VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Die Magie der tausend Welten Die Begabte

DIE MAGIE DER TAUSEND WELTEN (1)

Ungekürzte Lesung mit Martina Rester

Kundenrezensionen (36)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 24,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 28,10 [A]* | CHF 35,50*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch MP3-CD ISBN: 978-3-8371-2666-2

Erschienen: 10.11.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Der junge Archäologe Tyen entdeckt ein magisches Buch, in dem seit vielen Jahrhunderten das Bewusstsein einer Frau gefangen ist: Vella war einst eine talentierte Buchbinderin, bis ein mächtiger Magier sie mit einem Zauber belegte und dazu verfluchte, für alle Zeit das Wissen der Welt in sich aufzunehmen. Und so weiß Vella, dass Tyens Heimat und allen, die ihm am Herzen liegen, eine schreckliche Katastrophe droht. Allerdings kann sie Tyen nur helfen, wenn es ihm gelingt, den Fluch des Buches zu brechen. Und tatsächlich hat Tyen keinen dringlicheren Wunsch, als Vella zu befreien – der längst seine Liebe gehört.

(3 mp3-CDs, Laufzeit: 19h 32)

Übersicht über Trudi Canavan und ihre Bücher bei Blanvalet und Penhaligon Zum Special

Webseite der Autorin www.trudicanavan.com

Website zu den Büchern von Trudi Canavan [engl.] www.trudicanavan.net

Die Autorin auf twitter.com

ÜBERSICHT ZU DEN BÜCHERN VON TRUDI CANAVAN

Mit ihrer Trilogie um »Die Gilde der Schwarzen Magier« hat Trudi Canavan eines der überzeugendsten Debüts der modernen Fantasy vorgelegt – und eines der erfolgreichsten. Nicht nur in ihrer Heimat Australien, sondern auch in England, den USA und Deutschland haben die Abenteuer der jungen Magierin Sonea ein begeistertes Publikum gefunden. Ähnlich erfolgreich war auch ihre zweite, in einer ganz anderen Welt angesiedelte Trilogie »Das Zeitalter der Fünf«, in der die junge Priesterin Auraya versucht, ihre Heimat vor der Willkür der Götter zu retten.

DIE GILDE DER SCHWARZEN MAGIER

Rebellisch und mutig: ein Mädchen gegen die Gilde der mächtigsten Magier!
Wer über magische Fähigkeiten verfügt, hat in Imardin die Macht. Rücksichtslos setzen sich die Mitglieder der Gilde der Schwarzen Magier über die Armen und Gewöhnlichen hinweg. Keiner wagt es, sich zu wehren. Nur das Bettlermädchen Sonea begehrt auf …

Vorgeschichte zu DIE GILDE DER SCHWARZEN MAGIER

SONEA

Die Fortsetzung von DIE GILDE DER SCHWARZEN MAGIER

DAS ZEITALTER DER FÜNF

Die junge Auraya ist auserwählt, eine Priesterin der Weißen zu werden. Doch diese Ehre bedeutet auch, dass sie ihre Heimat für immer hinter sich lassen muss. Dabei könnte Auraya die Hilfe ihrer alten Freunde nun dringend gebrauchen. Denn geheimnisvolle, schwarz gekleidete Zauberer sind ausgeschwärmt – und verfolgen anscheinend nur ein Ziel: die totale Auslöschung des Weißen Ordens ...

DIE MAGIE DER TAUSEND WELTEN

Der Auftakt zur neuen Fantasy-Trilogie von der größten Bestsellerautorin des Genres.

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Trudi Canavan (Autorin)

Trudi Canavan wurde 1969 im australischen Melbourne geboren. Sie arbeitete als Grafikerin und Designerin für verschiedene Verlage und begann nebenbei zu schreiben. 1999 gewann sie den Aurealis Award für die beste Fantasy-Kurzgeschichte. Ihr Erstlingswerk, der Auftakt zur Trilogie Die Gilde der Schwarzen Magier, erschien 2001 in Australien und wurde weltweit ein riesiger Erfolg. Seither stürmt sie mit jedem neuen Roman die internationalen Bestsellerlisten. Allein in Deutschland wurden bislang über 2,5 Millionen Bücher von Trudi Canavan verkauft.


