der Sprecher Jona Mues hat es uns ein wenig angetan. Er hat die Geschichte super spannend rüber gebracht und uns durchgehend gefesselt. Jona hat die Charaktere auf wundervolle Weise zum Leben erweckt und uns in ein aufregendes und keineswegs langatmiges Abenteuer entführt. Das erste mal haben wir das Hörbuch sogar in einem Rutsch ohne Pause durchgehört. Die Handlung ist humorvoll, auch für eine junge Zuhörerschaft problemlos nachvollziehbar und gut ausgearbeitet. Auch lernt man wundervolle, sympathische und absolut herzensgute Charaktere kennen und lieben. Wir haben sie alle ganz schnell ins Herz geschlossen. Wenn es um das Hörbuch zu 'Die Geheimnisse von Oaksend - Monsterprüfung geht, kann ich eine ganz klare Hörempfehlung aussprechen. Diese Geschichte ist super für große und kleine Zuhörer geeignet. Mein kleiner Book Raccoon DJ ist ebenfalls helfauf begeistert und wir haben die Geschichte jetzt schon gefühlte 500x rauf und runter gehört. Also auch von ihm kommt hier eine absolute Hörempfehlung.

Lesen Sie weiter

Schöne Geschichte, die langsam startet und sich dann steigert!

Von: Tine_1980

29.05.2019

Oaksend birgt ein dunkles Geheimnis: Beim alten Druidenstein gibt es eine Verbindung zwischen der Menschenwelt und der Welt der Monster. Als eines Nachts Melvin vor ihm steht, der nun sein Schutzmonster ist, hat es Robin endlich einfacher. Denn Melvin muss seinen Schützling vor Unheil jeder Art zu bewahren. Melvin ist allerdings nicht das einzige Monster in Oaksend und nicht alle Monster kommen mit guten Absichten. Robin ist in gewisser Weise das Opfer in der Schule und als Melvin auf einmal in seinem Zimmer auftaucht ist er die Rettung für ihn. Denn auf einmal kriegt er nicht mehr alles ab. Zusammen müssen sie auch eine wichtige Aufgabe erledigen, denn damit Melvin ein anerkanntes Schutzmonster werden kann, muss er eine Prüfung ablegen. Doch Melvin hat so gar keine Idee, was die acht Säulen sein sollen. So stolpern sie von einem Problem zum nächsten. Die beiden Protagonisten waren mir von Anfang an sympathisch. Melvin war ein tolles Schutzmonster, der teils einfach etwas verplant daherkam. Doch dies hat Robin desöfteren ausgeglichen, denn er brachte immer mal die rettenden Ideen und Vorschläge. Die Geschichte wird ab 10 Jahren empfohlen, ich finde aber, dass man sie je nach Kind auch schon gut mit 9 Jahren hören kann. Es gibt viele humorvolle, aber auch immer wieder spannende Szenen und Abenteuer, die die Beiden zusammen erleben. So wird es den jungen Hörer bestimmt nicht langweilig. Hier trägt der Hörbuchsprecher Jona Mues auch einen großen Anteil am Hörerlebnis bei. Vielstimmig und mit einer tollen Leistung transportiert er die Geschichte zum Hörer. Tolle Arbeit. Man merkte dennoch, dass es der erste Band der Geschichte ist, denn es dauerte etwas, bis in der Geschichte etwas mehr passierte und man das „Kennenlernen“ abgeschlossen hatte. So erhoffe ich mir im nächsten Band eine Steigerung der Geschichte, die sie problemlos schaffen sollte. Ein schönes Hörbuch für die junge Zuhörerschaft, die mit einer magischen Monstergeschichte, viel Humor und immer wieder spannenden Szenen Spaß bereitet. Eine kleine Steigerung ist hier noch möglich.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Andrea Martin

Andrea Martin hatte schon als Kind den Verdacht, dass hinter den Dingen viel mehr steckt, als allgemein behauptet wird. Sie wuchs in den USA, Österreich und Deutschland auf. Nach einer Ausbildung zur Grafikerin gründete sie 1995 eine Fachagentur für Medizin und Kommunikation, wo sie als Art-Direktorin, Grafikerin und Illustratorin arbeitet und Marketingstrategien für Kunden aus der Medizin- und Pharmabranche entwickelt. »Die Geheimnisse von Oaksend« ist ihr fantastisches Debüt.

Zur AUTORENSEITE

Jona Mues

Jona Mues, geboren 1981 in Hamburg, studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Er stand bereits mehrfach auf der Bühne und ist in vielen Kino- und TV-Produktionen zu sehen, u.a. im „Tatort” und in „Fleisch ist mein Gemüse”. Als Hörbuchsprecher ist er v.a. durch die Reihen „Young Sherlock”, „Apollo” und „Beast Quest” bekannt. Für cbj audio hat er u.a. Piers Tordays „Die große Wildnis” und „Aufstand der Tiere” gelesen.

ZUR SPRECHERSEITE

Videos

Weitere Hörbücher der Autorin