Martina Rester (Sprecherin)

Martina Rester, geboren 1972, arbeitet als Sprecherin für Rundfunk und Fernsehen. Eine ihrer großen Leidenschaften sind Live-Lesungen. Für Random House Audio hat sie auch Teil eins der neuen Fantasy-Reihe Die Magie der tausend Welten von Trudi Canavan eingelesen.

Aus dem Englischen von Michaela Link
Originaltitel: Millenium's Rule 01. Thief's Magic (Orbit, London 2014)
Originalverlag: Penhaligon

Hörbuch MP3-CD, 3 CDs, Laufzeit: ca. 1172 Minuten

ISBN: 978-3-8371-2666-2

€ 24,99 [D]* | € 28,10 [A]* | CHF 35,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

Erschienen: 10.11.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Ein gelungener, spannender Auftakt

Von: Das Leseleben Datum: 08.03.2016

das-leseleben.webnode.com/

„Die Begabte“ ist der Auftakt „Der Magie der tausend Welten - Trilogie“ und die erste die nicht in Sonea`s Welt spielt. Ich persönlich mag Soneas Welt sehr gerne, aber nicht so gerne das ich Trudi Caravans Bücher lesen muss. Neugierig auf die neue High-Fantasy-Trilogie habe ich auf das ungekürzte Hörbuch zurück gegriffen. Das Hörbuch wurde mir vom Random House Audio Verlag zur Verfügung gestellt -Herzlichen Dank. Die Geschichte hat ein Länge von 19 Stunden und 32 Minuten, diese wird auf drei Mp3 CD´s abgespielt.

Inhalt:
Der junge Archäologe Tyen findet bei einer Ausgrabung ein magisches Buch, in dem seit Jahrhunderten das Bewusstsein der Buchbinderin Vella gefangen ist. Fasziniert von dem Buch, behält es der Zauberer und gibt es nicht wie gefordert der Akademie. Pergama wie sich das Buch nennt, erzählt Tyen von längst verschollenem Wissen und von anderen Welten. Weiterhin steuert Tyens Welt auf eine Katastrophe zu, sollte ihr die Magie ausgehen. Eine actionreiche Verfolgungsjagd beginnt, wobei es Tyens Ziel ist, aus Pergama wieder eine Frauen werden zu lassen.

Meine Meinung:
Ich bin sehr froh mich für das Hörbuch entschieden zu haben. Die Erzählerin Martina Rester schafft mit ihrer Stimme eine dichte atmosphärische Welt mit leuchtenden Charakteren. Wobei mir gefallen hat das sie jeder Figur ihre eigene Stimme verliehen hat. 
Als gelesenes Buch wäre es mir sicherlich schwergefallen, der reich ausgearbeiteten Welt folgen zu können. Die Idee Magie wie natürliche Energie zu nutzen,in einer Welt in der bald alle Magie verbraucht ist, gefällt mir sehr gut.
Die Geschichte wird mit Hilfe zweier Handlungsstränge erzählt. Der erste erzählt die Geschichte von Tyen. Der zweite Handlungsstrang erzählt von der Färberstochter Rielle, welche in einer Welt lebt in der Magie nur von Engeln und Priestern genutzt werden darf. Menschen ist der Gebrauch von Magie verboten, wer dagegen verstößt wird aus der Gesellschaft ausgeschlossen. Um nicht ausgeschlossen zu werden hält Rielle geheim das sie über Magie gebieten kann.
Beide Handlungsstränge laufen parallel nebeneinander her, haben aber bis auf ein ähnliches Magiesystem, nicht viel gemeinsam.
Tyen ist mir Charakter oft unlogisch und kindisch erschienen. Seine Handlungen sind für mich nicht immer unbedingt nachvollziehbar und manchmal gar komplett unlogisch. Mehr als einmal rennt er mit offene Augen, ins offene Messer. 
Rielle ist mir wesentlich sympathischer. Sie macht während ihrer Geschichte eine konstante Entwicklung durch. Ihre Welt hat mich sehr an den Orient erinnert, wo Frauen kaum Rechte haben und gut verheiratet werden müssen.
Während des gesamten Hörbuches sind mir viele Wort und manchmal ganze Satzwiederholungen aufgefallen.
Trudi Canavan versteht es interessante magische Welten zu kreieren, auch die weiblichen Figuren empfinde ich als gelungen. Aber bei einigen männlichen Figuren, besonders bei Tyen hätte ich mir etwas mehr Tiefe und Verstand gewünscht. „Die Begabte“ ist ein gelungener Auftakt für eine Fantasy-Trilogie, die mit fiesen Cliffhangern endet. Trotz einiger Schwächen bin ich mir sicher auch das zweite Buch hören zu wollen und der passenden Stimme von Martina Rees zu lauschen.

Konnte michnicht überzeugen

Von: http://meinbuchmeinewelt.blogspot.de/2016/01/horbuchrezension-die-begabte-von-trudi.html Datum: 13.01.2016

meinbuchmeinewelt.blogspot.de/2016/01/horbuchrezension-die-begabte-von-trudi.html

Als großer Trudi Canavan Fan musste ich natürlich auch zu "Die Magie der tausend Welten" greifen.
Hier habe ich mich Ausnahmsweise mal für ein Hörbuch entschieden. Normal bin ich nicht der große Fan von Hörbüchern und vielleicht war auch genau das bei diesem Buch die falsche Entscheidung.

Hörbücher kenne ich nur die von Harry Potter, gelesen vom großartigen Rufus Beck. Hier bei die Begabte haben wir eine weibliche Leserin Martina Rester. Die Stimme hat sie toll eingesetzt und auch die Verschieden Personen wurden mit unterschiedlichen Betonunggen gesprochen ohne die Stimme großartig zu verstellen. Dies hat mir gut gefallen. Jedoch hat mir die Stimmenfarbe von Martina Rester nicht sonderlich gut gefallen und dies machte es mir sehr schwer dem Hörbuch aufmerksam zu folgen.

Kommen wir zur Story.
Wir haben 2 unterschiedliche Handlungstränge bei denen bis kurz vor dem Schluss nicht klar wird wie diese zusammen laufen könnten. Wir haben den jungen Archäologen und Magierlehrling Tyen und die behütete Tochter eines Färbers, Riell, die einen großen Fehler begeht.
Leider finde ich die Story sehr Flach und erst zum Ende des Buches nimmt die Geschichte fahrt auf. Ich würde nicht zum zweiten Band greifen, wenn eine Freundin mir nicht garantieren würde das Band 2 lohnenswerter ist.
Es passiert zwar viel jedoch sind alle Geschehnisse sehr in die Länge gezogen und werden unendlich breit getreten.
Ob die Handlungen zusammen finden lässt sich auch nur erahnen und wird nicht weiter ausgeführt in Band 1.
Die Protagonisten sind beide sehr sympathisch und man kann Handlungen gut nachvollziehen. Ich habe beide Protagonisten gleich gerne gelesen und war über den Wechsel dankbar, so wurde es nicht ganz so langweilig und man hatte Abwechslung.
Die Idee eines Buches, in denen das Bewusstsein einer Frau gefangen ist ist großartig und auch das Tyen ihr vielleicht ein bisschen zu viel Zuneigung schenkt ist eine Spannende Idee.

Mein lieber "Charakter" war jedoch Käfer ;-)

Alles im allen war das Hörbuch nicht mein Fall was an der Kombi von der Sprecherin und der der sich ziehenden Story schafft.
Ich greife trotzden auf Rat zu Band 2 (jedoch alls Buch) und hoffe, dass dies mich mehr begeistern kann und da ansetzt wo Band 1 aufhört vom Unterhaltungsgrad.

Ich vergebe nur 2 von 5 Kronen

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin